Biomagie - Die Vereinigung von Kraft & Form: » Farben:
logo
#1

Farben:

in Biomagie - Die Vereinigung von Kraft & Form: 23.11.2021 23:17
von Adamon • Nexar | 14.596 Beiträge

Die Bedeutung der Farben spielen in der NeuroGraphik® eine große Rolle.
Warum greifen wir gerade jetzt in diesem Moment zu einer bestimmten Farbe, während uns eine andere überhaupt nicht zusagt?
Es ist die Sprach des Unterbewusstseins, die hier zu uns spricht. Wenn wir wissen, was genau jede Farbe bedeutet, können wir lernen, diese Sprache zu verstehen.
Ich stelle euch hier in den kommenden Wochen regelmäßig eine Farbe vor.
Heute beginnen wir mit:
ROT... 🩸
Der Ursprung des Wortes leitet sich in den meisten Kulturen von Blut ab. So zum Beispiel im Altindischen "rudhiráh" oder Altgriechischen "erythrós", wovon das Wort für rote Blutkörperchen, "Erythrozyten" stammt.
Unser Farbwort "Rot" geht auf das lateinische "rebeus" zurück.
Der hebräische Name "Adam" ist gleichbedeutend mit "Erde" und "Rot". Das Wort "adama" hat dieselbe Wortwurzel und bedeutet "jemandem gefallen".
Rot ist die Farbe des Wurzelchakras und steht hier für Lebensenergie, Erdung und Körperlichkeit.
In vielen Kulturen und spirituellen Traditionen ist Rot die Farbe des Egos.
Rot ist die Farbe der Autorität (Korrekturfarbe in Schulheften).
In Goethes Farbenlehre ist sie allen anderen Farben übergeordnet.
In China gilt Rot seit eh als die Farbe der Wahrheit und nur dem Herrscher war es erlaubt, in Rot zu schreiben.
Keine andere Farbe ist derart zweischneidig.
Rot wird assoziiert mit Leben (Blut, Sexualität, Geburt), Liebe (Rose, Herz) und Leidenschaft aber zugleich auch mit Krieg, Aggression, Hass und Tod. Somit steht sie für die heftigsten Emotionen, zu denen ein Mensch fähig ist.
Auch wird Rot mit Feuer assoziiert und dies wiederum mit Transformation.
Man kann sagen Rot steht für Tod und Wiedergeburt.
Die Unterwelt wird in einigen Kulturen als Rot dargestellt. Der Mensch wird hier auf seiner Heldenreise geprüft und kommt transformiert und gestärkt wieder aus dieser hervor.
Rot verbildlicht den Leib der Frauen, der durch Liebe Leben hervorbringen kann aber zugleich steht die Farbe auch für den männlichen Krieger.
Viele Stämme benutzten rote Kriegsbemalung.
Rot ist die Gebärmutter und somit die erste Farbe, mit der ein Mensch in Berührung kommt.
Mit der Farbe Rot wird der Planet Mars assoziiert, der wiederum für alles steht, was mit den Themen Durchstoßen, Anfang, Aufblühen, Osten, Sonnenaufgang und Frühling zu tun hat.
Das Metall Eisen wird der Farbe Rot zugeordnet.
Die rote Rose ist das Christussymbol und das Symbol der ekstatischen Vereinigung mit Gott in der islamischen Mystik.
Beides ein Bild für den Tod des Egos und die Absolute Liebe.
Rot bringt Wärme hervor. Ein rotes Zimmer lässt Menschen verstärkt Wärme empfinden. Stellt man sich z.B. kalte Hände für nur 3 Minuten in roter Farbe vor, werden diese warm.
Rot verstärkt den Appetit und die Konsumbereitschaft.
Da Rot mit Schönheit, Sexualität und Sinnlichkeit assoziiert wird, zeigte ein Experiment, dass Frauen in roter Kleidung von Männern als attraktiver wahrgenommen werden.
Rot ist die Farbe der Bewegung, der Erregung und der Schnelligkeit (man denke an Ferrari). Es gibt Pflanzen, die unter Rotlichtbestrahlung schneller wachsen, bedeckt man einen Brotteig mit einem roten Tuch, gahrt er schneller.
Rote Kleidung und rotes Essen helfen bei Anämie (Eisenmangel).
Rot lässt den Adrenalinspiegel ansteigen, führt dem Menschen Energie zu und setzt ihn in Bewegung. C.G. Jung verbindet es mit dem Mana, der Lebensenergie.
Daher eignet sich diese Farbe für die Überwindung von Müdigkeit, Niedergeschlagenheit, Motivationslosigkeit und allgemeiner Unlust.
Wichtig: Rot wirkt sehr schnell auf das Nervensystem und kann bei Überdosierung in Aggressivität umschlagen. Daher sollte man vorsichtig sein und nur Details in dieser Farbe anwenden (z.B. rotes Halstuch, rote Kissen).

Vanessa Maravana Berndt



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11638 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor