"Von der Idee zur Welt": » Von der Idee zu´r Welt 4:
logo
#1

Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:13
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Daemonique:

DAEMONIQUE ÖFFNETE DIE AUGEN. -
ES WAR SEHR HERBSTLICH HEUTE,
UND SIE FÜHLTE SICH VON DER
WASSERGESÄTTIGTEN LUFT BELEBT. -
- SIE ÜBERDACHTE IHRE POSITION ...

- IHR WAR KLAR, DASS DIE GÄNGIGEN
HAUPTWISSENSCHAFTEN
AN IHRER MACHT FESTHALTEN WÜRDEN,
ALS GINGE ES UM IHRE EXISTENZ,
- DENN GENAU DAS WAR DER FALL. -

EBENSOSEHR WAR SIE SICH BEWUSST,
DASS ES SICH DIE WENIGSTEN
MENSCHEN LEISTEN KONNTEN,
DEN VON DEN HAUPTWISSENSCHAFTEN
VORGEGEBENEN "REALITÄTSRAHMEN"
IN FRAGE ZU STELLEN,
- GESCHWEIGE DENN, IHN ZU SPRENGEN. -

ALL DIES BEDURFTE SPEZIELLER FÄHIGKEITEN,
DIE ZWAR LATENT IN JEDEM / JEDER SCHLUMMERTEN,
ABER NATÜRLICH NICHT GESCHULT WURDEN. -

EINE "SCHULUNG DER FÄHIGKEIT,
DIE REALITÄT ZU MODIFIZIEREN",
- HÄTTE VON JENER WENIG ÜBRIGGELASSEN...


°


DAEMONIQUE STELLTE SICH EHER DIE FRAGE,
- "OB DEREN AUFLÖSUNG NOCH AUFZUHALTEN WAR ?"

- SIE WAR SICH DESSEN BEWUSST DASS
"REALITÄTSRAHMEN" NIEMALS FESTSTANDEN, NIEMALS
FESTSTEHEN KONNTEN, - UND ZEMENTIERTE MAN SIE,
- SO "GING DIE REALITÄT AN IHNEN VORBEI". -

UM DIES JEDOCH SO KLAR VOR AUGEN ZU HABEN,
MUSSTE MAN SICH FREIRAUM ERRINGEN, UM AN
SICH ZU ARBEITEN. -

DAEMONIQUE HATTE EBEN DAS IHR LEBEN LANG GETAN,
- SIE WAR EINE VON VIELEN, DIE NIEMALS
ETWAS ANDERES ZU TUN VERMOCHTEN,
- WAS IMMER SIE AUCH TATEN ...

- DAEMONIQUE WAR EINE HEXE, - "WAS IMMER SIE AUCH TAT,
- ES WANDELTE DIE WIRKLICHKEIT". -





. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 08:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:14
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Einkehr:

SIE ATMETE TIEF DURCH, - BEATMETE JEDEN ANTEIL
DES VON IHR NUN BEWOHNTEN KÖRPERS. -
- SIE GENOSS ES, SO GELIEBT UND ANGENOMMEN ZU WERDEN,
- DAS WAR KEINE SELBSTVERSTÄNDLICHKEIT. -

ES IST FÜR MENSCHEN ZWAR IN DER REGEL
SEHR ENTSPANNEND, WENN "SIE IN SIE TRAT",
- NUR WAR ES SCHON EINE ENTSCHEIDENDE VERÄNDERUNG
IM VERHALTENSMUSTER DER ERWÄHLTEN PERSON,
- UND WAR DER TRÄGERKÖRPER UNWILLIG,
KONNTE "EINE VERKÖRPERUNG"
EIN SEHR SCHMERZHAFTER PROZESS SEIN ...

- IN DIESEM JUNGEN ABER SPÜRTE SIE, - WAR SIE RICHTIG:

DIE VERWANDLUNG WAR AUCH FÜR IHN NICHT IMMER ANGENEHM,
ABER ER HATTE KEINEN WUNSCH SICH ZU WEHREN,
UND DAS WAR EINE VERBLÜFFEND NATÜRLICHE EINSTELLUNG
FÜR EIN KIND DES ZWEITEN TERRANISCHEN JAHRTAUSENDS. -


°


SO OFT SIE IHN DAZU ZU BEWEGEN VERMOCHTE,
BRACHTE SIE IHREN KÖRPER IN DIE SONNE,
- UM MIT DEN ENTSPRECHENDEN FARBEN
DIE TRANSMUTATION ZU BESCHLEUNIGEN. -

DOCH WAR ER DAZU NUR ZU DEN UNMÖGLICHSTEN
ZEITEN ZU BEWEGEN,
- DIE PRÄGUNGEN, DIE WENIGER DIESER KÖRPER,
ALS DIE KÖRPERSCHAFTEN UM SIE HERUM AUFRECHTERHALTEN
HATTEN, - MACHTEN EINE FREIE BEGEGNUNG UNMÖGLICH. -

DAVON EINMAL ABGESEHEN, WAR SIE
"IN DER RICHTIGEN ZEIT GELANDET",
- ES HÄTTE WEITAUS
SCHLIMMER KOMMEN KÖNNEN. -

NATÜRLICH GAB ES DIE POTENZSCHARMÜTZEL
DER ÜBRIGGEBLIEBENEN EINGESCHLECHTLICHEN
PSYCHOPATHEN, DIE NACH WIE VOR UM EINE MACHT STRITTEN,
DIE AUSSER IHNEN SCHON LANGE KEINER MEHR HABEN WOLLTE,
UND DIE IMMERHIN NOCH MEHRERE KONTINENTE IN SCHEINBAR
AUSWEGLOSEM CHAOS HIELTEN ...

DOCH IN DER GEGEND, IN DER IHR
NUNMEHRIGER TRÄGERKÖRPER LEBTE,
- WAREN DIE GRUNDPRÄGUNGEN DER FÜR
DIESES TERRAIN SPEZIFISCHEN, NATÜRLICHEN
TRADITIONEN LANGSAM ABGESCHLOSSEN. -


MAN HIELT ZWAR IMMER NOCH AN
"SICH DECKENDEN ERFAHRUNGEN" FEST,
- WAS IRGENDWIE NIEDLICH WAR,
- DENN "SIE WUSSTEN SEHR WOHL, DASS "DAS" DER GRUND
FÜR IMMER DIESELBEN ERGEBNISSE WAR",
- UND NICHT ETWA "DIE BEGRENZTHEIT IHRER WIRKLICHKEIT,
ODER GAR, IHRER MÖGLICHKEITEN SIE ZU BETRACHTEN",
- UND "DIE ERFAHRUNG EINER MASSE"
WURDE IMMER NOCH HÖHER EINGESCHÄTZT,
ALS "DIE ERFAHRUNG EINES EINZELNEN"...

- DOCH BEGANN MAN LANGSAM, "ZWISCHENRÄUME ZU BEOBACHTEN",
- EIN "UMFASSENDERES WELTBILD" SOLLTE BALD SCHON SICHTBAR SEIN. -

IMMERHIN, - DIE MENSCHEN HIER WOLLTEN
EHER "ZULASSEN", ALS "BEKÄMPFEN",
- UND MEHR SOLLTEN SIE AUCH NICHT
ZUM ÜBERLEBEN BENÖTIGEN. -






. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:15
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Sein Weg:


DAEMONIQUE SCHLOSS IHRE AUGEN UND FLOSS
IN DIE SÄFTE DES VON IHR BEWOHNTEN KÖRPERS,
- ER SPÜRTE, WIE SIE IHR BEGEHREN VERSTÄRKTE,
- UND GAB SICH HIN ...

ALS ER SICH SCHLIESSLICH UMBLICKTE, - SAH ER AUS IHREN AUGEN...
- DER REST WAR ERINNERUNG, UND
WURDE DURCH ÄUSSERE IMPULSE ABGERUFEN,
UM DAS ÜBERLEBEN IN EINER IN ZWEI HÄLFTEN
DEFINIERTEN UND TAGTÄGLICH BESTÄTIGTEN
WIRKLICHKEITSMATRIX ZU GEWÄHRLEISTEN. -

"ANERZOGENE INSTINKTREAKTIONEN SIND
DAS GEFÄHRLICHSTE, WAS ES GIBT",
- DACHTE ER BEI SICH,
-"DENN SIE SPÜREN NUR SICH SELBER",
- DOCH SIE HABEN AUCH IHRE VORTEILE,
SOLANGE ICH NICHT VERGESSE, DASS ES SICH
UM "ANERZOGENE INSTINKTREAKTIONEN" HANDELT,
- UND NICHT ETWA UM "MEINE SICHT DER WELT". -


°


NATÜRLICH WAR IHM KLAR, WAS MIT IHM GESCHAH, UND:
"ER WUSSTE, WARUM ES JETZT GESCHAH". -

GENAUGENOMMEN HATTE ER SICH DARAUF VORBEREITET,
ÜBER ZEHN JAHRE LANG "PLATZ GEMACHT IN SICH",
- WEIL ER ETWAS WISSEN WOLLTE,
ETWAS, DASS ER IN GAR NICHT SO ALTEN,
UND ZUM GLÜCK WIEDER NEU AUFGELEGTEN
BÜCHERN GEFUNDEN HATTE. -

KEIN REZEPT, KEIN RITUAL, AUCH KEINE SEPARIERTE
VORGEHENS-WEISE, SONDERN EINE IDEE,
DIE SICH IN IHM GEBILDET HATTE,
NACHDEM UNZÄHLIGE HINWEISE DAS BILD
DIESER IDEE HATTEN ENTSTEHEN LASSEN. -

UND ER HATTE SEINEN WEG GEFUNDEN,
"SEINE IDEE IN DIE WELT ZU BRINGEN". -


°


"AUF UNSICHERHEIT NICHT MIT UNSICHERHEIT ZU REAGIEREN",
- WAR SO "EIN SCHLÜSSEL DES ALLTAGS",
UND, - WIE ER NACHSTUDIERTE,
- NICHT NUR IN DIESEM TEIL DES UNIVERSUMS ...

- DENN:

"DAS, WAS ER DA ERLEBTE, MACHTE IHM
EINE EIGENTÜMLICHE ANGST". -
- KEINE ANGST, UM DAVONZULAUFEN,
- UND "WOHIN AUCH, SIE FÜLLTE IHN VOLLSTÄNDIG AUS"...

BALD WAR IHM KLAR,
"DASS DIE ANGST NICHT DAS WESENTLICHE DIESER ERFAHRUNG WAR",
- SIE WAR EIN SIGNAL, - "EIN SIGNAL, SICH ANZUSEHEN,
WOVOR ER SICH DA FÜRCHTETE". -

UND ER MERKTE: SOBALD ER SICH "DEM ZUWANDTE,
WAS IHM DA IN SICH ANGST MACHTE",
- VERWANDELTE SICH DIESE ANGST ZUERST
IN EIN ERSTAUNEN, UND DANN IN EIN
UNGEMEINES WOHLBEFINDEN. -

UND ER STELLTE FEST,
- "DASS DASSELBE GESCHAH, WENN ER SICH
EINEM VERHALTEN IN SICH ZUWANDTE, DAS
ANDEREN MENSCHEN SCHEINBAR UNBEHAGEN VERURSACHTE",
- SOBALD ER SICH "ALS DER VERURSACHER
DIESES UNWOHLSEINS ENT-SPANNTE",
- VERSCHWAND ES AUS DEN GESICHTERN SEINER UMGEBUNG. -

"UNWOHLSEIN & ANGST" BLEIBEN ALSO
NUR SOLANGE UNWOHLSEIN & ANGST,
- SOLANGE ICH SIE "ALS UNWOHLSEIN & ANGST BESTÄTIGE". -

- WENN ICH DAS NICHT TUE, - VERGEHEN UNWOHLSEIN & ANGST ...

SIE SIND "WIE DIE GRIMMIGEN WÄCHTER,
DIE MAN MIR VOR EINER FREMDEN BURG ENTGEGENSCHICKT,
- BIS ICH MEINEN PASSIERSCHEIN ZÜCKE, UND SIE SALUTIEREN". -

- SIE "ZU FÜRCHTEN, WEIL SIE GRIMMIG SIND",
- IST EIN MISSVERSTÄNDNIS,
- IHR GRIMM IST IHRE SACHE,
- MEINE BEGEGNUNG DIE MEINE. -

DERLEI "GEDANKENSTRATEGIEN" ERMÖGLICHTEN
IHM DEN NÖTIGEN BEOBACHTUNGSRAHMEN,
UM NICHT VON EINER IM AUSSEN INTERPRETIERTEN
WIRKLICHKEIT ZERRISSEN ZU WERDEN. -






. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:16
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Das Spiel:


OB ES NUN ABER "ZERRISSENE" GAB,
- VERMOCHTE KEINER ZU BEURTEILEN. -

WAS ES JEDOCH SEHR WOHL GAB,
WAREN "MENSCHEN MIT ALLEN
ANZEICHEN DES ZERRISSEN-SEINS",
- DIE SICH "NICHT (MEHR) IN DER LAGE SAHEN,
DIE VORGEGEBENE WIRKLICHKEITSMATRIX ZU
VERLASSEN, UND EINE EIGENE ZU KREIREN" ...

SIE WUSSTEN AUCH NICHT (MEHR),
- "WARUM SIE DAS HÄTTEN TUN SOLLEN",
- UND "VERMIEDEN ES, AN DIESE MÖGLICHKEITEN
ERINNERT ZU WERDEN". -

BEI MANCHEN NUN WURDEN DIESE
"MEIDUNG DES NUN UNBEKANNTEN",
- ÜBER GENERATIONEN HINWEG WEITERGEGEBEN,
- SIE GALT ALS "SCHUTZ", - QUASI "VOR SICH SELBST". -

DA DIE VORGEGEBENE WIRKLICHKEITSIDEE,
- "DIE IDEE VIELER WAR",
WURDE SIE "HÖHER EINGESCHÄTZT, ALS DAS,
WAS EIN EINZELNER ZU KREIREN VERMOCHTE". -

- MAN "SCHÜTZTE DIE SICH DECKENDE ERFAHRUNG
VOR DER SELBSTFINDUNG",
- UND NAHM FOLGLICH NUR NOCH
"SELBSTFINDUNGSLOSE ERFAHRUNG" WAHR ...

UND MAN LITT UNTER DIESER
"FEHLENDEN SELBSTFINDUNGSERFAHRUNG",
- GLEICH WIE VIEL "KOLLEKTIVE ÜBEREINSTIMMUNG"
MAN ALS ERSATZ DAFÜR VON AUSSEN HINZUNAHM. -


°


NACH EINIGER ZEIT NUN
"VERGASS MAN DIE MACHT DER SELBSTSCHÖPFUNG",
UND AUCH, "DASS MAN NACH IHR SUCHEN MUSSTE,
UM SIE ZU FINDEN". -

SO HIELTEN NICHT WENIGE MENSCHEN,
"IHR LEID FÜR DIE EINZIG GANGBARE MÖGLICHKEIT". -

- GANZE RELIGIONEN WURDEN UM DIE LEIDENSFÄHIGKEIT
HERUM ERRICHTET, STATT UM DEREN ÜBERWINDUNG ...

UND DAS FÜHRTE AUCH DAZU,
DASS DAS "BEWUSSTE TIER MENSCH"
AUCH UNTER "KULTIVIERTEN ÄUSSERLICHKEITEN"
SEINE GEWALT NICHT IN KONSTRUKTIVE BAHNEN
ZU LENKEN VERMOCHTE,
- DAS WIRKEN VON "BEWUSSTER MATERIE"
IST IMMER "GEWALTIG",
- UMSO NÖTIGER IST ES,
"DASS SIE SELBST SICH ZU ÜBERBLICKEN ERLERNT". -



°


DA SIE NICHTS ANDERES TATEN, ÜBTEN UND ANSTREBTEN,
VERMOCHTE IHNEN AUCH NICHTS ANDERES ZU BEGEGNEN,
- UND "SO HIELTEN SIE IHR TUN FÜR "DAS TUN DER WELT",
- WAS IN BEZUG AUF "IHRE WELT" AUCH IHRE RICHTIGKEIT HATTE . -

"PARALLEL EXISTIERENDE WELTEN",
- WAREN "NICHT TEIL DER ALLTAGSÜBUNG" ...

- UND SO "HIELTEN SIE "IHR LEID" AUCH
"FÜR EINE NOTWENDIGKEIT IHRES LEBENS",
- UND SIE ROTTETEN SICH ZUSAMMEN,
UM "MITEINANDER ZU LEIDEN",
- DAS WAR FÜR SIE DIE EINZIGE MÖGLICHKEIT. -

- UND SO LITTEN SIE UND "BESCHWOREN SO DAS ENDE IHRER WELT",
- SIE KONNTEN NICHT (MEHR) WISSEN,
- DASS ES TATSÄCHLICH "NUR IHRE BETREFFEN WÜRDE",
- IHRE "SELBST - SCHÖPFUNG" ...

- DIESES SPIEL LIESS SICH NATÜRLICH AUCH UMDREHEN,
- DARUM WAR DAEMONIQUE ZUR WELT GEKOMMEN. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:30 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:17
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Vergessen:


UND DA SIE DIE KÖRPERWESEN DIESER WELT
LANGE GENUG STUDIERT HATTE, WAR IHR BEWUSST,
DASS MAN "EINEM MÄNNLICHEN KÖRPER
(NOCH) EHER ZUHÖREN WÜRDE, ALS EINEM WEIBLICHEN". -

UND EINE GEWISSE "GRUNDBEGEGNUNGSBEREITSCHAFT"
GALT ES SEHR WOHL AN DEN TAG ZU LEGEN,
UM IHRE "MITTLERTÄTIGKEIT" AUSFÜHREN ZU KÖNNEN,
- MIT DIESER ABSICHT WAR SIE HIERHERGEKOMMEN. -

DA MAN JEDOCH ALS "AUSSER-IRDISCHE WESENHEIT"
- "IRDISCHES WIRKEN" NUR AUS ERFAHRENEN
ERINNERUNGEN ABZURUFEN VERMAG,
- BEDARF ES DER "IRDISCHEN VERKÖRPERUNG",
UM WIRKLICHKEIT "WIRKLICH ZU SCHÖPFEN",
= "IN DEN STOFF EINZUBRINGEN". -



°



WIE ÜBERALL KOMMEN UNS UNSERE SINNE ENTGEGEN...

- WENN WIR SIE NICHT ZUR "UN-SINNIGKEIT" ERKLÄREN,
UND "WEGRATIONALISIEREN",
- WENN WIR SIE NICHT "BEKANNTEN ORDNUNGEN UNTERWERFEN",
- AUS SCHUTZGRÜNDEN GEGENÜBER DEN ÄNGSTEN,
DIE WIR SELBER UNS VERBOTEN HABEN, ZU ERGRÜNDEN. -

KURZ:

WENN WIR BEREIT SIND, "DIE SUMME DESSEN ZU
VERKÖRPERN, WAS WIR IN UNS VORFINDEN"
- UND NICHT NUR "DAS, WAS WIR BEREITS GEÜBT HABEN". -



ES HATTE AUCH ZEITEN GEGEBEN,
IN DENEN DIESE UMFASSENDE SUCHE IM VOLKE DIESER WELT
SEHR STARK AUSGEPRÄGT GEWESEN WAR. -

- UNTER "DEN GETEILTEN GESICHTSPUNKTEN EINER
"GETEILT ERINNERTEN BEWUSSTHEIT" JEDOCH,
- BEGANNEN DIE, - "DARUM" (BEREITS)
"GETEILT INKARNIERTEN PERSÖNLICHKEITEN",
BALD EINE "GRUNDTEILUNG" ZU MANIFESTIEREN,
- EINEN "BLEIBENDEN MASSTAB",
- DEM SIE IHRE NUN ÜBERALL
AUFFINDBAREN TEILE ZUORDNEN KONNTEN. -

- SO KAMEN SIE AUF "GUTE & BÖSE",
"GEFÄHRLICHE & UNGEFÄHRLICHE",
"GESUNDE & KRANKE",
"MÄNNLICHE & WEIBLICHE AUSDRUCKSFORMEN,
- UND POSITIONEN",
- DIE SIE NICHT NUR EINNAHMEN,
SONDERN AUCH "ALS MASSTAB FÜR WEITERES BEIBEHIELTEN". -

- UND SO "SCHUFEN SIE EINE GETEILTE WELT". -



°


BALD VERGASSEN SIE, "DASS SIE SIE GESCHAFFEN HATTEN",
- UND "NAHMEN AN, ES WÄRE IMMER SCHON SO GEWESEN". -

DIE KRAFT JEDOCH, DIE SIE BEFÄHIGT HATTE,
SO ZU HANDELN, IN DIESER ART "ZU SCHÖPFEN",
VERGASSEN SIE, NACHDEM IHR
"GRUNDRISS DER DUALSCHÖPFUNG" FERTIGGESTELLT WAR. -

- SIE "FANDEN SICH IN IHRE SCHÖPFUNG EIN",
UND "VERGASSEN, DASS SIE DIE SCHÖPFER WAREN"...

IHRE "MAGNETISCHE ANZIEHUNGSKRAFT",
- "IHRE FÄHIGKEIT, GEDANKENSCHÖPFUNGEN SOWEIT ZU
VEDICHTEN, BIS SIE STOFFLICHE GESTALT ANNAHMEN",
- ERKANNTEN SIE BALD "NUR NOCH INNERHALB
IHRER GESCHAFFENEN WELT WIEDER",
- AUSSERHALB WURDE SIE IHNEN "UNHEIMLICH",
WIE ALLES VERGESSENE,
UND BALD SCHON TRACHTETEN SIE,
SICH UND DIE IHREN VOR DIESER UNHEIMLICHEN,
VERGESSENEN ERINNERUNG ZU SCHÜTZEN. -

DA SIE SICH NICHT MEHR VORSTELLEN KONNTEN,
"ALL DAS GESCHAFFEN ZU HABEN", GLAUBTEN SIE BALD,
"DAS BISHER GESCHAFFENE SEI IHRE GRENZE",
= "ALLES, WAS MÖGLICH IST". -

- SIE HIELTEN IHRE "SKIZZE" FÜR DAS "FERTIGE BILD",
UND WENN SIE IHNEN "UNFERTIG" ERSCHIEN,
LITTEN SIE DARUNTER, STATT WEITERZUMALEN ...

UND SO WURDEN SIE ZU SKLAVEN IHRES EIGENEN VERGESSENS. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:42
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Wirklich:


IMMER, WENN SIE "FURCHT" EMPFANDEN,
WAR ES "FURCHT VOR IHRER EIGENEN IMAGINATION". -

UND DA MAN "DAS WISSEN ÜBER MAGIE VERLOREN HATTE",
- UND IHR FOLGLICH "KEINES MEHR ZUSCHRIEB",
NAHM MAN BALD DAVON ABSTAND, AN SIE ZU GLAUBEN. -

UM WAHR-ZU-NEHMEN HATTEN SIE JA NUR
NOCH IHRE "SKIZZE", IHR "GERÜST",
- ERRICHTET AUS ALLEN LOGISCH
AUFEINANDER AUFBAUENDEN MÖGLICHKEITEN
IHRER BEWIESENEN ERINNERUNG. -

UM "GANZHEITLICH WAHRNEHMEN ZU KÖNNEN",
- MÜSSTEN SIE NUN "DIE ZWISCHENRÄUME DIESES GERÜSTES
MIT MAGISCHER ANALOGIE FÜLLEN,
UND DIE SICH DARAUS ERGEBENDEN MUSTER ANALYSIEREN". -

DOCH ALL IHRE KRAFT HATTEN SIE AUFZUWENDEN,
"DAS GERÜST ZU ERHALTEN, UND ZU VERTEIDIGEN",
- ALS GÄBE ES "JENSEITS DESSEN KEINE WIRKLICHE WELT" ...




°



VIELE MENSCHEN HABEN
VIELE ZEITRÄUME HINDURCH
VIEL ENTDECKT UND VERGLICHEN,
SORTIERT UND AUSGEWERTET,
- EIN STETS ANWACHSENDES KALEIDOSKOP
BEOBACHTETER
UND BESTÄTIGTER WAHRNEHMUNG
STEHT UNS ZUR VERFÜGUNG,
- ÜBER ES NACHZUDENKEN,
UND ES MITZUEMPFINDEN. -

WIR KÖNNTEN DIESEN WISSENSSCHATZ
"UNSEREN ERWORBENEN REICHTUM" NENNEN...

MITTLERWEILE KÖNNTE MAN EIN LEBEN
DAMIT VERBRINGEN, NACHZUSTUDIEREN, WAS EINE
EINZIGE WISSENSDISZIPLIN IN GESCHICHTLICH
BEKANNTER VERGANGENHEIT ERKANNT UND
ZU WEGE GEBRACHT HAT. -

DURCH DIE TIEFE DER STUDIEN BEDINGT,
HABEN SICH GEWISSE
"WAHRSCHEINLICHKEITSRICHTLINIEN"
GEBILDET,
- "WIEDERKEHRENDE, SICH BESTÄTIGENDE SICHTWEISEN",
- DIE, - EINMAL ERLERNT, DIE FUNKTION
EINES "RITUS" EINNEHMEN,
UND AUS EINER GEWISSEN EIGENBEWEGUNG
HERAUS EINE ART VON
"WAHRNEHMUNGSRASTER" GESCHAFFEN HABEN,
- INNERHALB DESSEN DIE FORSCHUNGSERGEBNISSE
AUSGEWERTET WERDEN. -

WIE JEDER "RITUS" NUN,
- WIEDERHOLEN SIE SICH BESTÄNDIG,
- ZUMAL DERMASSEN VIELE INFORMATIONEN
AUSGEARBEITET UND VERGLICHEN WERDEN MÜSSEN,
- DASS EINE INFRAGESTELLUNG DES BEWÄHRTEN SYSTEMS
FÜR BETREIBER UND NUTZNIESSER AUS
REIN PRAKTISCHEN ÜBERLEGUNGEN HERAUS
DEN PUREN HOHN BEDEUTEN WÜRDE. -

"DAS WIEDERHOLEN DER WAHRNEHMUNGSPARAMETER"
UND "DAS FESTHALTEN AN IHNEN",
- "GARANTIERT EINEN EINHEITLICHEN VERSTÄNDIGUNGSMODUS
UNTER DEN VERSCHIEDENEN DISZIPLINEN". -



°



DOCH ZWANGSLÄUFIG KAM ES DURCH
"DIE SCHAFFUNG VON WAHRSCHEINLICHKEITSRICHTLINIEN"
ZU BEREICHEN, DIE "VON IHNEN NICHT MEHR UMFASST WURDEN",
- WEIL SIE EBEN "NICHT WAHRSCHEINLICH GENUG WAREN". -

MENSCHEN, DIE NUN DEN STUDIENREICHTUM
DES BEKANNTEN
NICHT NUR ERLERNEN UND VERFOLGEN,
SONDERN IHM, - WIE AUCH SUGGERIERT,
- "WAHRSCHEINLICHKEITSANSPRUCH" ZUWEISEN,
- NEIGEN DAZU,
IHN FÜR "DIE GRENZE DES MÖGLICHEN,
BZW. DES ERFAHR- ODER ERFORSCHBAREN" ZU HALTEN,
- JA, IN MANCHEN FÄLLEN SOGAR FÜR
DIE GRENZE DES REALEN / WIRKLICHEN"...

WAS DABEI AUF DER STRECKE BLEIBT, IST:

"DASS DIE SUMME DES BEKANNTEN IMMER NUR
DIE AUSGANGSBASIS FÜR DIE ERFORSCHUNG
DES UNBEKANNTEN DARSTELLT", UND AUCH:

"DASS UNSERE REALITÄT / UNSERE WIRKLICHKEIT
- "MIT JEDER NEUEN WAHRNEHMUNG AUSSERHALB BEKANNTER
WAHRSCHEINLICHKEITSRICHTLINIEN ANWÄCHST". -

- ALSO AUCH UNSERE "DEFINITION VON REALITÄT
NICHT ALS "GRENZE DER MÖGLICHKEITEN DES REALEN"
ZU BETRACHTEN IST, - SONDERN ALS "AUSGANGSRASTER",
ALS "SKIZZE". -


°


ES IST ALSO "PRIMÄR JEGLICHE AKTIVITÄT ZU BEGRÜSSEN,
DIE AUSSERHALB DER UNS GÄNGIGEN
REALITÄTSPARAMETER WIRKLICHKEIT DEFINIERT
UND AUSWERTET", - NATÜRLICH "OHNE DIE UNS
BEREITS BEKANNTE WIRKLICHKEIT ZU GEFÄHRDEN". -

ALLEIN, WIR FÜRCHTEN NICHT UM UNSERE WIRKLICHKEIT,
- "WIR FÜRCHTEN UNS, DRAUFZUKOMMEN,
WAS WIR HINTER BEIBEHALTENEN
WIRKLICHKEITSINTERPRETATIONEN
VOR UNS SELBST VERSTECKEN". -

- UND DIESE FURCHT IST HEUTE,
- ZU BEGINN DES ZWEITEN TERRANISCHEN JAHRTAUSENDS,
- NOCH GENAUSO GROSS WIE VOR DREIHUNDERT JAHREN. -

DAMALS "VERTEUFELTE" MAN DAS UNBEKANNTE,
HEUTE BEZEICHNET MAN ES SCHLICHT ALS "IRREAL" ...

UMSO BEDEUTENDER IST SEINE ERFORSCHUNG, DENN:
"WAS WIRKLICHKEIT ERLEBEN" BEDEUTET,
KÖNNEN WIR NUR BEGREIFEN,
INDEM WIR ERFAHREN,
"WAS ALLES NICHT WIRKLICHKEIT IST",
- UND "WORAN MAN NICHT-WIRKLICHES ERKENNT". -


OB ALSO "UNSERE REALITÄT EIN "BESTEHENDES FIXUM" IST,
NACH DEM WIR UNS ZU ORIENTIEREN,
UND "AUF DAS WIR UNS ZURECHTZUSCHNEIDERN HABEN",
- ODER OB NICHT EBEN JENE "ORIENTIERUNG"
UNSER BEWUSSTSEIN AUF SPARFLAMME BRENNEN LÄSST...

- DIESE FRAGE KANN ICH MIR ERST BEANTWORTEN,
WENN ICH "DAS UNBEKANNTE IN SEINER VOLLEN LÄNGE
DURCHSCHRITTEN HABE". -

- DA DIESE "LÄNGE" ABER NIEMALS "VOLL" WERDEN WIRD,
WEISS ICH NICHT, OB ICH JE MIT EINER ANTWORT
ZURÜCKKEHRE, - ICH WEISS NUR:

"ICH WERDE SIE ERHALTEN". -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:43
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Der Spiegel:


DAEMONIQUE STELLTE SICH VOR IHREN
OVALEN, GROSSEN SPIEGEL,
UND HÜTETE SICH DAVOR, SICH ZU BETRACHTEN. -

STATTDESSEN "TRAT SIE IN SICH SELBST ZURÜCK",
- UND EBENSO IHR SPIEGELBILD ...

- EIN SPALT TAT SICH AUF IN HELLEM BLAU,
DEN SIE OBERHALB IHRER AUGENRÄNDER
ZART SCHIMMERN SAH,
- SIE "BLICKTE AN IHM VORBEI, UND KONZENTRIERTE
GLEICHZEITIG IHRE KRAFT AUF IHN",

- DER SPALT "KIPPTE NACH VOR UND NAHM SIE AUF" ...



°


ZU IHREM GROSSEN ERSTAUNEN
FAND SIE SICH NUR WENIGE AUGENBLICKE SPÄTER
AUF EINER GROSSEN WIESE WIEDER,
DIE OFFENSICHTLICH ZU EINEM WEITLÄUFIGEN PARK GEHÖRTE,
- ALLES SCHIEN IHR AUF MERKWÜRDIGE WEISE BEKANNT ...

IN EINIGER ENTFERNUNG SAH SIE EINE BANK STEHEN. -

SIE GING AUF SIE ZU, UND NOCH EHE SIE NAHE
GENUG WAR, UM SIE GENAU BETRACHTEN ZU KÖNNEN,
WUSSTE SIE, WIE DIE LEHNE DER BANK BESCHAFFEN WAR,
WIE WENN SIE OFT HIER GESESSEN WÄRE,
- WORAN SIE DAGEGEN KEINERLEI ERINNERUNG IN SICH TRUG ...

NUN NAHM SIE PLATZ, UND VERSUCHTE, SICH ZURECHTZUFINDEN,
- WO KÖNNTE SIE HIER SEIN,
- UND "WO WAR IHR SPIEGEL, - UND ÜBERHAUPT ALLES ANDERE ?"


AUS EINIGER ENTFERNUNG SAH SIE EINEN MANN
MITTLEREN ALTERS AUF SIE ZUKOMMEN,
- ALS ER SIE SAH, STUTZTE ER, KAM NÄHER,
UND BLIEB VOR IHR STEHEN". -

DAEMONIQUE ERSCHRAK, ALS SIE IHN SAH,
- SIE SAH "DEN MANN, IN DESSEN KÖRPER
SIE NUN EIGENTLICH STECKEN MÜSSTE",
- "WO" WAR SIE EIGENTLICH ?"

ER MERKTE IHR ERSCHRECKEN.
"HAB´KEINE ANGST, ICH KENNE DICH...
- "ICH WEISS, WER DU BIST", - "DU WARST IN MIR". -

BEI DEN LETZTEN BEIDEN SÄTZEN BLIEB
DAEMONIQUE DIE LUFT WEG ...

"ABER, WIE ???" - BEGANN SIE ...

"DARAN WIRST DU DICH GEWÖHNEN MÜSSEN",
- "DU HAST NACH WIE VOR DIE FREIHEIT DICH ZU VERKÖRPERN,
WORIN DU DICH AUCH IMMER WOHLFÜHLST,
- UND ICH FÜHLE MICH WIRKLICH SEHR GESCHMEICHELT, ABER ...

- ICH BIN AUCH NICHT MEHR DER JÜNGSTE ERDBEWOHNER,
- UND NATÜRLICH "VERMAG ICH DEM WESEN,
DAS IN MIR EINZIEHT, AUCH ZU BEGEGNEN",
- EINFACH, "UM ES MIT ETWAS ABSTAND KENNENZULERNEN". -

"UND IN WAS BIN ICH NUN VERKÖRPERT ?"

"IN DIE SUMME DEINER AUSGANGSERINNERUNGEN",
IM ÜBRIGEN - SEHR APPETITANREGENDEN
AUSGANGSERINNERUNGEN" ...

"BLEIBT DAS SO ?" - FRAGTE SIE NOCH ETWAS UNSICHER. -

"DAS MÜSSEN WIR GEMEINSAM ENTSCHEIDEN, - DARUM BIN ICH HIER". -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:48
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Begegnung:


- SIE GINGEN GEMEINSAM EINEN KIESWEG ENTLANG ...

ER: "SEI NICHT ZU ÜBERRASCHT,
- ICH STUDIERE SCHON ZIEMLICH LANGE" ...
- WENN ICH RICHTIG INFORMIERT BIN,
BIST DU "EINE MITTLERIN FÜR GEGENGESCHLECHTLICHE
IDENTIFIKATION" ?

SIE: "SO SCHÖN HÄTTE ICH DAS GAR NICHT SAGEN KÖNNEN". -

E: "UND ALS MITTLERPERSÖNLICHKEIT,
- "PEILST DU IMMER GENAU DIE PERSON AN,
DIE DER VERMITTLUNG DEINER BOTSCHAFT
AM WIDERSTANDSLOSESTEN ENTGEGENTRITT ?"

S: "GANZ GENAU", - "DU HAST JA NAHEZU "GERUFEN",
- ABER ES IST SCHÖN IN DIR ZU LANDEN" ...

E: "ICH WILL ES AUCH WIRKLICH", - MICH "ZWINGT NICHTS DAZU",
- MIT AUSNAHME MEINER FRAGEN" ...

S: "FRAGEN AN MICH ?"

E: "FRAGEN AN DAS GESAMTKONTINUUM ALLES LEBENDEN" ...

EIN BEISPIEL:

"WENN GETRENNTE GESCHLECHTER WIRKLICH
"DIE IDEALE ERGÄNZUNGSFORM SIND",
WARUM "ERLISCHT DANN DIE NOTWENDIGKEIT
DIESER "ERGÄNZUNG",
WENN MAN DIESE
POLE IN SICH VEREINT ?"

S: "DU WEISST, WARUM"...

E: "DU SPÜRST, DASS ICH ES WEISS ?"

S: "JA, GANZ DEUTLICH". -

E: "WILLST DU MIT MIR EINES SEIN ?"

S: "VON GANZEM HERZEN". -

E: (ERLEICHTERT): "GUT". -
- SCHLIESST SIE IN DIE ARME UND BLICKT NACH OBEN. -

ER SIEHT DAS HELLE, SATTE BLAU
EINES FRÜHEN MORGENTAGES,
- ER ZWICKT DIE AUGEN ZU EINEM SPALT ZUSAMMEN,
UND SCHLIESST SIE ...

- ALS ER SIE WIEDER ÖFFNET, SIND SEINE ARME LEER,
- ER STEHT VOR EINEM OVALEN, GROSSEN SPIEGEL,
UND BLICKT IN DIE GROSSEN AUGEN
EINER WUNDERSCHÖNEN FRAU. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Von der Idee zu´r Welt 4:

in "Von der Idee zur Welt": 04.01.2010 15:51
von Atlan • Nexar | 14.325 Beiträge

Es I:


ER / SIE WAR GEÜBT IM INTERPRETIEREN,
ABER DAS SÜSSE GEFÜHL DES NUN EINSETZENDEN
ZARTEN SPEICHELFLUSSES, KONNTEN SIE NICHT WIEDERGEBEN. -

EIN HALLEN KLANG IN IHNEN: "ENDLICH VEREINT". -

"SIE" JUBELTE, WÄHREND "ER" BEGRIFF,
DASS ER RECHT GEHABT HATTE, MIT "SEINER IDEE" ...
- ES "GAB TATSÄCHLICH DIESE HOCH-ZEIT",
- ES WÜRDE BALD SCHON "EINE HOHE ZEIT
ÜBER DIESE WELT HEREINBRECHEN"...

- DENN:

"DER BEGINN, DER ANSTOSS ZUR WIEDERVEREINIGUNG
WAR NUN VOLLZOGEN",
- NUR EINER HATTE DEN PFAD AUSTRETEN MÜSSEN,
QUASI ALS "DIMENSIONALER VORREITER" ...

- UND "DIE KENNTNIS SEINER MÖGLICHKEIT"
- WÜRDE NUN ALLES GETRENNTE ERREICHEN,
DENN: "ES WAR MÖGLICH",
- UND "STAND VON NUN AN ALS ANGEBOT IM RAUM BEREIT FÜR
DIE SUMME ALLER IN GETRENNTHEIT LEBENDEN" ...


"ES" WAR GEBOREN,
- UND "ES" WAR NICHT MEHR ENDLICH. -

Verwebe zu: Von der Idee zu´r Welt - 5 x 9:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 29.10.2016 10:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Robert
Forum Statistiken
Das Forum hat 2806 Themen und 11405 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor