Geister. - » Phänomene im Sycamore Square:
logo
#1

Phänomene im Sycamore Square:

in Geister. - 27.05.2010 06:04
von Adamon • Nexar | 14.588 Beiträge

Aus:
http://www.geister-und-gespenster.de/wis...more_Square.htm

Phänome im Sycamore Square:


Fairhaven / USA – Parapsychologen der Washington State Ghost Society
suchten in Fairhavens Sycamore Square, einem im Frühling 1890
erbauten und zwischen den Jahren 1990 und 1995 modernisierten
Gebäudekomplex, nach paranormalen Phänomenen.

Über die Jahre hinweg wurden immer wieder übernatürliche
Erscheinungen gemeldet, unter anderem wurde von diversen Geräuschen
arbeitender Menschen berichtet, die aus leeren Büros kamen,
dem Gesang einer weiblichen Phantom-Stimme,
einem unheimlichen Heulen, dem Zuknallen einer Bustür
– bevor Schritte vom leeren Treppenhaus folgten -,
von herzzerreißendem Weinen unsichtbarer Babys
und schließlich von einem überirdischen Schatten,
der eine Geschäftsfrau verfolgte.

Im vierten Stockwerk des Hauses bekam Georgia,
das spirituelle Medium des Institutes,
mit einer weiblichen Spukgestalt namens Abigail Kontakt, die sich in
Begleitung einer älteren, männlichen Spukgestalt befand.
Laut Georgia handelte es sich um ein ehemaliges Mitglied
des "Gentleman's Club", der sich in früheren Jahren auf dieser Etage befand.

Das Team von Washington State Ghost Society konnte
einige der mysteriösen Nebelerscheinungen mittels Digital-,
Infrarot– und Filmkameras festhalten.
Kleine, weiße Lichtfetzen zeichneten sich auf dem Bildmaterial ab
und ließen die Vermutung zu, dass sich tatsächlich jenseitige
Energien in den Räumlichkeiten befanden.

Doch nicht allein das Bildmaterial, auch Tonbandaufnahmen
bestätigten den Parapsychologen die Existenz von Geistern.
Auf die Ermunterung von Mitarbeiter Mick M.:
"Wenn ihr hier seid, dann meldet euch!",
kam tatsächlich eine Resonanz.

Auf den Tonträgern waren verschiedene Geräusche zu hören,
obwohl sich Mick M. und ein Kollege ganz alleine im Raum befanden.

Die Aufnahmen entstanden zwischen 3.30 Uhr und 4:30 Uhr
in der Nacht, als die angrenzenden Straßen menschenleer
waren und kein Fahrzeug fuhr.
Leider konnte nicht ermittelt werden, warum es in Sycamore Square
spuken könnte, da auch das spirituelle Medium nur spärliche
Informationen aus dem Jenseits empfangen konnte,
die eine Recherche, bezüglich der geisterhaften Phänomene
praktisch unmöglich machten.

WSGS ist seit 2005 den paranormalen Erscheinungen in Sycamore Square
auf der Spur und wird auch im Jahr 2006 die Forschungsarbeiten fortführen.



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.05.2014 23:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor