Die psychologische Interpretation: » Grund-Werte:
logo
#1

Grund-Werte:

in Die psychologische Interpretation: 10.08.2019 23:53
von Adamon • Nexar | 14.300 Beiträge

Grundwerte, die für alle gelten: Furcht, der Wunsch zu überleben und sich sicher zu fühlen, - doch bereits die Art und Weise, wie man sich diese erfüllt, ist höchst verschieden. - Es gibt Menschen, die Furcht empfinden, wenn sie nicht genug Geld am Konto haben, - doch das ist eine gesellschaftlich geschaffene Furcht, - der Grundwert alleine ist einfach die Furcht. - Es ist also gar nicht so einfach, die Grundwerte aufzuzählen, man muss sie zuerst all dem anerzogenen Gedöns entkleiden, die für Viele Ihr Leben bestimmen. - Eine "Haltung" dagegen ist weniger ein Grundwert, sondern "die Art und Weise, wie ich mit einem Grundwert umgehe". - Wenn Ich ein friedlicher Mensch sein möchte, ist das eine äusserst positive Haltung, - Ich muss jedoch nur ausreichend Panik empfinden, - ob nun real oder gesellschaftlich indoktriniert, und ich werde feststellen, wie sehr das nur eine Haltung ist, - es gibt eine friedfertige Art und Weise, mir selbst und anderen zu begegnen, - den friedfertigen Menschen an sich gibt es nicht, wiewohl ich durch langes Üben friedfertigen Umgangs in einen Zustand geraten kann, in welchem ich das annehme. - In diesem Sinne meine Ich, gerade die Naturgesetze finden immer ihre Anwendung, - es wird nur nicht immer wahrgenommen, - auch sind die Gesetze einer gesellschaftlich zivilisierten Natur nicht dieselben als die einer ursprünglich archaischen Natur. - Und natürlich gibt es "Haltungen aus Einigungen heraus", die Uns als "Werte" beigebracht werden und, - gesellschaftlich als "Grundwerte" angewandt werden und interessanter Weise funktioniert das auch, - bis Wir staunend feststellen, dass es ab und an nicht funktioniert, - setzt sich in so einem Fall eine Haltung durch oder ein Grundwert ?

Es kann beides sein, - eine Haltung kann Dich dermassen bestimmen, dass Du sie als "Ausdruck eines Grundwertes" empfindest, - dazu muss Dir das Ausmaß eines Grundwertes nicht einmal klar sein. - Speziell in heutiger Zeit ist es nahezu Standard, dass das Individuum dermassen in, - von aussen kommende, - Reaktionsmuster eingebunden ist, dass die, - von innen kommende, - Grundmotivation nur noch als Erinnerung durchschimmert, - dennoch wird dieses Individuum felsenfest davon überzeugt sein, einen Grundwert zu vertreten, - ein Politiker z.B. ist ein Generalsvertreter für diese Art von Wertekonflikt, - als Politiker musst Du ununterbrochen auf, - von aussen kommende, - Werte reagieren, - was Deine inneren Werte sind, - merkst Du, - wenn überhaupt, - nur noch zwischendurch, - dennoch ist jeder Politiker felsenfest von seinen Werten überzeugt. - Die Frage nach Werten wird gerne gestellt, um herauszufinden, mit wem man es zu tun hat, - das ist auch äusserst verständlich, - ob es sich jedoch offenbart, ist ausgesprochen fraglich, wiewohl der Fragesteller fest davon überzeugt sein wird, die richtige Antwort zu erhalten. - Mensch ist ein viel zu komplexes Konstrukt, um durch Fragen aufgedröselt zu werden, - das ist das interessante am Mensch-Sein, aber und letztlich auch das geheimnisvolle an einer Species, die sich entschlossen hat, sich so sehr zu beschäftigen, dass Ihr ihre eigene Komplexität zumeist entgeht. -


AvE. -



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 12.08.2019 06:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robert
Forum Statistiken
Das Forum hat 2800 Themen und 11382 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor