Außerordentliche Orte & Welten: » Das reine Land Dewatchen:
logo
#1

Das reine Land Dewatchen:

in Außerordentliche Orte & Welten: 10.06.2010 16:27
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

Das reine Land Dewatchen

Das reine Land Dewatchen (Land der Höchsten Freude) ist die Beschreibung für einen geistigen Zustand, der durch Erfahrungen von Weite, Freude und Liebe Offenheit schafft, sich für jegliche positiven Zustände und Welten zu öffnen - bis hin zum Zugang zum absoluten göttlichen Licht bzw. Buddhazustand. Es ist von der Grundidee kein Dauerzustand, sondern eine Zwischenwelt, aus der man, einmal hingelangt, niemals wieder in bedingte schwierige Zustände zurückfallen kann.

In diesem 'Land' lehrt der Buddha des Grenzenlosen Lichtes - Amithaba (Sanskrit) Amida (Japanisch) oder Öpame (Tibetisch) selbst. Es ist der reine Zustand, der von allen buddhistischen Ländern am leichtesten durch das Mantra oder Wünsche erreichbar ist. Das Land wird als perfektes Land mit gesunder Natur und ausschliesslich glücklichen Wesen beschrieben.

Alle Wesen, die sich länger dort aufhalten, sind von dem tiefen Wunsch beseelt, anderen Wesen aus dem Leid herauszuhelfen. In der Mitte des Landes ist ein klarer weiter See, in dem Neuankömmlinge - die Seelen der Toten, die eine Verbindung bekommen - in einer Lotusblüte auftauchen und von anderen Wesen und Lichthelfern willkommen geheissen werden. Das negative Karma, Ängste und störende Gefühle aller Art bleibt als Schlamm im See zurück, der die Lotusblüten nährt.

Die Klangbrücke zum roten Buddha und seinem Land ist sein Mantra. Dieses lautet OM AMI DEWA SHRI und man kann es so oft wiederholen, wie man will, für sich selbst - im Sinne eines Wunsches, nach dem Tod im Zweifelsfall eine Verbindung zu diesem Land zu haben, oder für Verstorbene, deren Präsenz man noch spürt, so dass man ihnen helfen kann, den Weg zu finden. Dann sollte man das Mantra immer dann verwenden, wenn man an die verstorbene Person denkt. Wenn man sich dabei einen roten Buddha vorstellt, eine holografische Form wie ein Berg aus Rubinen im Licht von tausend Sonnen, verstärkt man die Verbindung noch.

Ein weiteres Mantra, das man auch generell gegen Ängste und zur Steigerung des eigenen Mitgefühls verwenden kann, ist das Mantra des Buddha Liebevolle Augen (Avalokiteshvara - Sanskrit oder Chenrezi - Tibetisch). Es lautet OM MANI PEME HUNG und ruft die Form höchsten Mitgefühls und höchster Liebe auf. Höchste Liebe, die sich immer in Vereinigung mit Weisheit zeigt, ist das stärkste Mittel gegen Ängste überhaupt. Würde man einen buddhistischen Lehrer um ein Mittel gegen Panikattacken bitten, würde er die vielfache Wiederholung dieses Mantras empfehlen (100.000 bis 1.000.000 Wiederholungen).

Das Essenz-Symbol von Chenrezi ist eine vollkommen reine, weisse Lotusblüte und sein Weisheitslicht ist weiss. Er gehört ebenfalls zur Familie des Buddha Öpame und hält sich im Dewatchen auf.

Das Dewatchen ist ein vollkommen geschütztes Land. Es wird unter anderem von Vajrapani, Mahakala, Hayagriva und der Palden Lhamo geschützt. Ohne Kenntnis dieser Gottheiten kann man auch einfach - wie in den Beschreibungen für reine Mandalas gut zu erkennen - davon ausgehen, dass man den Zustand nicht halten kann, wenn man störende Gefühle wie Zorn, Hass, Widerwillen, Ignoranz Geiz, Begierde und Eifersucht nicht aufgibt.

Jeglicher Versuch, sich einem Reinen Land gewaltsam oder aus Gier zu nähern, ist schon in der Wurzel zum Scheitern verurteilt: So kann sich die positive Energie nicht stabilisieren. Im Einzelfall kann es dann kurze Erfahrungen geben - wie eine Einweihung - so dass man weiss, woran man arbeiten muss und wofür sich die Mühe lohnt. Hat man eine gute Verbindung zum Dewatchen und stirbt, ohne seine Störgefühle im Griff zu haben, bleibt man der Überlieferung nach eine Weile in einer geschlossenen Lotusblüte, bis man sich für die Erfahrung gereinigt und 'akklimatisiert' hat.

Lieben Gruss!

Akshah



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 09.12.2014 07:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2622 Themen und 10679 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor