Vampirismen. - » Keine Bibliotheken ?
logo
#1

RE: Keine Bibliotheken ?

in Vampirismen. - 20.05.2012 18:03
von Adamon • Nexar | 13.574 Beiträge

Wenn man im Austausch mit Vampiren, - von denen so manche nicht so genannt werden wollen,
- so der Anschein nicht trügt, - auf die berühmten "Vampir-Bibliotheken" zu sprechen kommt,
- reagieren sie, wie wenn es solche nicht gäbe...

Diese Vorstellung gefällt mir nicht, - denn:

Wenn eine Sich Selbst bewusste Art von Lebewesen,
- und es gibt keinen Grund zu der Annahme, dass sie "Sich Selbst nicht bewusst wären",
- im Laufe der Jahrtausende kein Schrifttum unterhalten hat,
- ist das eine sehr eigentümliche Beobachtung...

Sie ist, - leider, - dermassen eigentümlich,
dass Wir sie genauer betrachten müssen:

Es könnte nämlich "ein Hinweis auf eine Art von Bewusstseinsdegeneration" sein,
- wiewohl Ich sehr stark hoffe, dass Ich mich darin täusche,
- dass "ebenso, wie die Körper durch den Virus so stark in Raum und Zeit eingebrannt werden,
- dass sie weit mehr von Beidem zu ertragen imstande sind",
- der Geist "durch eben jene Fixierung nicht mehr eigenständig schöpft",
- vermutlich sogar "kein Bedürfnis mehr danach empfindet". -

Wenn es dieses Bedürfnis unter den Beschriebenen gibt,
muss es Ausdrucksformen derselben geben,
- Ausdrucksformen sein Jahrtausenden, - "vampireske Bibliotheken"...



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2625 Themen und 10693 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor