"Aus dem Meer": » 17. - Anhebung:
logo
#1

17. - Anhebung:

in "Aus dem Meer": 11.01.2010 23:39
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

WÄHREND SIE WEITERSCHRITTEN, KOMMUNIZIERTEN SIE MITEINANDER:

"JEDER DER VON DIESER PFLANZE ISST, WIRD ZU IHR" . - STELLTE A - NE FEST,
"JEDER ERHÄLT DIESES ANGEBOT", - BESTÄTIGTE DER AHNENDE . -

"UND DEIN BRUDER ?"

"ER IST GLÜCKLICHER, ALS JE ZUVOR,
- ES GIBT FÜR EINEN AHNENDEN KEIN GRÖSSERES ZIEL ALS
"EIN WISSENDER" ZU WERDEN, - UND "WISSEND WERDEN WIR DURCH
DAS EINS-SEIN MIT DEM, WAS
WIR WISSEN WOLLEN" . -

"ER WOLLTE DARUM WISSEN, EINE PFLANZE ZU SEIN ?"

DER AHNENDE NICKTE. -

"IMMER SCHON WAR MEIN BRUDER DEN VERWURZELTEN
NÄHER ALS DEN ENTWURZELTEN",
- UND "KEINER VERLÄSST UNS WILLKÜRLICH" . -
"WÄHREND ER SICH VERWANDELTE, WURDE AUF UNSEREM KONTINENT
EIN KIND MIT FRUCHTBLASE GEBOREN,
- DAS BALD SEINEN PLATZ EINNEHMEN WIRD . -

"UND DIESER FURCHTBARE RITUS, AUCH WENN ER SCHMERZLOS IST ?"

- "IST NICHT FURCHTBAR, WENN MAN DAFÜR GEBOREN WIRD !"

"KEINER VON UNS KOMMT IN DER FALSCHEN POSITION IN DIE WELT",
- SCHLOSS ER DAS GESPRÄCH . -


°



SIE KAMEN ZU EINEM GROSSEN TÜMPEL, INDEM UNZÄHLIGE KLEINE,
BRAUNE KRÖTEN BEI IHREM ERSCHEINEN
DIE KUGELAUGEN HOBEN UND TELEPATHISCH FRAGTEN:

"WER", "WAS" ???

"OFFENSICHTLICH IST HIER ALLES LEBEN TELEPATHISCH VERANLAGT"
- DACHTE A - NE. -

"NATÜRLICH", - MEINTE DER AHNENDE . -

"SIE WAREN VOR UNSEREN AHNEN DA" - SIE
"SIND ALLE IN DER UR-SPRACHE MITEINANDER VERBUNDEN" . -

- SIE SPÜRTEN, WIE SIE GESCANNT WURDEN . -
- ALS DIE KRÖTEN SIE EINORDNEN KONNTEN, BERUHIGTEN SIE SICH WIEDER,
UND STIMMTEN EINEN
MELODISCHEN KANON AN . -

SIE WAREN WIRKLICH SEHR KLEIN, MAN ERKANNTE SIE JETZT KAUM
AUF DEM UNTERGRUND,
- A - NE UND IHR BEGLEITER MERKTEN, WIE DIE ATMOSPHÄRE SICH
VERDICHTETE UNTER DEM
EINFLUSS DES VIELSTIMMIGEN KRÖTENTONS . -

DER TÜMPEL BEGANN LEICHT ZU BEBEN,
- ER BEBTE IM EINKLANG MIT DEM KRÖTENGESANG,
- KREISE BILDETEN SICH UND MIT EINER GESCHMEIDIGEN BEWEGUNG
ERHOB SICH EINE GUT
ZWEI METER DREISSIG HOHE KRÖTE, ÖFFNETE IHRE
DEMENTSPRECHEND GROSSEN, HELLEN
AUGEN UND BLICKTE SIE AN . -

"WILLKOMMEN" - SPRACH IHR GEIST HALLEND ÜBER DAS LAND . -

"ICH BIN AGHA, - BOTIN DER HEQ !" .
- SPRACH SIE MIT RUHIGER, SELBSTBEWUSSTER STIMME . -

UND DANN: "HABT IHR GE - SCHLECHT ?"

DIE BEIDEN WAREN EINEN AUGENBLICK LANG PERPLEX,
DANN BEJAHTEN SIE DIE FRAGE . -

"EURE KÖRPERFÜLLUNGEN SIND ZUHAUSE ?" - FRAGTE SIE WEITER . -

WIEDER NICKTEN DIE BEIDEN . -

"HEQ, DIE URALTE, DIE NIEMALS SPRICHT, - HAT GERUFEN !"
" - IHR RUF HAT DIESES LAND LOSGETRIEBEN, AUF DAS ES EINES WERDE
MIT DEM, DAS EUCH BEKANNT IST" . -
" - ZU UNSER ALLER ANHEBUNG !"

- DER KANON DER KLEINKRÖTEN WURDE HÖHER ...

- DIE GROSSEN, HELLEN AUGEN DER KRÖTENBOTIN BLITZTEN GOLDEN AUF,
DANN WAR SIE VERSCHWUNDEN,

- VOR DEN BEIDEN LAG DER RUHIGE TÜMPEL, WIE WENN NICHTS PASSIERT WÄRE . -
- EINER EINGEBUNG FOLGEND SPRANGEN SIE HINEIN . -


- Verwebe zu: 18. - Schlamm:


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 28.07.2014 07:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor