Wo wir hier sind: » Das gewobene Wort:
logo
#1

Das gewobene Wort:

in Wo wir hier sind: 08.02.2011 02:29
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Es mag sich ungewohnt lesen, - doch "Literatur verfassen prägt das Raumzeitgefüge",
- und, - da das geschriebene Wort recht haltbar ist, - sogar ziemlich manifest. -

Was Wir "Grenzen des Geistes" nennen, - sind keine realen Grenzen,
- sondern "stabil gehaltene Rahmenbedingungen der Anwendung desselben",
- die man so lange nicht überschritten hat, - das es unvorstellbar erscheint. -

In Wirklichkeit ist es eine Frage der Übung. -
In Wirklichkeit "formt unser Wort diese Wirklichkeit",
- in Wirklichkeit "formulieren Wir niemals aus der Gänze
der Uns möglichen Bandbreite"...

- Darum kennen Wir nicht, was Uns möglich ist,
- darum "glauben Wir eher an die Macht einer äusseren Wirklichkeit",
- als die Gesamtverantwortung über das Potental unserer
Schöpfungskraft auszuloten. -

- Das ist "Feigheit vor dem Augenblick",
- der einzigen real erlebbaren Wirklichkeitsform,
- das können Wir ändern, - und "dazu haben Wir
indivduelle Gehirne ausgearbeitet". -



- Adamon. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 31.10.2014 16:11 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor