Channeling & Vernetzung. - » Statements zu dieser Seite bitte hier:
logo
#1

Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 02.02.2010 19:39
von Atlan • Nexar | 13.490 Beiträge

Statements zu dieser Seite bitte hier:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 08.11.2014 16:16 | nach oben springen

#2

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 10.07.2012 15:58
von Mina66 • Nexus-Interessent | 34 Beiträge

Werter Adamon,

Ich möchte zu euer Posting die Kraft der Gedanken etwas anmerken und zwar folgendes
Nehmen wir an ich denke an eine bestimmte Situation die ich mir vor meinem geistigen
Auge vorstelle. Und nehmen wir weiter an, das zu dieser Situation die ich mir gedacht habe
auch andere Menschen beteiligt sind was geschieht nun wenn jene andere Person/en diese
Gedanken nicht mit mir teilen dies nicht sich in deren Gedanken vorstellen ?
Wie kann es dann zur Manifestation meines Gedankens / Wunsch kommen wie kann das in die
Tat umgesetzt werden wenn sich nur ein Beteiligter diesen Gedanken hat und ein anderer nicht ?
Müssen nicht zwei sich gedanklich das gleiche vorstellen damit es auch geschieht ?

LG Mina

nach oben springen

#3

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 10.07.2012 19:30
von Adamon • Nexar | 13.490 Beiträge

Werte Mina:

Man sollte es annehmen, - aber, - nein, - es bedarf keineswegs mehrerer Personen dazu,
denn "Bewusstsein ist eine Macht" und es ist "in jedem Individuum verkörpert". -

Ausschlaggebend ist vor allem "die Länge der Konzentration" und "die Notwendigkeit des Wunsches". -

Ich mache die besten Erfahrungen in absoluter Einsamkeit, - weil mich dann keine Alltagsgespräche und
weit weniger Alltagsgedanken davon ablenken können, - und selbst da ist es ausgesprochen schwierig, sich
wochenlang auf denselben Wunsch zu konzentrieren. -

Darum ist auch "die Notwendigkeit" von grosser Bedeutung, - nur, weil Ihr etwas "gerne hättet", bedeutet
das noch lange nicht, "dass es für Euch notwendig ist"...

Was auch immer wieder vorkommt, ist, "dass Euch während der Konzentrationszeit klar wird,
dass Euer Wunsch für Euch gar nicht so nötig ist, wie Ihr dachtet", - und dann ist es weit besser,
auf Ihn zu verzichten, "als darauf zu beharren, um Euch Eure Wunschkraft zu beweisen",
- denn "mit dem erfüllten Wunsch müsst Ihr dann auch leben", - und das kann letztlich sehr
anders aussehen, als zu der Zeit, als es noch ein Wunsch gewesen ist. -

Nicht umsonst ist der Spruch überliefert:

"Bedenket gut, was Ihr Euch wünscht, - es könnte Euch gewährt werden". -

- meint Adamon. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen

#4

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 11.07.2012 12:29
von Mina66 • Nexus-Interessent | 34 Beiträge

Werter Adamon,

es leuchtet ein und ihr habt Recht . Oft überlegt der Mensch nicht genug was es für
weitreichende Folgen aus einem Wunsch sich ergeben kann .
Ist es nicht so das wenn Notwendigkeit besteht dies sowieso auf irgendeiner Art
geschieht wenn es so sein soll und es vorherbestimmt ist ?

LG Mina

nach oben springen

#5

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 11.07.2012 12:52
von Adamon • Nexar | 13.490 Beiträge

Werte Mina:

"Mystisch" betrachtet, habt Ihr damit recht, - "magisch" betrachtet nicht, - und anhand dieses Beispieles ist der
Unterschied zwischen diesen Begriffen sehr gut zu erklären:

Ein "Mystiker", - "wendet sich zur universalen Kraft, bzw. zu Gott hin";
= er richtet sich nach einer "Vorsehung bzw. Vorbestimmung", - seines Karmas oder auch
seiner Zugehörigkeit zu einer Glaubensrichtung nach aus. -

Ein "Magier" dagegen muss, - um Magier zu sein, - "diese Kraft in sich auferstehen lassen",
- er muss im übertragenen Sinne "Gott verkörpern", - darum lehnen Glaubenslehren die Magie ab. -

Dem Magier wird es immer darum gehen, "sich den Wunsch gemäss seines Willens zu erfüllen",
- weshalb sich kluge Magier nur sehr wenige, sehr wesentliche Wünsche erfüllen,
- und warum weniger kluge Magier selten ein angenehmes Leben haben...

Genaugenommen "stellt sich diese Frage auch für jeden Menschen bei jedweder Entscheidung",
- darum gibt es genaugenommen "kein Entscheiden ohne magischen bzw. mystischen Hintergrund". -


- meint Adamon. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen

#6

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 11.07.2012 16:43
von Mina66 • Nexus-Interessent | 34 Beiträge

Werter Adamon ,

ein normaler Mensch der kein Magier ist und der doch zu seinem Wunsch gelangt
ohne magische Hilfe ist das keine Vorherbestimmung ?
Der irgendwie auch mit Umwegen doch noch zu seinem Ziel kommt weil er dazu
bestimmt wurde in seinem Leben das zu erreichen wozu er geboren wurde ?

LG Mina

nach oben springen

#7

RE: Statements zu dieser Seite bitte hier:

in Channeling & Vernetzung. - 11.07.2012 16:49
von Adamon • Nexar | 13.490 Beiträge

Werte Mina:

Man kann es als "Vorherbestimmung" deuten, - es kann aber auch reine Konzentration
gepaart mit dem nötigen Interesse sein. -

Alle Menschen sind magisch-mystisch begabt, - sie müssen sich nur darauf konzentrieren. -

- meint Adamon. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 03.12.2014 12:18 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2604 Themen und 10609 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor