"Vereinte Welt": » Gaiaweiter Aufruf:
logo
#1

Gaiaweiter Aufruf:

in "Vereinte Welt": 17.10.2009 19:59
von Atlan • Nexar | 13.572 Beiträge

Sei mir gegrüsst:

Du scheinst ernsthaft in Deiner Absicht
und froh in Deinem Herzen zu sein,
- also denke ich, das Dich mein Ruf
erreichen könnte ...
(Wenn Du seine Botschaft teilst, gib´ Ihn bitte weiter ...)

Wenn wir uns "einnetten", - erhalten wir Zugang zu einem gigantischen
"Zauber-Net(z)werk", - abertausende Webende tauschen sich innerhalb
Ihrer Gruppen über eine Thematik aus, die jenseits privaten Engange-
ments nach wie vor als "Volksflucht" gehandhabt wird. -

Ungeachtet dessen jedoch sind wir keine "Minderheit", - wie das einige
von uns verschämt annehmen mögen, - ganz im Gegenteil...
Es ist nun ein Punkt der Sättigung in Bezug auf die allerorts verbreitete
Volksinformation erreicht, - ein Punkt, - den wir nicht mehr aus Gründen
des guten Willens oder der persönlichen Hilflosigkeit wegrationalisieren
können. -

Es ist nötig, dass wir uns eingestehen, - dass die Summe der Probleme
dieses Planeten und seiner Menschheit weniger die Folgeerscheinung
einzelner Unbewusster oder Gieriger bzw. ihre Gruppenbildungen sind,
- sondern die Konsequenz "SPIRITUELLER LEICHTGLÄUBIGKEIT". -

Denn da jeder, - auch der Gierigste und der Böseste, - "spirituell mit
uns vernetzt ist", - ist es ein Armutszeugnis unseres individuellen
Zaubers, dass er nicht umfassend genug gewoben ist, - auch das
einzubinden...

Es hat nicht das Geringste mit dem individuellen Willen des/r Einzelnen
zu tun, - "DASS DIE BEREITS BESTEHENDEN GRUPPIERUNGEN, CONVENTS
UND AUCH MEINE FREIFLIEGENDEN BRÜDER UND SCHWESTERN SICH
IMMER NOCH NICHT AUF EINEN "GRUNDKONSENS" GEEINIGT HABEN.
- DENN "WIR" WISSEN, DASS ALLEIN "WIR" DIE MITTLER ZU DEN
ENERGIEN SIND, - DIE NÖTIG SIND, UM EINE STABILE, - AUCH VON
NICHTHEXEN WAHRNEHMBARE MATRIX ZU ERRICHTEN, - UM ENDLICH
UNSERE VERANTWORTUNG GEGENÜBER GAIA ZU ERFÜLLEN,
- DENN "WIR" WURDEN JA DARUM WEBENDE". -

Es gibt gar keine Basis für einen Widerspruch, - "DENN SOLANGE WIR
UNSERE KRAFT NICHT ALS GEEINTES KONTINUUM, ALS "HEXENWELT"
ZU´R VERFÜGUNG HABEN, - KÖNNEN WIR AUCH NICHT EINSCHÄTZEN,
IN WELCHEM AUSMASS WIR GEBRAUCHT WERDEN". -

Ich spreche nicht von "Sichtbarkeit", - wiewohl wir sehr wohl auch eine
"Präsentationsgruppe" brauchen werden, - denn ob es uns in unseren
persönlichen Verstrickungen gefällt oder nicht:
"WIR HABEN DEN MACHTHABENDEN ALS BERATER ZUR HAND ZU GEHEN",
- wie es immer schon unsere Aufgabe war, - und in Zeiten der Parteien
ist es sicher auch nötig, entschlossen als "Hexenpartei" auf den Plan zu
treten,- denn "ohne Weben keine Wirklichkeit", - da können sie
rationalisieren, soviel sie wollen...

Alle anderen jedoch und damit meine ich "DAS FREIE VOLK DER HEXEN
UND ZAUBERER GAIAWEIT", - können, - so sie es vorziehen, - völlig im
Unbekannten bleiben, - das Einzige, was wir für die "ERRICHTUNG
EINER HEXENWELT" brauchen ist Ihr "MAGISCHER FOCUS / IHRE KON-
ZENTRATION AUF BEREITGESTELLTE "ANDOCKSTATIONEN", - DIE EINE
MÖGLICHKEIT DER GEMEINSAMEN AUSRICHTUNG BIETEN". -

Erinnert Euch: "AUCH DIE NUN ÄUSSERLICH GESCHAFFENE WELT IST
EBEN EINER DERARTIGEN "FOCUSEINIGUNG" ENTSPRUNGEN, - SONST
HÄTTE SIE NIEMALS WIRKLICHKEIT WERDEN KÖNNEN". -

- SO LASST UNS ALSO WEBEN, WARUM WIR WIRKLICHKEIT WURDEN;
- ICH BIN GEBOREN, ES GIBT NUR EIN JETZT, - UND "WAS WIR TUN
GESCHIEHT, - NICHT, WAS DIE ANDEREN SICH VORSTELLEN". -

EVOE, - MÖGE DIE ÜBUNG GELINGEN. -


Folgendes habe ich bereits ausgearbeitet,
- und ist nur als "ANSATZ DES BEGINNS" zu verstehen:

Zuerst muss uns klar sein, - dass wir "sehr unterschiedliche Wesens-
gruppen grundzuconsensieren haben":

Zu´m Einen die - immer stärker anwachsende Gruppe der sich
"NICHT ALS MENSCHLICH DEFINIERENDEN". -
(Das ist bitte völlig ernst zu nehmen). -
Diese bewohnten Menschenkörper haben tiefe, persönliche Gründe,
warum sie sich umbenennen, Gründe, die zumeist persönlichen Erfahrungen
entsprechen, - ungeachtet dessen, sind sie in Summe "eine spirituelle
Wirkensmacht", - der Kontakt und die Grundeinigung mit Ihnen ist
eine Vorausetzung für eine stabile, weltweite magische Matrix. -

Ausarbeitungsgrundlage HP "WESENSWANDEL":
http://wesenswandel.jimdo.com/werwesen-i/

Die Zweite, - noch stärker expandierende Gruppe,
- ist die der sich als "GESAMTGESCHLECHTLICH ERLEBENDEN". -
(Dzt.ca. 1/3 der Bevölkerung Gaias, Tendenz steigend ...)

Ausarbeitungsgrundlage HP "ALL-EINIGKEIT":
http://gynandria.jimdo.com/

Erst auf der Grundlage der spirituellen Integration dieser sog.
"Ausserordentlichen", - wissen wir in ungefähr, innerhalb welcher
Bandbreite wir wirklich zu wirken vermögen,- dagegen ist eine
Einigung mit Katholiken oder Rationalisten ein Kinderspiel ...

Doch, - wie uneins sich das interpretierende Individuum auch sein mag,
- gewisse multiuniversell anwendbare kosmische Grundgesetze, und
unsere Ausrichtung auf sie,- schaffen eine leichte, jederzeit übertragbare
"amorphe Einigungsebene", - auf die wir uns mittels der Modulation
unserer Schwingungsebene jederzeit eintunen können...

Das "EINZIG VERFÜGBARE MEDIUM IST LICHT", - WIE SCHATTIG ES AUCH
GEWOBEN SEIN MAG, - AUCH "DUNKELHEIT" IST EINE LICHTSCHÖPFUNG",
- und auf dieser Ebene können wir uns multiversenweit focussieren. -

Ausarbeitungsgrundlage HP "BASISMAGIE":
http://www.basismagie.aktiv-forum.com

- wo ich auch auf den nötigen "politischen Konsens" eingehe,
- und eine Lichtbrücke zu den Fundstücken unserer Ahnen,
- der "Ur-Zauberer" imaginierte. -

In all diesen Stationen ist viel eingebracht an Ansätzen zur Verwirklichung
einer einheitlichen, stabilen Hexenwelt. -


In diesem Sinne, - "auf eine gemeinsame Auferstehung",
- es ist wirklich an der Zeit...

Guten Flug. -





- Verwebe zu: topic.php?id=1233


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 03.09.2014 22:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2624 Themen und 10691 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor