Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln:
logo
#1

Die unsichtbare Kraft in Lebensmitteln:

in Biomagie - Die Vereinigung von Kraft & Form: 12.06.2015 05:21
von Adamon • Nexar | 13.761 Beiträge

http://www.pravda-tv.com/2015/05/die-uns...-lebensmitteln/

Bio und Nicht-Bio im Vergleich, mit Einblick in gentechnisch veränderte Nahrungsmittel, Kristallisationsbilder aus der Forschung.

Dieses Buch informiert Sie als Konsumenten oder Konsumentin über die verborgene Kraft in Lebensmitteln und ermutigt Sie, Ihre Entscheidungsfreiheit bei Ihrem Einkauf zu nutzen. Was Sie in diesem Buch sehen, bedeutet nichts weniger als einen Quantensprung in der Fähigkeit, Lebensmittelqualität zu erkennen: Qualität wird sichtbar – nicht nur für Experten, sondern für alle!



Der Gründer eines kleinen Schweizer Lebensmittel-Familienunternehmens hat in vielen Jahren Forschung im eigens dafür geschaffenen Labor mehr als 50 Lebensmittel in Bio- und Nicht-Bio-Qualität untersucht und die Ergebnisse jetzt in diesem wunderschönen Bildband publiziert. Er sagt: „Ich habe entdeckt, dass Bio-Lebensmittel eine wunderschöne Lebenskraft oder Ordnungskraft haben, während diese in Nicht-Bio-Lebensmitteln leider generell vermindert, gestört oder zerstört ist. Ich fand das wichtig und wollte das mit Ihnen teilen, damit Sie sich danach richten können.“



Was andere sagen…

„Es freut mich, ein Ernährungsbuch einzuleiten, das mit Lebensphilosophie beginnt. Auch mir wurden „Die Schicksalsgesetze“ zur bewährten Grundlage ärztlicher Arbeit. Die Krankheitsbilder-Deutung von “Krankheit als Symbol” baut darauf auf und stellt im Sinne echter Psycho-somatik die Seele vor den Körper, nimmt diesen aber und seine Ernährung mit pflanzlich-vollwertiger „Peace-Food“-Kost sehr wichtig.

Das Medizinstudium brachte wenig zur Ernährung – zum Glück – denn das Meiste war falsch oder kurzsichtig. Die Schulmedizin anerkennt nur materielle Aspekte, was nur zum Kalorienzählen reicht. Qualität kann sie nicht erfassen und so Bio- nicht von konventioneller Kost unterscheiden. Selbst die vegane Szene hat da oft Probleme. Weißmehl und –zucker sind vegan, aber nicht gesund.

Wer schon Qualität nicht erfasst, versteht Frische erst recht nicht. Beide sind aber entscheidend für gesunde Ernährung. Das wird mir sehr deutlich beim Erarbeiten vom „Geheimnis der Lebensenergie“. Information und Ordnung im Essen – beide eng verbunden mit dem gespeicherten Licht – sind Schlüssel zu langem gesundem Leben. Beide lassen sich schmecken, aber wissenschaftlich nicht erfassen.

Das vorliegende Buch hilft hier entscheidend weiter, indem es Qualität sichtbar macht und in Nahrung gespeicherte Ordnung wundervoll zeigt. Bio-Kost unterscheidet sich hier deutlich vom Chaos in konventionellem Industrie-Futter. Schon der Physik-Nobelpreisträger Erwin Schrödinger hielt das im Essen gespeicherte Licht für den entscheidenden Ordnungsfaktor.
Die vorgestellte Kristallisations-Methode enthüllt die innere Ordnung von Bio-Kost in wunderschönen für sich selbst sprechenden Bildern. Nach dem Nobelpreisträger Ilya Prigogine sind wir darauf angewiesen, ständig Ordnung aufzunehmen, um leben und uns entwickeln zu können.

Bereits anthroposophische Forscher versuchten, mit Steigbildern und Kupfer-Kristallisationstests Qualität zu verdeutlichen. Die Methode des Schweizer Labors von Soyana bedient sich alter spagyrischer Verfahren und offenbart die Qualität von pflanzlichen Lebensmitteln für jedermann sichtbar. Schon der erste Blick enthüllt die himmelweiten Unterschiede zwischen konventionellem und Bio-Gemüse. Selbst Kleinkinder können die schönen Bilder der Bio-Pflanzen sofort erkennen. Im Gegensatz zu den Eiskristallbildern von Emoto ist die hier vorgelegte Methode standardisiert und frei von Beliebigkeit. Sie überzeugt durch ihre Einfachheit und die ansprechende Schönheit der Bilder. Bio-Qualität wird hier erstmalig deutlich sichtbar.“

– Aus dem Vorwort von Dr. Rüdiger Dahlke, Arzt, Psychotherapeut und Autor

„Dieses Buch ist die schönste Würdigung der tollen Leistung der Bio-Bauern. Sie eröffnet die hoffnungsvollste Aussicht auf eine inspirierende Zukunft der Menschheit.“

– Deeldar Sedjav, UNICEF-Mitarbeiter

„Mit diesen Kristallisationsbildern kann man das Wesen jedes Lebensmittels erahnen. Für mich ist es eine tolle Erfahrung, die Gestaltungskräfte der Natur in meiner Nahrung so unmittelbar sehen zu können. Der tiefe Einblick in die faszinierende Kristallstruktur der einzelnen Nahrungsmittel erweckt in mir ein ehrfürchtiges Staunen über die Vollkommenheit der Schöpfung. Ein faszinierendes Buch, das definitiv den Bewusstseinshorizont erweitert und einmal mehr den hohen Stellenwert von BioLebensmitteln in der Ernährung bestätigt!“

– Dr. med. Edmund P. Blab, Gründer der Kidsana-Praxis, Arzt und Autor, Wien


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2664 Themen und 10867 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor