Wo wir hier sind: » "Befolger" und "Selbstläufer":
logo
#1

"Befolger" und "Selbstläufer":

in Wo wir hier sind: 06.03.2015 13:03
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Um die derzeitige Polarität innerhalb unserer europäischen
Gesellschaft zu verstehen, - müssen Wir Uns die Gegenüberstellung
zweier grundverschiedener Menschengruppen vergegenwärtigen,
- Ich nenne sie "Befolger" und "Selbstläufer". -

"Befolger" sind Individuen, die mit einer ganz speziellen Grundbotschaft
in diese Welt treten, - diese Botschaft besagt, "Ich befolge die Anweisungen Anderer". -

Allerdings bezieht sich diese Einstellung NUR auf die Anweisungen
anderer Befolger, - Botschaften von Selbstläufern werden durchaus
interessiert wahrgenommen, - jedoch niemals befolgt. -

"Selbstläufer" sind Individuen, die auch mit einer ganz speziellen Grundbotschaft
in diese Welt treten, - diese Botschaft besagt, "Ich folge meinen Ideen". -

Die einzigen Ideen, denen Selbstläufer folgen, sind die Ideen
anderer Selbstläufer, - Botschaften von Befolgern werden durchaus
interessiert wahrgenommen, - jedoch niemals befolgt. -

Befolger motivieren immer Befolger,
Selbstläufer motivieren immer Selbstläufer. -

Beide Gruppen sind auf dieser Erde vertreten,
- doch "sie bewohnen NICHT dieselbe Welt",
- genaugenommen "berühren sich diese Welten gar nicht". -

- Jede für sich stellt kopfschüttelnd fest, das es da
eine andere Gruppierung gibt, - sieht jedoch keinerlei
Möglichkeit, sich mit den Idealen der anderen Gruppierung
zu identifizieren, und wendet sich daher wieder
der eigenen Gruppierung zu. -

Ängstliche Befolger fürchten sich vor Selbstläufern,
- lange nicht alle Befolger sind ängstlich. -

Ängstliche Selbstläufer fürchten sich vor Befolgern,
- lange nicht alle Selbstläufer sind ängstlich. -

Nicht-ängstliche Befolger nehmen an, "sie erhalten die Welt",
- doch sie erhalten immer nur die Welt der Befolger. -

Nicht-ängstliche Selbstläufer nehmen an, "sie wandeln die Welt",
- doch sie wandeln immer nur die Welt der Selbstläufer. -

Ohne die Vergegenwärtigung dieser grundlegenden gesellschaftlichen
Polarität ist jeglicher zielgerichtete gesellschaftliche Einfluss
völlig gegenstandslos. -

Weder Befolger noch Selbstläufer werden dem zustimmen
und mglw. viel Energie dafür aufwenden, dieser Botschaft zu widersprechen,
- das ändert jedoch nichts an der Brisanz Ihres Inhaltes. -


- Adamon von Eden. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: "Befolger" und "Selbstläufer":

in Wo wir hier sind: 06.03.2015 15:41
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Und ich meine auch, das diese - natürliche, - Polarität
von grosser Bedeutung ist. -

Beide Gruppen können beim besten Willen
nicht von Ihren Grundsätzen lassen,
- hätten sie tatsächlich die Macht,
sich gegenseitig zu beeinflussen,
- hätten Wir mit Bürgerkrieg zu rechnen. -

Die Abgeschlossenheit dieser Polarität
verstehe Ich als evolutionären Schutz vor Vernichtung. -

Ebenso wie der Cro Magnon Mensch einst den Neandertaler
ablöste, wird es auch hier eines Tages zu einer Ablösung kommen,
- doch bis zu diesem Tag, den unsere Entwicklung bestimmt
und nicht unser Ego, ist es von höchster Bedeutung,
das sich diese Gruppen nur selbst beeinflussen können. -

Und insofern gebe Ich zu bedenken:

"SEID, WAS IHR SEID UND SEID ES VOLLKOMMEN",

- doch es gibt nichts zu erkämpfen, zu erringen
oder zu beschleunigen, - all dies ist Teil unserer
völlig natürlichen Entwicklung. -

- Adamon. -


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.03.2015 23:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor