Lichtwelt: » Lichtnetz Erde:
logo
#1

Lichtnetz Erde:

in Lichtwelt: 22.09.2009 19:45
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

Empfangen von Ilo:

Lichtnetz Erde:

Eine beträchtliche Anzahl von spirituell arbeitenden
Menschen führt täglich ein Lichtritual durch, manchmal
bis zu eine Stunde am Tag, um zu bewirken, dass das
Licht unserer Erdenmutter (Lady Gaya) sanft und nicht
gewaltsam und zerstörerisch für die Menschen auf die
nächste Entwicklungsstufe angehoben wird.
Wir fordern jeden Menschen auf, Eigenverantwortung zu
übernehmen und aktiv Lichtarbeit, ganz nach den
individuellen Möglichkeiten, zu leisten.
Jedes Gebet und jede Fürbitte werden benötigt und
verankern sich unweigerlich im Speicher unseres Welten-
Gedächtnisses (Akasha Chronik).
Das große Geheimnis des Lichtes ist, dass es sich weltweit
verbindet, egal welcher Religionszugehörigkeit der
Lichtarbeiter zugehört.
Das Licht hat immer die Tendenz, sich zusammen zu
schließen und vereint und gebündelt zu wirken. Was
heißt, dass es hier die dunklen Kräfte schwieriger haben:
Bedingt durch Egoismus, Habgier und Machthunger
bekämpfen sich die dunklen Ritter gegenseitig und
schwächen ihre Grundfesten. Entzünden wir doch ein
kleines Streichholz- es wird die Dunkelheit immer
vertreiben!

Wenn sie jetzt dieses Skript lesen, das zu ihnen kam,
gehören sie zu den jenen, die aufgefordert sind, am
Fundament und Bauwerk des neuen Zeitalters Licht
bringend mit zu wirken und den Weg der Freiheit und
Eigenverantwortung zu gehen.

Der Komet des Jahres 1997, Hale Bob hat es
angekündigt- Das Wassermannzeitalter hat
unwiderruflich begonnen!
So wie vor 2000 Jahren der Stern Bethlehems das
Christuszeitalter angekündigt hat, war Hale Bob 1997
für jedermann ein sichtbares Zeichen des Lichts. Viele
hoch entwickelte Seelen und Avatare (Gott in
menschlicher Gestalt) werden im Wassermannzeitalter
geboren- und sie brauchen dringend unsere aktive
Mithilfe!

Ordnen sie ihr Leben und versuchen sie ihre
Alltagsprobleme zu klären, um einen freien Kopf für
unsere Aufgabe, die Entwicklung der Spiritualität zu
gewinnen. Gehen wir gemeinsam mit Freude und Mut ans
Werk!

Ich möchte ihnen nahe legen, dass sie das folgende
Heilungsritual täglich durchführen!
Dadurch entsteht eine weltweite Lichtvernetzung für den
Frieden und die Heilung dieser Welt.

Wenn sie die Übung sehr oft wiederholen, werden sie ihre
Aura stetig wachsen sehen.
Page 4
Auch hier gilt, dass alles, was wir aussenden auch zu uns
zurück kommt- auch das licht, dass wir für die Erde und
andere Menschen versenden!

Heilungsritual:

Entzünden sie eine weiße oder goldene Altarkerze, die sie
mit dem göttlichen Willen und der Welt geweiht haben.
Beginnen sie mit dem kabbalistischen Kreuz:
Stellen sie sich mit Blick nach Osten in Richtung der
aufgehenden Sonne. Strecken sie ihren Zeigefinger der
rechten Hand nach oben und stellen sie sich vor, dass er
zu einem hell flammenden und vibrierenden Lichtstab
wird. Spüren sie, wie die kosmische Energie durch ihren

Zeigefinger in ihrem Arm fließt. Berühren sie nun mit
ihrem Zeigefinger die Stirn und singen sie mit eintöniger
Stimme das hebräische Wort:
Ateh
Zeigen sie mit dem Finger nach unten zur Erde und
singen sie:
Malkuth
Berühren sie ihre rechte Schulter und singen sie:
Ve Geburah
Berühren sie ihre linke Schulter und singen sie:
Ve Gedulah

Legen sie ihre Hände auf die Brust (die linke unter der
rechten) und singen sie:
Le Olam
Strecken sie die Arme seitwärts, Handflächen nach oben
und singen sie:
Amen

Setzen sie sich nun in bequemer Meditationshaltung hin.
Bringen sie sich zur Ruhe und kontrollieren sie bewusst
ihren Atem. Ihre Füße stehen fest und gut geerdet auf den
Boden.
Bitte nun deine geistigen Führer um Unterstützung und
um ihren Segen für diese Übung.
Wenn sie möchten dürfen sie jetzt auch die große
kosmische Bruderschaft des Lichts um ihre
Unterstützung bitten.

Stellen sie sich nun vor, wie weißgoldenes Licht in ihren
Schädel einströmt und sich ganz sanft und heilend in
ihren Körper verteilt. -
Jede Zelle und jedes Atom ihres Körpers wird
durchdrungen von diesem wunderbaren Licht. Alles
Negative und Belastende, was sie in ihrem Körper tragen,
wird ganz sanft aufgelöst und in Licht umgewandelt.
Das Licht dehnt sich nun so weit aus, dass es den
gesamten Raum, indem sie sich befinden, erhellt und
ausfüllt. Eine große weißgoldene Sonne entsteht in ihrem
Zimmer. Sie dehnt sich im gesamten Haus aus und hüllt
jeden Bewohner in angenehmer und segenshafter Weise
ein. Spüren sie die Kraft ihrer Sonne!

Stellen sie sich nun vor, wie von ihrer Sonne
Lichtstrahlen ausgesendet werden, die zu ihren Freunden
und Bekannten gelangen. Verankern sie die einzelnen
Lichtstrahlen in den Wohnungen ihrer Freunde und
Bekannten. Jeder Lichtstrahl, der auftritt, bildet sofort
eine weitere Sonne, die ebenfalls in alle Richtungen
Sonnenstrahlen aussendet, die wieder rum beim
Auftreffen zu Lichtsonnen werden.

Das ganze Licht beginnt zu weißgolden zu leuchten,
denn die Lichtfäden überziehen die Nation. Sie sehen, wie
die Lichtfäden gleich einer Kettenreaktion über das Land
hinaus strahlen und sich auf der gesamten Erde verankern
und immer wieder neue Sonnen entstehen lassen.

Schicken sie ganz dicke Strahlen in die Krisengebiete
dieser Erde, - sowie an Orte, wo politische
Entscheidungen getroffen werden.
Stellen sie sich vor, dass überall, wo einer ihrer
Lichtstrahlen eine Sonne entstehen lässt, alles Dunkle
vertrieben wird und sich Frieden und Heilung verbreiten.
Senden sie nun einen dichten und besonders strahlenden
Lichtfaden der Sonne von ihrem Zimmer direkt nach
unten in die Erde.

Verankern sie diesen Lichtfaden im Erdkern und lassen
sie auch dort eine Sonne wachsen, die die Erde von innen
nach außen erhellt.
Bekräftigen sie nun die Existenz der Sonne in ihrem
Zimmer und verankern sie in ihrer Vorstellungskraft,
dass sie von nun an immer leuchten möge und täglich
stärker wird. Danken sie allen ihren geistigen Helfern für
die erhaltene Unterstützung.

Verschließen sie nun ihr Scheitel - Chakra, in dem sie mit
ihrer Hand dreimal sanft darüber streichen.

Dieses Heilritual darf nicht
kommerziell weiter gegeben
werden!
Es dient dem Frieden und der Heilung jedes einzelnen
Menschen, allen Lebewesen; sowie Lady Gaya!
Omar Ta Satt

. -

- Verwebe zu: topic.php?id=251



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 19.10.2014 01:25 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 11491 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor