"Alle Welten dieser Zeit": » Zu "alle Welten dieser Zeit":
logo
#1

Zu "alle Welten dieser Zeit":

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 10:53
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"ALLE WELTEN DIESER ZEIT" HABE ICH IM JULI 2005 GESCHRIEBEN.
ES IST MEIN ERSTES DREHBUCH, UND "AUCH" EINE SCIENCE-FICTION-STORY . -
ICH HÖRTE, DASS HOLLYWOOD DRINGEND WITZIGE DREHBÜCHER BRAUCHT,
UND ICH DACHTE BEI MIR: "DAS IST MEIN DREHBUCH FÜR HOLLYWOOD",
- MEINE KAMERAVORSTELLUNGEN WÄREN SONST WOHL AUCH NICHT
FINANZIERBAR...

. - MEINER ANSICHT NACH VERKAUFT SICH DIESER FILM VOR ALLEM DANN, WENN ER MÖGLICHST
VIELE MENSCHEN ANSPRICHT, WESHALB ICH IN MEINER "WUNSCHBESETZUNG" ZU POPULÄREN
DARSTELLERN GEGRIFFEN HABE . -

. - IN MEINER WUNSCHBESETZUNG FINDEN WIR "JULIA STILES" ALS "BEATRICE BOREAU",
"JENNIFER LOPEZ" ALS "MITTLERIN",
"TOM CRUISE" ALS "MICHAEL SILBERSTEIN",
"DENZEL WASHINGTON" ALS "JOSEPH MAMBATA",
"JASON LEE" ALS "ROBERT MÜHLREICH",
"DUSTIN HOFFMANN" ALS "GEORG RIEF",

- SOWIE:

"DANNY DE VITO" ALS CHEFREDAKTEUR DER ZEITUNG",

UND

"MARIAH CAREY" ALS "GODDESS HERSELF" . -

. - DIE RESTLICHEN ROLLEN WÄREN IN IHRER BESETZUNG FREI ...

. - LEIDER REICHEN MEINE KENNTNISSE NICHT AUS, MEIN WERK IN´S ENGLISCHE ZU ÜBERSETZEN,
- ICH MÖCHTE SIE DENNOCH BITTEN, ES AN DIE ENTSPRECHENDEN VERANTWORTLICHEN
WEITERZULEITEN . -


- MIT HERZLICHEM DANK IM VORAUS

UDO ANTON SIEGFRIED STEINKELLNER
TALLESBRUNN 27, 2253 WEIKENDORF . -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 28.07.2014 07:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 10:57
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

BETEILIGTE PERSONEN:


2 URZEITL. PRIESTERINNEN DER GÖTTIN, MAN SIEHT SIE NUR VON HINTEN
IN KAPUZEN, BZW. IHRE SCHATTEN . -

°

EINE "BEIDGESCHLECHTLICHE ERSCHEINUNG" MIT LANGEM SCHWARZEN HAAR,
- VON VORNE DEUTLICH WEIBLICH, MIT AUFFALLEND BREITEN SCHULTERN,
- SIE SPIELT DIE "IN DER HEUTIGEN ZEIT WIEDERINKARNIERTE MITTLERIN ZUR
UR-GÖTTIN" . -

°

- "VIER IHRER GEFOLGSCHAFT", - MODERNE
TRANSVESTITEN IN DUNKELROTEN GANZKÖRPERANZÜGEN MIT
STILISIERTEN BRÜSTEN UND SCHWARZEM RÖCKCHEN . -

°

- EIN CHEFREDAKTEUR UND SEIN MITARBEITER . -

°

. - "81 DER GEFOLGSCHAFT DER MITTLERIN". -


°

- DER "CRO-MAGNON-JUNGE" "OAN" UND EINE ÄLTERE,
VOLLBRÜSTIGE MEDIZINFRAU . -

°

. - DER ANTHROPOLOGE "DR. SILBERSTEIN" . -

°

- "DIE PSYCHOANALYTIKERIN
"BEATRICE BOREAU" . -

°

- "MEDIZINMANN "JOSEPH MAMBATA" . -

°


- "HERR "ROBERT MÜHLREICH", - EXPERTE FÜR
UR-LAUTE UND DEREN ABLEITUNG" . -

°

- HERR "GEORG RIEF", PRIVATGELEHRTER FÜR
BIOLOGIE . -

°

- EINE 5-KÖPFIGE ABGEORDNETENGRUPPE DES
EUROPAPARLAMENTS . -

°

- EIN KARDINAL UND SEIN SEKRETÄR . -

°

- DIE GÖTTIN - "GEWÄHRERIN ALLEN SEINS" . -


°


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 23:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:13
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"Hintergrundinformationen":

"Androgyne Sexualität":

AUSZÜGE AUS: SAM KEEN: "KÖNIGREICHE DER LIEBE", ULLSTEIN-TB., ISB N: 3-548-34945-5 . -


"ANDROGYNE SEXUALITÄT" = "DIE VERMÄHLUNG DES MÄNNLICHEN UND DES WEIBLICHEN":

"DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DER SELBSTREINIGUNG ZUTAGE TRETENDEN
SEXUELLEN GEPFLOGENHEITEN
BRECHEN MIT DEN STEREOTYPEN GESCHLECHTERROLLEN,
LASSEN "DIE MISSIONARSSTELLUNG" HINTER SICH,
UND BEGINNEN, JENE WERTE MITEINZUBEZIEHEN, DIE MAN BIS DAHIN
"DEM ENTGEGENGESETZTEN GESCHLECHT
ZUGESCHRIEBEN HAT" . -

. - "IN JEDEM MENSCHEN MUSS SICH "DIE VERMÄHLUNG ZWISCHEN
DEM MÄNNLICHEN UND DEM WEIBLICHEN
VOLLZIEHEN" . -

. - DIE "PSYCHOLOGISCHE ANDROGYNIE" BILDET "DAS TOR ZUR HÖCHSTEN FORM DER LIEBE" . -



°



PLATOS "MYTHOS DES ANDROGYNEN" IST "EIN VERSUCH, DIE MACHT DER VERSCHIEDENEN
FORMEN HETERO-
UND HOMOSEXUELLER EROTISCHER ANZIEHUNGSKRAFT ZU ERKLÄREN,
UND AUFZUZEIGEN, WARUM WIR VON DER
UNVOLLKOMMENHEIT DER ROMANTISCHEN LIEBE ZWANGSLÄUFIG ENTTÄUSCHT WERDEN" . -

Anm.: UND WÄRE PLATOS ERKLÄRUNG DIE EINZIGE GEBLIEBEN,
KÖNNTEN WIR SIE GUTEN GEWISSENS
SEINER PHANTASIE UNTERJUBELN ...

- LAUT "PLATO" GAB ES "ZU BEGINN 3 ARTEN MENSCHLICHER WESEN":

"MANN / MANN", "FRAU / FRAU" UND "MANN / FRAU" . -

- "ZEUS" (NACH ANDEREN SCHRIFTEN "APOLLO IM AUFTRAG DES ZEUS") - BESCHLOSS
"DIESE MÄCHTIGEN
WESEN ZU TEILEN UND (DAMIT) ZU UNTERWERFEN" . -

(WARUM ? "WEIL SIE IHM ZU "GOTTGLEICH", ZU "GANZHEITLICH" WAREN, - ER SIE NICHT
"ZU KONTROLLIEREN
VERSTAND"...)

. - "ER SPALTETE JEDE EINHEIT IN DER MITTE ENTZWEI, SO DASS DER /
DIE EINZELNE FORTAN "UNVOLLSTÄNDIG"
WAR, UND "NACH SEINER / IHRER HÄLFTE BESTÄNDIG ZU SUCHEN HATTE !"

- HEUTE WERDEN WIR VON "EROS" GETRIEBEN, - (SPÄTER EBENFALLS "ZUM GOTT ERHOBEN") - ,
- "EINEN TIEFEN VERLANGEN, UNS MIT UNSEREM VERLORENEN GEGENSTÜCK
WIEDERZUVEREINIGEN" ...

. - HEUTE SIND WIR ALLE "BRUCHSTÜCKE AUF DER SUCHE NACH UNSERER ERGÄNZUNG" . -
(WORÜBER DIE MACHTHABENDEN VERMUTLICH NICHT ALLZU UNGLÜCKLICH SIND ...)

. - ANM. "DAS IST EINE ENTSCHEIDUNG "EINES MÄNNLICHEN GOTTES", UND D.H.
"EINER SPÄTEN GOTTHEIT" ! . -



°



. - DARUM MÜSSEN WIR "DIE ANDROGYNIE DURCHSCHREITEN, IM "VOLLSTÄNDIGE WESEN"
ZU WERDEN" . -

- GENETISCHE UNTERSCHIEDE TRENNEN "MÄNNLICH" UND "WEIBLICH" . -

- ABER: JEDE GESELLSCHAFT "ÜBERSPIELT DIESE ENTFREMDUNG",
- INDEM SIE DIE SKALA MENSCHLICHER EIGENSCHAFTEN, GEFÜHLE, AUFGABEN UND ROLLEN
AUFTEILT,
UND DIE EINE HÄLFTE DEN MÄNNERN, DIE ANDERE DEN FRAUEN ZUSCHREIBT. -

- WIR "TRENNEN" UND "SPEZIALISIEREN" . -

- DIE GESELLSCHAFT "ERZIEHT UNS IM WAHRSTEN SINNE DES WORTES ZU SCHIZOPHRENEN" . -

- DAS ÄUSSERST VIELSCHICHTIGE MENSCHLICHE POTENTIAL "WIRD HALBWILLKÜRLICH
IN DEM MOMENT
AUF DIE HÄLFTE REDUZIERT, WO DIE SOZIALISIERUNG DES KLEINKINDES
IHREN ANFANG NIMMT !"
KLEINE KNABEN WERDEN DAZU ERZOGEN, HEFTIG, HART UND IMMUN GEGENÜBER
EINSCHÜCHTERUNGEN
ZU SEIN, WÄHREND DEN MÄDCHEN DIE ROLLE DES SCHMUCKEN PÜPPCHENS UND DER
HAUSBESORGERIN ÜBERTRAGEN WIRD ...


- NACH JAHRELANGER KULTURELLER BEEINFLUSSUNG NEHMEN "AUF DIESE WEISE
GEFORMTE MÄNNER UND
FRAUEN" AUTOMATISCH DIE "MISSIONARSSTELLUNG" EIN . -
- ER FÜHLT SICH NUR WOHL, WENN ER DIE LAGE BEHERRSCHT,
WÄHREND SIE IHRE SICHERHEIT DANN FINDET, WENN SIE FÜR IHRE EIGENES SCHICKSAL
DIE VERANTWORTUNG NIE VOLLSTÄNDIG ZU ÜBERNEHMEN HAT . -


KURZ GESAGT: "WIR WERDEN ALLE ZU GLEICHFÖRMIGEN, VOM ROLLENVERHALTEN
BEHERRSCHTEN CHARAKTEREN !"



°


SICH AUF DEN GEBIET DER SEXUALITÄT "BLOSS INNERHALB DER ALLGEMEINEN DEFINITIONEN
ZU BEWEGEN",
IST EINE EINSCHRÄNKUNG, DIE DIE MEISTEN MENSCHEN OHNE VIELE FRAGEN AKZEPTIEREN ...

. - "WIR SINGEN IN UNSEREN KETTEN, AUCH WENN SIE UNS WUNDSCHEUERN" . -
. - "IN DER ALLGEMEINEN ÜBEREINSTIMMUNG ZU LEBEN, IST BEQUEM" . -

- IM "TANTRISCHEN SYMBOLISMUS"
- "BEGINNT DIE ERNEUTE EINBEZIEHUNG UND DIE TRANSFORMATION DES
INDIVIDUUMS MIT EINER UMKEHRUNG" . -

. - "ANDROGYNE" SCHLIESSLICH "BILDEN DEN SCHLUSSPUNKT AUF DEM WEG
ZUR INDIVIDUALITÄT !"

- "DER ANDROGYNE MENSCH "TRANSZENDIERT DIE SCHIZOPHRENIE
KULTURELLEN ROLLENVERHALTENS",
UND "FÜHRT IM EIGENEN SELBST ZUR WIEDERVEREINIGUNG BISLANG
VERLEUGNETER EIGENSCHAFTEN" . -

. - DIE "INDIVIDUELLE FREIHEIT" BEGINNT, - "WENN ALLE IM BISHER DEN ANDEREN
ZUGESPROCHENEN ROLLEN
(HELDEN / WÜSTLINGE / MADONNEN / HUREN / HEILIGE UND SÜNDER)
- IM EIGENEN BEWUSSTSEIN DURCHGESPIELT WERDEN KÖNNEN" . -


. - "IN MEINEM SELBST ERKENNE ICH JEDE ANDERE SELBSTHEIT, DIE "AUCH ICH BIN",
- "NICHTS MENSCHLICHES IST MIR FREMD" . -

. - DIE "INDIVIDUALISIERUNG" ENDET MIT DER ERKENNTNIS,
"DASS DAS EINZELNE DAS ALLUMFASSENDE ENTHÄLT !"



°



NORMAN O. BROWN GLAUBT:
DASS "DIE ZEIT DER REGENERATION DER PSYCHE" GEKOMMEN IST" . -
"WIR SOLLTEN NACH "DEM PRINZIP DER FREUDE" LEBEN,
UNSEREN GANZEN KÖRPER WIEDERAUFLEBEN LASSEN UND
"POLYMORPH PERVERS" WERDEN " . -

. - EXPERIMENTELL BETRACHTET
- "IST UNSER KÖRPER EIN FORMBARES MEDIUM", DAS SICH IN DIESEM
MOMENT "IN DER HÜLLE DER HAUT BEFINDET",
- IM NÄCHSTEN MOMENT ABER "AUF EIN ANDERES WESEN - EINEN
BAUM, EINEN MENSCHEN, - ÜBERGEHEN KANN !"

. - "WIR SIND POLYMORPH" - "VIELGESTALTIG" . -

- EIN EINFÜHLSAMER KÖRPER "BEFINDET SICH IMMER IN METAMORPHOSE". -


. - "EIN GOTTÄHNLICHES (GANZHEITLICHES, UMSCHLIESSENDES) ODER AUF
"AGAPE" = "GANZHEITLICHE, UMSCHLIESSENDE BEGEGNUNG" BERUHENDES
BEWUSSTSEIN" - WÄRE GEWISS "POLYMORPH GENUG, UM SICH "IN JEDE
WESENHEIT" - IN DER VORSTELLUNG "IMAGINÄR", - IN DER AUSÜBUNG
"TATSÄCHLICH", - VERSETZEN ZU KÖNNEN" . -

- NUR "DER EINGSCHRÄNKTE, EGO-GEBUNDENE, IN SEINER PERSÖNLICHKEIT
EINGEKAPSELTE MENSCH IST "AN DAS BEGRENZTE WISSEN EINES EINZIGEN
KÖRPERS GEBUNDEN". -

UND "AUS DIESEM GRUNDE WIRD ER "VOM BEDÜRFNIS NACH EINER ERGÄNZENDEN
VERBINDUNG MIT DEM FREMDEN GEGENÜBER GETRIEBEN" . -

(S.K.)

°


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 23:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:17
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"Der göttliche Hermaphrodit":

- AUS DEM "LEXIKON DER SYMBOLE" - FOURIER VERLAG:

. - ANDERE BEZEICHNUNG: "REBIS", LAT. "RES BINAE" = "DAS ZWEI-FACHE" . -
- AUCH "ANDROGYN", - GRIECH. F. "MANN-WEIB" . -

- SYMBOL IST "DER 6-ECKIGE STERN" / "DAS HEXAGRAMM" . -


. - IN DER ALCHIMIE IST DER HERMAPHRODIT "DIE URSUBSTANZ FÜR DIE "MATERIA PRIMA" UND DEN
"STEIN DER WEISEN", - WORIN "ALLE GEGENSÄTZE AUFGEHOBEN SIND" . -

. - DER CHRISTLICHEN ÜBERZEUGUNG, "GOTT HABE DEN MENSCHEN ALS "MANN" GESCHAFFEN,
WIDERSPRICHT DIE FORMULIERUNG DES GENESIS-VERSES, NACH DEM "GOTT "SIE" (GEN. 1,28),
D.H. "MEHRERE" UND NICHT NUR "EINEN MENSCHEN" ALS "MÄNNLICH" BZW. "WEIBLICH" ERSCHUF . -

- ERST SPÄTER (GEN. 2;20 - 23) - "WIRD DAS MÄNNLICHE GESCHLECHT
- IM GEGENSATZ ZU DEN FRÜHEREN
FORMULIERUNGEN, - ALS "UR - SPRUNG DES MENSCHEN" GESCHILDERT ... . -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 23:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:26
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"Göttinnengleich":


. - "DIE MENSCHEN DIESER ZEIT HABEN
EIN "WEIBLICHES PROBLEM" MIT DIESEM PLANETEN,
- EIN "PROBLEM DER FEHLENDEN FÜRSORGE",
- SIE HABEN KEIN "MÄNNLICHES" PROBLEM,
- ES "FEHLT IHNEN NICHT AN TATKRAFT" . -

. - ES STELLT SICH ALSO DIE REIN PRAKTISCHE FRAGE,
WIE DEN GLÄUBIGEN DIESER ZEIT EIN "MÄNNLICHER
GOTT" WIRD HELFEN KÖNNEN ?

. - UND AUCH IN KÖRPERLICHER HINSICHT, SCHEINT ER
ÜBERFORDERT ZU SEIN, - "TRIEBVERZICHT" IST EIN
"ZUSTAND DES WARTENS / DER ERWARTUNG",
KEINE "KÖRPERLICHE ERLÖSUNG" . -

. - MAN KANN ES DURCHAUS ALS GESCHICHTLICH
LOGISCH BETRACHTEN, DASS EIN "GOTT DER TATKRAFT"
ZUM FÜHRER EINER JUNGEN MENSCHHEIT WERDEN MUSSTE,
- IMMERHIN "FÜRCHTETEN WIR, VON DER NATUR VERSCHLUNGEN
ZU WERDEN", - UND "DAS TRENNTE UNS VON UNSERER MUTTER"...

. - EBENSO LOGISCH MÜSSTE MAN ABER AUCH DEN "PUNKT DER SÄTTIGUNG",
BZW. "SEINE ÜBERSCHREITUNG IN´S MASSLOSE" FESTLEGEN KÖNNEN . -
AB EINEM GEWISSEN "SÄTTIGUNGSPUNKT GLOBAL ANGEWANDTER TATKRAFT",
HAT SICH DIE MENSCHHEIT "MEHRMALS SELBST ÜBERHOLT", - UND SUCHT
NUN MIT EINER GEWISSEN VERZWEIFLUNG NACH IHRER "JETZT-POSITION" . -

. - DIESE ERRINGEN WIR JEDOCH NICHT DURCH TATKRAFT,
- SONDERN EINZIG UND ALLEIN DURCH "HINGABE" . -

. - WIR "SCHWINGEN IN´S JETZT EIN", - INDEM WIR VÖLLIG "JETZT SIND". -

- DIESE "HINGABE AN DAS JETZT" - "GESCHIEHT ZWAR DURCH UNSERE
TATKRAFT" - "DIE TATKRAFT SELBST" IST JEDOCH "WERKZEUG" UND
NICHT "MANIFESTATION". - "MANIFESTATION" IST DIE DURCH DIE
TATKRAFT MANIFESTIERTE "HINGABE" . -

. - EBENSO WIE "DAS MÄNNLICHE IN DAS WEIBLICHE EINGEBETTET SEIN MUSS,
- ALS SEIN "WERKZEUG", SEINE "ANTRIEBSKRAFT" . -

. - AUF "GÖTTLICHER EBENE" NUN IST ALLES "IN DAS GÖTTLICHE EINGEBETTET",
- UND DAHER IST "DAS GÖTTLICHE" - "WEIBLICH". -

. - DAMIT DIESES "GÖTTLICHE WEIBLICHE" JEDOCH ÜBERHAUPT
"MANN" UND "FRAU" ERSCHAFFEN KANN, - MUSS ES "BEIDES ENTHALTEN",
- FOLGLICH MUSS ES "SEINER ART NACH HERMAPHRODITISCH SEIN" . -

. - DA DAS, WAS VON DEM GÖTTLICHEN GESCHAFFEN WIRD,
"NICHT GERINGER SEIN KANN, ALS SEINE SCHÖPFERIN",
( UND ALSO: "IHR EBENBILD" . -) - MUSS AUCH "JEDE IHRER
SCHÖPFUNGEN "GLEICH IHR:

A: "GÖTTERGLEICH" UND
B: "DER ART NACH HERMAPHRODITISCH SEIN" . -


. - DARAUS KÖNNEN WIR ABLEITEN, "DASS ES EIN GRUNDRECHT
JEDES STERBLICHEN MENSCHEN IST",

. - "DER GÖTTIN ZU GLEICHEN" UND "SEINER ART GEMÄSS HERMAPHRODITISCH
ZU LEBEN", - UM DAMIT "SEINE STERBLICHKEIT ZU ÜBERWINDEN". -




. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.03.2014 23:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:34
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

. - AUS: H.P. BLAVATSKY: "DIE GEHEIMLEHRE" BD. 1, MANAS-VERLAG, ISB N.: 3-89071-000-X :

. - "DIE DRITTE RASSE (UNSERER VORFAHREN) HEISST "DIE ANDROGYNE" ODER
"DIE HERMAPHRODITE" . -

- DIE ANFÄNGLICHE DRITTE RASSE "WIRD ZUNÄCHST GEBILDET DURCH SCHWEISSTROPFEN,
DIE NACH
SO MANCHER UMFORMUNG ZU MENSCHLICHEN KÖRPERN HERANWACHSEN" . -
DIES IST NICHT SCHWIERIGER VORZUSTELLEN ODER ZU VERWIRKLICHEN, ALS DAS WACHSTUM
DES
FÖTUS AUS DEM UNMERKLICHEN KEIM UND SEINE DARAUFFOLGENDE ENTWICKLUNG ZU EINEM
STARKEN, SCHWEREN MENSCHEN . -

- ABER, NACH DEN "KOMMENTAREN" - DEN "ERINNERUNGSINTERPRETATIONEN DIESER ZEIT",
- "ÄNDERTE DIE DRITTE RASSE IHRE FORTPFLANZUNGSART NOCH EINMAL":

. - "ES HEISST, DASS SIE EINE GESTALTUNGSKRAFT EMANIERTE, DIE
DIE SCHWEISSTROPFEN IN GRÖSSERE
TROPFEN VERWANDELTE, DIE WUCHSEN, SICH AUSDEHNTEN UND EIFÖRMIGE
KÖRPER WURDEN,
- SEHR GROSSE EIER" . -

. - IN DIESEN REIFTE DANN DER MENSCHLICHE FÖTUS VERSCHIEDENE JAHRE LANG . -

- DIESER "VORGANG DES MENSCHENGEBÄRENS ERKLÄRT VIELLEICHT, WARUM
"ARISTOPHANES" IN
"PLATOS GASTMAHL" DIE NATUR DER ALTEN RASSE ALS "ANDROGYN" BESCHREIBT,
- WOBEI DIE FORM
EINES JEDEN EINZELWESENS ABGERUNDET IST, INDEM SIE DEN RÜCKEN UND
DIE SEITEN WIE IN EINEM
KREIS HATTEN, DEREN ART ZU LAUFEN KREISFÖRMIG WAR . -

. - DAHER; - "UM SIE SCHWÄCHER ZU MACHEN", - "TEILTE ZEUS SIE IN DER DRITTEN
WURZELRASSE IN ZWEI,
- UND "APOLLO - DIE SONNE" - "SCHLOSS UNTER SEINER ANLEITUNG DIE HAUT ZU" . -

(H.P.B.)



°



. - JETZT BEDEUTET "MENSCHWERDUNG", AUCH "ZUKÜNFTIGER MENSCH WERDEN",
- UND "SOMIT DAS
AUFARBEITEN ALTER, IN UNS RUHENDER WESENSANTEILE UND AUCH DIE ÜBERWINDUNG
DER GRENZEN
UNSERER VERGANGENHEIT" . -

. - AUF DER BASIS DER EVOLUTIVEN IDEE VON H.P.B. KÖNNTE UNSER ENTWICKLUNGSWEG
"GESAMT-EVOLUTIV"
IN ETWA SO AUSSEHEN:


. - AUSGANGSPUNKT: "UR-BEWUSSTHEIT" / "UNGEOFFENBARTE INTELLIGENZ" /
"GESCHLECHTLOSIGKEIT":

. - "WILLE" + "GESETZ" = "WIRKUNG" = "FUNKEN DER INTELLIGENZ" . -

. - "STREUT SAMEN AUS SCHÖPFUNGSFUNKEN" . -


. - "HÖHERES SELBST" ENTSTEHT" . -



. - MIT DEM "HÖHEREN SELBST" ENTSTEHT "BEWUSSTHEIT" / "GEOFFENBARTE INTELLIGENZ" /
"GESCHLECHTLICHKEIT":

- "ENTSTEHT "AUS DEM GANZEN", D.H. "IST 3-FALTIG",

= "ANDROGYNE ZWISCHENSTUFE DES VOR-MENSCHEN" . -

. - ÄNDERT DIE FORTPFLANZUNGSART: "ERHÄRTETE FORTPFLANZUNGSFLÜSSIGKEIT BILDET EIER",

- "DENEN DER MENSCH ENTSTEIGT" . -

. - IN SPÄTEREN GENERATIONEN "WERDEN DIESE EIER WIEDER "IN DAS INNERE DES MENSCHEN
GEZOGEN",

- UND SO ZU "FRUCHTBLASEN" . -

= - "BEID-GESCHLECHTLICHE ZWISCHENSTUFE DES HEUTIGEN MENSCHEN" . -

- "MANN" UND "FRAU". -



. - DER MENSCH "RE-INTEGRIERT SEINE VOR-BEWUSSTE VERGANGENHEIT UND SOMIT DIE
FÄHIGKEITEN
SEINER VORFAHREN, - DAS ERGEBNIS:

- "EMANATIVE ANGLEICHUNG" . -

- "EMANATIVE VERSCHMELZUNG UMFASST DIE "GETEILTE RASSE" IN "AURA-EIERN" . -


. - DENEN WIEDERUM "DER SICH WIEDERGEFUNDENE "HUMANOIDE HERMAPHRODIT"
ENTSTEIGT",

= "UNSERE ZUKUNFT AB JETZT / DER OFFENBARUNG". -




. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.03.2014 00:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:41
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"Ursprünglich":

P.M. - MAGAZIN / 12 / 1994:

. - "DIE FRAU" IST INSOFERN ALS "DAS UR-SPRÜNGLICHE UND FUNDAMENTALE GESCHLECHT"
AUFZUFASSEN, - ALS "DIE ZUNÄCHST UNSPEZIFISCHEN GONADEN OHNE BESONDERE
HORMONELLE WIRKUNG STETS "ZU WEIBLICHEN EMBRYONEN WERDEN" . -

- "MÄNNLICHE EMBRYONEN" ENTSTEHEN NUR "BEI BESONDERER HORMONELLER STEUERUNG",
- NÄMLICH BEI "DER PRODUKTION VON TESTOSTERON" . -

- KNUSSMANN BEZEICHNETE DAHER "DEN BAUPLAN DES MENSCHEN" ALS "WEIBLICH" . -




°



. - WENN WIR NUN AN DIESER STELLE "ZUR BIO-LOGISCHEN BETRACHTUNGSWEISE DIE
SPIRITUELLE HINZUNEHMEN",

. - "HABEN WIR "DIE WEIBLICHE URSPRUNGSGONADE" - "NACH DEM EBENBILD DER KÖNIGIN",
- UND "DIE MÄNNLICHE", - ALS "SPEZIALISIERTES WERKZEUG" - VON IHR GESCHAFFEN" . -

. - UND "WENN BEIDE VON DER QUELLE / DER GOTTHEIT / DER GOTTHEIT GESCHAFFEN WURDEN",
- BEDEUTET DAS"DIE GÖTTIN IST EIN BEIDGESCHLECHTLICHES WESEN" . -



°


Genauere Detailinformationen unter:

topic.php?id=511&msgid=1654

bzw.: "Chymische Hochzeit" - die Vereinigung der Universen:

All-Einigkeit: http://gynandria.jimdo.com/



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.03.2014 00:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Zu

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 11:49
von Atlan • Nexar | 14.565 Beiträge

"Zu´r Zeit":


. - "SO IST "DIESES GESTYLTE IDEAL UNSERER ERINNERUNGEN",
NAHEZU UNVERRÜCKBAR ALS ROMANTISCHE INSTANZ UNSERER VORSTELLUNGEN
ZUM "BEDÜRFNISPARAMETER SCHLECHTHIN" GEWORDEN ...

- DASS "MANN UND FRAU IM GESCHLECHTSAKT ZUM HERMAPHRODITEN VERSCHMELZEN",
UND "AUS DIESEM AKT DER GANZHEITLICHKEIT DAS NEUE LEBEN ENTSTEHT" . -

. - WORAN ES SICHER AUCH KEINEN ZWEIFEL GIBT, - DOCH MITTLERWEILE GARANTIERT DIESE
"ISOLIERTE KURZFRISTIGE HERMAPHRODITENSCHÖPFUNG" UNSERE ÜBERBEVÖLKERUNG . -

. - DARÜBER HINAUS HABEN SICH DARAUS ERWACHENDE "ZWANGSVORSCHRIFTEN
EINGESCHLECHTLICHER
PRÄGUNG" DURCHGESETZT, DIE UNSERE URINSTINKTE DERMASSEN AUSSER KONTROLLE
SETZEN, DASS
JEDE UNBEKANNTE, UNS NOCH NEUE, UND DAMIT NOCH ZU ERLERNENDE VARIANTE
FAST SCHON GRUND-
SÄTZLICH ALS "ABARTIG" EMPFUNDEN WIRD, DENN:

. - DIE SUMME UNSERER ERFAHRENEN AUSDRUCKSWEISEN UND DEREN WIEDERHOLUNG"
GILT BEREITS
ALS "MASSTAB UNSERER ART", - FOLGLICH "MUSS JEDE ERFAHRUNG DIE AB - STAND
ZUM BEKANNTEN
BRINGT, AB - ARTIG SEIN" . -



°



. - UND WIEDERUM "GILT ES EINE WAAGSCHALE AUSZUGLEICHEN":

. - "DER MENSCH WAR IMMER SCHON ANDROGYN !"
- IN ALTER ZEIT DÜRFTE ES WEIT SELBSTVERSTÄNDLICHER ZU TAGE GETRETEN SEIN . -

. - "DURCH DIE ÄONENLANGE "SEPARIERUNG IN DIE POLE "MANN" UND "FRAU",
- HAT SICH AUCH "DIE WAHL DER INKARNATIONSRICHTUNGEN GEPRÄGT" . -

- BIS "DAS MASS VOLL IST" - UND DIE "URSPRÜNGLICHE GÖTTLICHE 3-EINIGKEIT NACH
WIEDERHERSTELLUNG SCHREIT" . -

- IN ANDEREN WORTEN: "DIE 3-EINIGE GÖTTIN GRUND HAT", SICH UNS ERNEUT ZU OFFENBAREN"...
- SOLANGE WIR NICHT "ZUSEHR VON UNSERER ENTWICKLUNG ABWEICHEN",
- "GEWÄHRT SIE ALLES",
- UND: "SIE GEWÄHRT UNS AUCH DIES" ...

- UND "DANN WERDEN HERMAPHRODITEN GEBOREN", - SELTEN MIT BEIDEN GESCHLECHTERN,
- JEDOCH MIT BEIDERLEI FÄHIGKEITSPOTENTIAL UND DEMENTSPRECHENDER
SCHÖPFUNGSKRAFT . -

. - "DER MENSCH" IST KEIN REINER "KÖRPERSCHÖPFER" . -
- ER ZEUGT "GEISTIGE KINDER", DIE DANN "JENEN KÖRPERN
ZUR INSPIRATION BEREITSTEHEN" . -



°


- ZUR ZEIT KOMMEN IMMER MEHR HERMAPHRODITEN ZUR WELT, IN DENEN
"EIN WEIBLICHER GEIST EINEN
MÄNNLICHEN KÖRPER BEWOHNT UND UMGEKEHRT" . -
- DAS IST NÖTIG, "UM EINE ZU EINSEITIGE POLARISIERUNG ZU VERHINDERN, DIE
UNSER ENDE BEDEUTEN WÜRDE" . -

- DIESE WESEN HABEN "EINEN GETEILTEN DASEINSZYKLUS" . -
- "DIE ERSTE HÄLFTE IHRES LEBENS VERKÖRPERN SIE IHR "AUSGANGSGESCHLECHT"
/ IHRE "GRUNDMATRIX",
UM IN DER ZWEITEN LEBENSHÄLFTE "DAS IN IHNEN BIS DAHIN RUHENDE
"ERGÄNZUNGSGESCHLECHT" ZU
ERKENNEN, ZUR WELT ZU BRINGEN, UND ZU INTEGRIEREN" . -

. - IN IHNEN "VERBINDEN SICH BEIDE KRAFTQUELLEN", - UND "SIE HABEN ZU BEIDEN ZUGANG" . -


. - WIR DÜRFEN NICHT VERGESSEN, "DASS WIR EINE FORM ANNEHMEN, UM DAMIT
ERFAHRUNGEN ZU MACHEN."
- VON WESEN ZU WESEN VERSCHIEDENE ERFAHRUNGEN, WENN AUCH AUF GLEICHER
SPIELWIESE...

. - DER MENSCH IST "MULTIDIMENSIONAL", - UND DAS BEZIEHT LETZLICH AUCH DIE GESAMTE
BANDBREITE
SEINER KÖRPERLICHEN FÄHIGKEITEN MITEIN, - DIE SICH IN WEITEREM WACHSTUM
NATÜRLICH GENAUSO
MODIFIZIEREN WIE SEINE GEISTIGEN . -

. - "DER UNIVERSALE, GEOFFENBARTE GOTTESMENSCH", - ZU DEN WIR UNS EINES TAGES
ENTWICKELN WERDEN,
IST "REIBUNGSLOS IN SICH MIT SEINEM GEGENPOL VERSCHMOLZEN" . -

- SEHR IM GEGENSATZ ZU DEN IM BISHER INKARNIERTEN "GYNANDRIAS"
- DEN VERFASSER EINGESCHLOSSEN,
- DIE WIR IMMER NOCH MIT UNTERSCHEDLICHEN EINSCHWINGUNGSMODULATIONEN INNERHALB
UNSERER
ZYKLISCHEN AUSPRÄGUNGEN KONFRONTIERT SIND" . -

. - DOCH "JEDER VON UNS SIND WIR EINE SUMME / EIN ALLES - GANZ VOLLKOMMEN". -

. - UND "EIN ALLES" BESTEHT "AUS JEDER MÖGLICHKEIT" . -


(U.A.S.)


- Verwebe zu: RE: Szenenblöcke 1 - 5:


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.03.2014 16:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2854 Themen und 11620 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor