Symbolica. - » Die Herkunft der Symbole:
logo
#1

Die Herkunft der Symbole:

in Symbolica. - 09.03.2011 12:32
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Die Herkunft der Symbole":


Und Ich meine nicht "die Herkunft der symbolischen
Anwendung innerhalb der Menschheitsgeschichte" ...

- "Herkunft" bedeutet nichts weniger als "erkennen eines
Anfanges, - aus dem es her-kommt". -

- Der Beginn ist immer derselbe:

. - Aus einem "Punkt", - einem "Nucleus",
- benannt als "Knall", - als "Ur-Sprung",

- weitete sich, - ersten Augenblicks, - ein "Raum" aus,
- der einmal viele Welten beheimaten sollte. -

- Die erste Bewusstheit, die Ihn erfüllte, - war "Geist",
- Ihre / Seine erste Materiequalität war "Gas". -

- der "Beginn der Formgebung / Formwerdung". -

- Formen "bauen in Schritten aufeinander auf",
- von einfachen bis hin zu immer komplexeren Mustern. -

- Die "ersten Muster, in welchen sich der Geist als Gas
zusammenballte", - können Wir als "die Herkunft der
Symbolschöpfung" anführen, - und zu jenen "ersten
Mustern" - nimmt unser "Geist" auch Heute noch
Kontakt auf, - wenn Er Symbole schöpft. -

- Jeder PUNKT auf jedem Papier,
- "berührt den NUCLEUS des ersten Beginnes",
- umso bewusster, desto umfassender. -

- Darum auch "endet Schöpfung nie" ...

- Weil Sie "sich Selbst beständig re-integriert". -

- Jedes JETZT ist "eine Bestätigung und damit
Erneuerung des ersten Jetztes". -

- Nur so kann stets ein Jetzt gegeben sein. -


- Verwebe zu: Symbole begreifen:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.12.2014 08:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2621 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor