Ritualismus: » Der magische Faden:
logo
#1

Der magische Faden:

in Ritualismus: 01.12.2009 18:01
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

"Der magische Faden":



Hiermit eröffne ich durch eine spontane Eingebung einen magischen Faden
zur (möglichen) Erfüllung von Wünschen/Gebeten/Fürbitten.

Diese werden gesammelt durch Mitwirkung derjenigen, die diesen Faden aktiv gestalten
oder aber auch "nur" mitlesen und mit-bitten (also "passiv"-aktiv sind)

Also ein magisches Kollektiv-Gebet für alle hier untergebrachten Gebete und Wünsche und diese,
die still eingebracht werden!

Ich werde z.B einmal wöchentlich die hier hinterlegten Gebete mit in mein Ritual einbeziehen,
bitte Euch natürlich auch um Mithilfe. Spontan größere Aktionen können hier auch jederzeit gern
eingebracht werden (bestimmte Ereignisse usw), die dann mental von vielen unterstützt werden...

Sinn sollte sein, Mut zu vermitteln und durch die gesammelte Kraft der Gemeinschaft bestehende
und erwartete "Dinge" konstruktiv und aktiv mitzugestalten bzw. zu verändern.

Einen Berg zum Meer bewegen...

Hierzu kurz einige Erläuterungen für diejenigen, die nicht genau wissen, wie Magie funktioniert.
Im Grunde ist jedes Gebet allein schon ein magischer Akt, jeder Geist wird aktiv Mitgestalter
der Schöpfung, gesammelt verstärkt sich natürlich die Wirkung.

Dieser Faden wird so *formuliert*, dass destruktive Wünsche, Gedankenformen, Verwünschungen
oder Flüche von der Administration gelöscht, zeitgleich jedoch mit Beginn dieses Fadens,
zum Wohlgelingen der konstruktiven Bitten, der Gegenpol unwirksam gemacht wird,
heißt, eine Formel im Universum hinterlegt wird, aufgrund dieser entsprechende Postings
nicht "abgeholt" werden.

Als logische Konsequenz muß dieses geschaffene "Element" zu seinem Schöpfer zurückkehren,
da der Empfänger über diesen "Postweg" nicht erreichbar sein wird...

Somit übernimmt jeder die volle Verantwortung für das was er/sie/es wünscht...

Natürlich darf auch für Dritte gewünscht werden. Wir dürfen es uns erlauben unter der Maßgabe
dass wir das was wir wünschen auch im Sinne des zu "bewünschten" tun (Beispiel: Bitte um Genesung).
Idealerweise holt man sich dazu aber die Erlaubnis, ist aber für das "Absenden" nicht zwingend nötig,
allerdings unterstützend wertvoll.

Zur Wahrung der Privatsphäre sollten bitte keine vollen Vor- und Zunamen öffentlich genannt werden.
Ich bitte in diesem Fall um entweder "Nur-Vornamen", Spitznamen oder Platzhalter (z.B. xxxx).

Um dem Universum seine Absichtserklärung zu "unterschreiben" besteht die Möglichkeit in den kommenden Tagen
und Wochen nach Absenden des Wunsches ein Teelicht auf die Fensterbank zu stellen.

Diese Information über den Absender wird im Universum hinterlegt, sodass es selbst die Bitte und den Absender
miteinander verbinden kann (durch das Licht im Fenster).
Den Ort also findet um das Geschenk zu überbringen.

Anders ist dies in einem öffentlichen Forum nicht zu realisieren.

Durch die Kraft der konstruktiven Magier (aktive Gestalter der Schöpfung), Mitleser und auch Gäste wird
dieses "Depot" eine universelle Eigendynamik entwickeln können, die auf der Parallelebene sofort real ist.
Wir müssen ihm dann "nur" noch einen Raum geben, sich auch in der materiellen Ebene auszuschütten.
Es gibt für alles seine rechte Zeit, wir beeinträchtigen uns selbst nur durch destruktives Denken, Misstrauen
und Gedanken, die im Schöpferplan nicht enthalten sind (z. B. Schuld).

Möge die Übung gelingen, bin gespannt was draus wird.

Viel Glück und allen viel (Geistes)kraft, im Gedenken an alle Menschen und andere Wesenheiten,
die bitten - hier und anderswo:

ES SOLL IHNEN GEGEBEN WERDEN!!!

OHORELA (ich schuf eine Formel)
ECA NOCON ECRON E (darin lobe ich deine Diener)

IM-VA-MAR CASARM G MOZ MANIA
Wende Dich denen mit Freude im Geiste zu

CONISBRA COLIS COMO PRGE
Die "Taten" der Menschen werden ein Fenster mit Flamme schaffen

CHIS HUBAR
(und) sind ewig brennende Lampen

NA ADOHI NIIS!
Dein Reich komme!

TI TRIAN
Es soll sein!

Aus: http://www.freigeistforum.com/forum/inde...pic,4157.0.html

- Vernetze zu: forum.php?forum=66


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.11.2014 03:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 11491 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor