Hexagramm-Impressionen: » Comeros:
logo
#1

Comeros:

in Hexagramm-Impressionen: 21.05.2010 23:47
von Adamon • Nexar | 14.588 Beiträge

Aus: http://www.comeros.net/Haupt-Begriff&Symbol.htm

Der Begriff Comeros©

Der Begriff Comeros hat verschiedene etymologische Wurzeln:

comer (span. Verb) 1. essen; 2. geniessen

com¦eros

com (lat. präpositionale Vorsilbe) 1. zusammen; 2. gemeinsam
3. verstärken

eros (griech. Substantiv, m) urspr. griechischer Gott der Liebe
1. das der geschlechtlichen Liebe innewohnende Prinzip
[ästhetisch-] sinnlicher Anziehung; 2. (verhüllend) Sexualität,
geschlechtliche Liebe;



Das Comeros-Symbol©



Das Comeros-Symbol besteht aus zwei miteinander vereinigten Hexagrammen,
die je wiederum aus zwei gleichschenkligen Dreiecken bestehen.

Das Hexagramm ist ein sehr altes Symbol. das vor allem im tantrischen Hinduismus
und Buddhismus nachgewiesen wurde und später um 700 nach Christus in der jüdischen
Tradition der Kabbala als "Schild Davids" auftaucht und schliesslich zum Symbol des
Judentums wurde.



Schriftliche Hinweise des Hexagramms wurden auf 700 v. Chr. bis 800 v. Chr. datiert.
Es setzt sich aus zwei Varianten des vielleicht ältesten menschlichen Symbols, des
Dreiecks, zusammen.



Das mit der Spitze nach unten gerichtete gleichschenklige Dreieck steht für die Scham
der Frau, für das weibliche Prinzip. Es stammt aus vorgeschichtlicher Zeit und ist in
dieser Symbolik bei sehr vielen Völkern nachweisbar. Einiges später - in der indischen
und griechischen Kultur wurde das Dreieck mit der Spitze nach oben zum Sinnbild des
Phallus, zum männlichen Symbol.



Im Hexagramm sind beide Dreiecke vereinigt, das Symbol steht in der frühen tantrischen
Kultur für die Vereinigung des weiblichen und männlichen Prinzips. Zum heute bekann-
ten Symbol des Judentums ist das Hexagramm im 17. Jahrhundert geworden.

Die beiden Hexagramm des Comeros-Symbols nehmen die ursprüngliche Symbolik
wieder auf. Die Dreiecke des Sterns verbinden sich mit zeitgenössischer Farbsymbolik:
Rosa steht für das weibliche, hellblau für das männliche Prinzip.

Die Vereinigung der beiden Hexagramme symbolisiert die Gleichwertigkeit der
Gleichgeschlechtlichkeit gegenüber der Heterosexualität.



Der Kern der Vereinigung ist grün als Symbol einerseits der Hoffnung, anderseits der
Naturverbundenheit.


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.12.2014 08:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor