Das magisch gesunde Gehirn: » Karma-Hinterfragung:
logo
#1

Karma-Hinterfragung:

in Das magisch gesunde Gehirn: 06.02.2020 13:32
von Adamon • Nexar | 14.433 Beiträge

Karma-Hinterfragung bzw. spirituelle Verantwortung:


Wenn Wir heute von "Karma" sprechen, meinen Wir zumeist,
"die Rück-Wirkung ehemaliger Taten aus diesem oder anderen Leben",
- gleich, ob diese Leben nun hintereinander oder auch nebeneinander
stattgefunden haben bzw. stattfinden. -


Ein grosser Teil dieser Betrachtungsweisen ist persönlicher Natur,
- man fühlt sich persönlich angesprochen, - man tut jemandem etwas
persönlich an bzw. es wird einem/r etwas persönlich angetan,
- denn DAS ist es ja schliesslich, was Wir erleben. -

Und dieses "Persönliche" ist es auch, was gemeinhin als Argument
für Rückzahlungen, Bestrafungen bis hin zu Rache-Aktionen
herhalten muss...

Ich möchte dem gerne ein Modell entgegenhalten, das Modell
der individuellen "Raum-Auswirkung":


Beispiel: Person A hat eine spezielle Fähigkeit
und Ich neide dieser Person diese Fähigkeit,
- so wäre es denkbar, dass Ich, - aus diesem Neidgefühl heraus
dieser Person falsche Informationen vermittle, die es mit
sich führen, dass Person A seine Fähigkeit nicht
voll entfalten kann. -

Auf der "persönlichen Ebene" bedeutet das:
Ich setze aus einem niedrigen Anreiz (Neid) heraus
eine destruktive Aktion (falsche Informationsvermittlung)
und schaffe damit eine Ursache, die ohne mich nicht stattgefunden hätte,
- aufgrund dieser Ursache wird irgendeinmal eine andere Person mich in Bezug auf
eine meiner Fähigkeiten falsch informieren und als Folge davon
werde ich eine Fähigkeit nicht voll ausleben können. -

Das setzt jedoch voraus, dass "Ich mir meines Neides bewusst bin",
- dem ist jedoch keineswegs immer so...

Ich behaupte nun: "All dies vollzieht sich auf der rein energetischen Ebene"
und wird nur "in erster Linie persönlich erfahren". -

Sprich: Auch wenn Wir keine Uns bewussten Personen wären,
- sondern z.B. Kleinstteilchen im Raum gäbe es diese Konstellation:

Teilchen A hat eine Fähigkeit, Teilchen B hat sie nicht,
- Teilchen B merkt diesen Unterschied und verändert aufgrund dieses
Unterschiedes sein Verhalten mit dem Ergebnis, das Teilchen A
seine Fähigkeit nicht voll entfalten kann, - völlig ohne sich dessen
bewusst zu sein. -

Das Ergebnis wäre dasselbe: Teilchen B wirkt sich im Raum aus
und "imprägniert den Raum mit einer Aktion, die dazu führt,
dass diese Aktion Teilchen B irgendwann selber erlebt",
- um "diese Aktion aus Spiegelperspektive erleben und
folglich daraus lernen zu können". -

Sinn und Zweck dieses Verhaltens ist folglich "die Lernperspektive und diese allein". -


Und daran ändert sich auch nichts in späteren Verdichtungen als bewusste Inkarnation. -

Selbst wenn Person B sich dessen bewusst ist, dass sie Person A
mit einer Aktion z.B. aus Neid heraus einschränkt, - tut sie es
unbewusst um "daraus zu lernen", - und NICHT aus einem Person B
mglw. bewussten Grund wie einer "böser Absicht" heraus. -

Die sog. "böse Absicht" ist nur ein Transportmittel,
um zu diesem Lernerfolg zu gelangen und kein Hinweis
auf ein "bösartiges Gemüt", nicht einmal dann, wenn
sich die benannte Person als "bewusst böse" erlebt. -

Die Taten geschehen in erster Linie als energetische Bestrebungen im Raum,
werden nur von bewussten Individuen vollzogen und aufgrund deren
Zustände als bewusste Handlungen erlebt. -


Gesegnetes Sein, - Adamon von Eden. -




Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 06.02.2020 19:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Karma-Hinterfragung:

in Das magisch gesunde Gehirn: 06.02.2020 17:23
von Adamon • Nexar | 14.433 Beiträge

. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 11491 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor