Aegypt. Sternenflug nach Robert Duval. - » 10. - Phoinix:
logo
#1

10. - Phoinix:

in Aegypt. Sternenflug nach Robert Duval. - 27.01.2013 18:26
von Adamon • Nexar | 13.574 Beiträge

R. CLARK BESCHREIBT DIE SYMBOLIK. DIE SICH MIT "DEM PHÖNIX" VERBAND:

"MAN MUSS SICH "EINE STANGE VORSTELLEN, DIE AUS DEN WASSERN DER TIEFE RAGT". -
- AUF IHR SITZT "EIN GRAUREIHER", - "HEROLD ALLER ZUKÜNFTIGEN GESCHEHNISSE". -
- ER SPERRT SEINEN SCHNABEL AUF UND "BRICHT DAS SCHWEIGEN DER UR-NACHT MIT DEM
RUF DES LEBENS UND "DES GESCHICKS, DAS DARÜBER BESTIMMT, WAS SEIN, UND WAS NICHT SEIN WIRD". -

DESHALB "VERKÖRPERT DER PHÖNIX "DEN URSPRÜNGLICHEN LOGOS", "DAS WORT" ODER "DIE VERKÜNDIGUNG DES SCHICKSALS". -
ER IST "DER, DER ZWISCHEN DEM GÖTTLICHEN GEIST UND DEN GESCHAFFENEN DINGEN VERMITTELT" ...
ALS DER PHÖNIX "SEINEN UR-SCHREI AUSSTIESS, - SETZTE ER GEWISSERMASSEN "ALLE DIESE KALENDARISCHEN ZYKLEN IN GANG" ...

ER IST DESHALB "DER SCHUTZGEIST ALLER EINTEILUNG DER ZEIT" UND SEIN TEMPEL IN HELIOPOLIS WURDE ZUM MITTELPUNKT DER
KALENDARISCHEN REGELUNG" . -

DIE SCHÄCHTE DER KÖNIGS- BZW. KÖNIGINKAMMER DIENEN "INSOFERN ALS KALENDER, ALS SIE AUF BESTIMMTE STERNE AUSGERICHTET SIND
UND AUSGEZEICHNETE PUNKTE VON DEREN PRÄZESSIONS- UND ANDEREN ZYKLEN FESTHALTEN";
- DER PHÖNIX DAGEGEN WAR "DER VERKÜNDER ODER ÜBERBRINGER DIESER ZYKLEN". -

IM "TOTENBUCH" (SPRUCH 17,44 ff.) HEISST ES:
"ICH BIN JENER GROSSE PHÖNIX...; DER IN HELIOPOLIS IST..."
WAS BEDEUTET DAS? "OSIRIS" IST ES..."

SO DÜRFTE KEIN ZWEIFEL MEHR BESTEHEN, "WER DER ÄGYPT. PHÖNIX WAR" ...

DER PHÖNIX HATTE NOCH EINE WEITERE WICHTIGE FUNKTION . -
"ER WAR DER ÜBERBRINGER DER LEBENSSPENDENDEN SUBSTANZ, - DER "HIKE´";
- "EINER ZAUBERKRAFT, DIE DER GROSSE KOSMISCHE VOGEL AUS EINEM ENTFERNTEN
UND MAGISCHEN LAND JENSEITS DER IRDISCHEN WELT NACH ÄGYPTEN BRACHTE". -

NACH R,C. - "WAR DAS "DIE FEUERINSEL"... DIE STÄTTE EWIGEN LICHTS JENSEITS DER GRENZEN DER WELT;
- "WO DIE GÖTTER GEBOREN ODER WIEDERBELEBT WURDEN". -

WENN DER PHÖNIX ENG MIT DER SEELE DES OSIRIS VERBUNDEN WURDE, UND "AUS EINEM LAND KAM, WO DIE GÖTTER
GEBOREN ODER WIEDERBELEBT WURDEN";
- DANN MUSSTE ER OFFENBAR "AUS DER DUAT GEKOMMEN SEIN !"

ETWAS PROSAISCHER AUCH VON "HERODOT":

"NOCH EINEN HEILIGEN VOGEL GIBT ES, DER HEISST "PHOINIX". - ICH HABE IHN NUR ABGEBILDET GESEHEN,
DENN ER KOMMT SEHR SELTEN NACH ÄGYPTEN. - IN HELIOPOLIS SAGT MAN, "NUR
ALLE 500 JAHRE" . -
- ER SOLL "NUR DANN KOMMEN, WENN SEIN VATER GESTORBEN IST". -
WENN DAS BILD RICHTIG IST, SIEHT ER FOLGENDERMASSEN AUS:
- SEIN GEFIEDER IST TEILS GOLDEN, TEILS GANZ ROT. -
- IN BAU UND GRÖSSE GLEICHT ER AM EHESTEN DEM ADLER. -
VON SEINEM TUN ERZÄHLT MAN FOLGENDES, WAS MIR ABER NICHT GLAUBHAFT SCHEINT:

"ER KOMME AUS ARABIEN HERGEFLOGEN UND BRINGE DIE LEICHE SEINES VATERS, IN MYRRHEN GEHÜLLT,
IN DEN TEMPEL DES (SONNENGOTTES) "HELIOS", WO ER SIE BEGRABE. -
ER TRAGE DEN LEICHNAM FOLGENDERMASSEN: "ZUNÄCHST FORME ER "EIN EI AUS MYRRHEN",
- SO GROSS ER ES TRAGEN KÖNNE, UND VERSUCHE ES AUFZUHEBEN. -
WENN ER ES ERPROBT (HABE), HÖHLE ER DAS EI AUS UND LEGE DIE LEICHE DES VATERS HINEIN. -
- DIE STELLE, WO ER DAS EI AUSGEHÖHLT UND DEN VATER HINEINGELEGT, KLEBE ERDANN WIEDER
MIT MYRRHEN ZU, UND "DAS EI SEI NUN EBENSO SCHWER WIE VORHER". -
UND NUN TRAGE ER ES NACH ÄGYPTEN IN DEN TEMPEL DES HELIOS. -
- SO ERZÄHLT MAN VON DIESEM VOGEL" . -

OBGLEICH DIESE GESCHICHTE IM ÜBLICHEN ERZÄHLTON DER GRIECH. CHRONISTEN WIEDERGEGEBEN IST, HAT HERODOT DAS THEMA DIREKT
MIT DEN PRIESTERN IN HELIOPOLIS ERÖRTERT, UND WIR DÜRFEN ANNAHMEN, DASS ER KEINEN GRUND SAH, ETWAS AN DEN EINZELHEITEN
ZU VERÄNDERN. -

WAHRSCHEINLICHER ALLERDINGS IST,- "DASS ER UNABSICHTLICH DIE SYMBOLIK SO VERÄNDERTE, WIE DIE ÄGYPT. PRIESTER SELBST DIESE
EINZELHEITEN VERSTANDEN HABEN" ...

SO STAND Z.B. "ARABIEN" FÜR "DEN OSTEN"; - "DAS LAND, HINTER DEM NORIZONT, WO DIE SONNE UND DIE STERNE AUFGEHEN", DAS HEISST
"DAS LAND, WO DIE GÖTTER GEBOREN WURDEN". -

"DER PHÖNIX KAM NACH ÄGYPTEN, UM SEIN EI ZU LEGEN",
- DAS DER ERZÄHLUNG NACH VON BETRÄCHTLICHER GRÖSSE GEWESEN SEIN MUSS"...

HERODOT SAGT AUSSERDEM, - "ES HABE AUS MYRRHE BESTANDEN";
- "EIN HARZ, DAS DAMALS GEWÖHNLICH ZUM EINBALSAMIEREN DER TOTEN PHARAONEN BENUTZT WURDE !"




Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 05:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2625 Themen und 10693 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor