Einzelsymbole: » Chaos-Stern:
logo
#1

Chaos-Stern:

in Einzelsymbole: 19.10.2009 07:25
von Atlan • Nexar | 13.490 Beiträge

In der Chaosmagie gibt es keine bestimmten Vorgaben,
Richtlinien oder Regeln nach denen gehandelt wird,
vielmehr wird es jedem selbst überlassen die Quellen zu wählen...

Buddhistische Konzentrationsübungen,
Zauber aus dem Necronomicon und nordische Runenmagie wird hier vereint,
verschiedene Konzentrations und Trancezustaände werden benutzt
um ans Unterbewusstsein zu gelangen..

Es gibt keine festen Götter, der Chaosmagier kann alles und jeden
erdenklichen Gegenstand, Gottheit oder Zustand anbeten...

Um verschiedenste Wirkungen ihrer Magie eine Richtung zu verleihen
werden unterschiedliche definierte Farben verwendet...

http://de.wikipedia.org/wiki/Chaosmagie

Der „Chaosstern“ (auch „Chaossphäre“ genannt) ist
das populärste Symbol der Chaosmagie und existiert in einer Vielzahl von Varianten.

http://en.wikipedia.org/wiki/Symbol_of_Chaos


Anm. zum Ausdruck:

Ich glaube, es ist sinnvoll. anhand dieses Beispiels
eine "Interpretation des symbolischen Ausdrucks" anzuführen:

Wir sehen "den Mittelpunkt, - die Nabe",
- und von hier aus, "gleichmässige Strahlen in alle Richtungen,
die in Pfeilspitzen enden", - und somit klar
"von der Mitte wegweisen". -

Insofern also "ein Symbol völliger Veräusserung". -

Interessant ist in diesem Bezug der Begriff "Chaos-Stern",
- "Chaos" wird in der Regel als "das Ungeordnete" übersetzt,
nur dürfen Wir nicht vergessen, "dass das Ungeordnete
VOR der Ordnung entstand", - also quasi "einen ursprünglichen
Ausgangszustand" bezeichnet, - und diesen "ursprünglichen
Ausgangszustand VOR der geordneten Wirklichkeit" drückt
dieses Symbol unsagbar gut aus, - dazu passt auch
"die Gleichförmigkeit der von der Mitte wegweisenden Pfeile",
und insofern kann man "den Mittelpunkt als "den Beginn =
das erste Jetzt" deuten, und das macht den Chaosstern
zum "Symbol des Urknalls", der in der Tat "alles veräusserte",
und nachdem es durchaus einige Zeit dauerte, bis eine
- als solche zu bezeichnende "Ordnung" eintrat. - A. -



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.12.2014 07:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2604 Themen und 10609 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor