Symbolica. - » Symbolismus I & II:
logo
#1

Symbolismus I & II:

in Symbolica. - 06.01.2010 05:32
von Atlan • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus "Vom Wunsch zur Wirklichkeit":


"Symbolismus I":

. - "TEMPEL DER GOTTESKRAFT" :

. - EIN "TEMPEL" IST EINE "NACH AUSSEN PROJIZIERTE
DARSTELLUNGSFORM
EINES HEILIGEN ORTES" . -

- JEDE(R) WIRKENDE INDES "VERKÖRPERT AUS SICH SELBST HERAUS
- IN ALLEN NÖTIGEN FUNKTIONEN -
DIESEN "TEMPEL DER INKARNIERTEN GOTTESKRAFT" . -

- DABEI DIENT DER KOPF ALS "ANTENNE",
- DER KÖRPER ALS "EMPFANGS - UND SENDESTATION",
- (ECHOKAMMER / HEXENKESSEL BAUCH) -
- DIE BEINE ALS "ERDUNG",
- DIE ARME "ZUR ZUSÄTZLICHEN REGULIERUNG DER LEBENSKRAFT" . -

. - DIESER "MAGISCHE ORGANISMUS" WIRD
"VON DER HEILIGEN QUELLE DES BLUTES GESPEIST" . -


*


. - IN REINSTER FORM DARGESTELLT ALS "MAGISCHER STERN"
= "PENTAGRAMM" - MIT "EINER ZACKE
NACH OBEN (KOPF) UND ZWEI NACH UNTEN (BEINE)
- DER "AUFRECHTE GOTTESMENSCH = MAGIER" . -

. - "VERKEHRT" SYMBOLISIERT ER "DEN GEHÄNGTEN"
- DER "DIE WELT UMDREHT,
UM BEIDE SEITEN ZU ERKENNEN" - "ODIN". -
. - UNGANZHEITLICH INTERPRETIERT WURDEN
"DIE BEIDEN FIXMANIFESTATIONEN DES "STERNES DES LEBENS",
- DER "SICH EWIG DREHT" ... - ALS AUFRECHT - WEISSMAGISCH
UND VERKEHRT - SCHWARZMAGISCH INTERPRETIERT
UND AUCH ANGEWANDT . -

. - ENERGETISCH BETRACHTET HAT "DER AUFRECHTE STERN
"DIE DUALITÄT ZUR GRUNDLAGE" - "ÜBER DIE
ER NUN HINAUSWÄCHST" (MEISTERSTADIUM) UND
"DER ABWÄRTSWEISENE STERN" - "DIE EINHEIT ALS
"GRUNDLAGE FÜR DIE DUALITÄT" - DIE ER AUCH "BESTÄTIGT"
(ADEPTENSTADIUM). -


*


. - UNSERE WORTE, GEDANKEN UND
ÜBERNOMMENEN VERHALTENSWEISEN
"WIRKEN WIE "INNERE SYMBOLE",
- EINGEBRANNT IN UNSER LEBEN. -

. - DENNOCH IST ES UNS MÖGLICH, SIE MIT GEDULD
UND AUFMERKSAMKEIT ZU WEITAUS UMFASSENDEREN
WERKZEUGEN UMZUGESTATEN, ALS UNS UNSERE BISHERIGEN
"PRÄGUNGEN" VERMUTEN LASSEN . -

- EINFACH "INDEM WIR "DEN EINFALLSWINKEL UNSERER
LEBENSKRAFT AUF SIE VERÄNDERN" UND
DAMIT "ANDERES BELEUCHTEN" - MIT BEHARRLICHKEIT
SOGAR "NEU-CODIEREN / PRÄGEN". -


*


. - EBENSOLCHES IST UNS AUCH MIT
"DEN ÄUSSEREN SYMBOLEN
UNSERER BLICKBEREICHE" - DER
"BILDERWELT DES ALLTAGS" MÖGLICH . -

- NATÜRLICH KÖNNEN WIR NICHT JEDES "ECKIGE FENSTER"
DURCH EIN "BULLAUGE" ERSETZEN,
- SO GESUND DAS AUCH WÄRE,
- WIR MÜSSEN DAMIT LEBEN IN EINE "QUADERWELT"
HINEINGEBOREN
ZU SEIN, - MIT DEMENTSPRECHENDEN "ECKIGEN KONSEQUENZEN",
- ABER "UNSER GEIST ERHÄLT SCHON MEHR RAUM, WENN WIR Z.B.
"ÜBER ECKIGEN FENSTERN" IN UNSEREN RÄUMEN "KREISSYMBOLE"
ANBRINGEN, - "ABGERUNDETE ZIMMERECKEN"
SIND FÜR EINEN "ZAUBERRAUM" IDEAL . -

. - DANN KANN UNSER GEIST "UNMITTELBARER ZU´M ALLES AUFSTEIGEN"
UND MUSS SICH NICHT "VON EINER ECKE IN DIE NÄCHSTE WERFEN",
- DER "NORMALZUSTAND DES SYMBOLISCH UNBEWUSST LEBENDEN" . -


*


. - DOCH AUCH DIE UNZÄHLIGEN AUFRAGENDEN DAUERSYMBOLE
AUF UNSEREM HEIMATPLANETEN,
- MONOLITHEN, MENHIRE, OBELISKEN, PYRAMIDEN, TORE,
KIRCHTÜRME - HIMMELSPFEILE USF. -
- SIND FÜR UNS "GEISTIG SCHWINGUNGSMÄSSIG UND SOMIT
ENERGETISCH JEDERZEIT JEDERORTS
ERREICHBAR" . -

. - EIN EIGENES STUDIUM KLÄRT UNS AUF, "WARUM SIE ERRICHTET WURDEN".
- DOCH SIND SIE NICHT "AUF IHREN DAMALIGEN VERWENDUNGSZWECK REDUZIERT";
- AUS ALL DIESEN WERKEN "FLIESST HEUTE NOCH "DIE DAMALS IN SIE
INTEGRIERTE ENERGIE UND ABSICHTSFORM",
- DIE "WIE JEDES GESCHAFFENE ALLES AUF IHRE "UMFASSUNG / NEUINTEGRATION"
WARTET" - UM "VON ALTEN, ÜBERHOLTEN POLARITÄTEN BEFREIT ZU WERDEN". -

. - UND IN DER "MAGISCHEN VERGANGENHEIT DES MENSCHEN"
WURDEN "BLEIBENDE SYMBOLE" SO GUT WIE IMMER
ALS "AUSDRUCK WERTENDER, AUSSCHLIESSENDER, WENN NICHT
GAR ABSOLUTISTISCHER ABSICHT" ANGEBRACHT . -


- DIE "PYRAMIDEN" - STUFIG ODER NICHT - BILDEN HIER EINE AUSNAHME,
- SIE "BETONEN TATSÄCHLICH "DIE GANZHEITLICHE EINHEIT
VON OBEN UND UNTEN UNTER EINBEZUG DER 4 ERDRICHTUNGEN" . -



*


SYMBOLOGIK":

. - DER "KIRCHENTURM" IST "DER IN DAS ALLES (HIMMEL)
ZEUGENDE "MÄNNLICHE STAB",
- DAS "KREUZ" DARAUF IST EIGENTLICH
"DIE SYMBIOSE ZWISCHEN MÄNNLICH / SENKRECHT
UND WEIBLICH / WAAGRECHT" - UND UNTER DIESEM
"GANZHEITLICHEN ABSCHLUSS" RAGT
SELBST DER CHRISTLICHE KIRCHTURM
"GANZHEITLICH IN DEN HIMMEL" .

(UM DIESE SYMBOLBOTSCHAFT NUR ZU ERFÜLLEN,
"DARF ES GAR KEINE REIN MÄNNLICHE
PRIESTERSCHAFT GEBEN") . -

. - HIER MÜSSEN WIR AUCH ANMERKEN, DASS NUR
"DAS AUSGEWOGENE KREUZ" DEN "ANSPRUCH
AN GANZHEITLICHKEIT" ERFÜLLT,
- DER NÖTIG SEIN WIRD, UM "ALS SYMBOL AUF EINE MODERNE
= IHRE GANZHEITLICHKEIT WIEDERENTDECKENDE
MENSCHHEIT KRAFT AUSÜBEN ZU KÖNNEN . -

. - DAS UNS AUS DEN KLASSENRÄUMEN SO BEKANNTE
"KREUZ MIT DEM QUERBALKEN IM OBEREN
ABSCHNITT" IST DAGEGEN SEHR MIT VORSICHT ZU GENIESSEN:

. - DER "SENKRECHTE STAB" - "VERBINDET OBEN UND UNTEN
- HIMMEL UND ERDE". -
- DIE "WAAGRECHTE LINIE"
- "GIBT AN, WO DER HORIZONT ANGESETZT WIRD" . -

- UM NUN "GANZHEITLICH ZU WIRKEN",
- SO "MUSS DIE AUFGERUFENE KRAFT ZWISCHEN HIMMEL
UND ERDE "GLEICHMÄSSIG IN ALLE 4 HIMMELSRICHTUNGEN
VERSTRÖMT WERDEN" . -

- DAS IST ABER NICHT DER FALL.
- "DER SENKRECHTE STAB IST "IM OBEREN DRITTEL ANGEBRACHT
UND "BEGRENZT DEN WEG NACH OBEN" !
- "DER WEG IN DEN HIMMEL IST ABGESCHNITTEN". -

- UND DA "DIESES KREUZ DAS MEISTVERWENDETE
DER GESAMTEN CHRISTENHEIT IST" UND
ERDENWEIT UNZÄHLIGE TÜRME KRÖNT,
- IST "GERADE DAS CHRISTENTUM FÜR ERNSTHAFTE
ADEPTEN DER MAGISCHEN VERANTWORTUNG
ÜBER UNSERE VERBINDUNG ZUR GÖTTLICHEN QUELLE
NUR SEHR BEDINGT EINE "ZU´R QUELLE FÜHRENDE RELIGION" .

- IHR "ALLEINANSPRUCH ALS QUELLWÄCHTER"
JEDOCH HAT SIE EINDEUTIG ALS "ABWEG AUF
DEM PFADE DES LICHTES" AUSGEWIESEN . -



*


. - BEIM "SYMBOL FÜR UNSERE ERDE" - STEHT "DAS KREUZ"
(DER MATERIE) "ÜBER "DEM KREIS" (DES GEISTES). -
- AUCH FÜR DIE ASTRONOMIE "STEHT DIE MATERIE ÜBER DEM GEIST",
- WAS MAN AUCH SO INTERPRETIEREN KANN,
"DASS DIE MATERIE "DEM GEISTE ENTSTIEGEN IST" . -

. - BEI "DER VENUS" NUN IST ES UMGEKEHRT :
IN IHREM SYMBOL "STEHT DER KREIS DES GEISTES ÜBER DEM
KREUZ DER MATERIE", - HIER "DÜRFTE DER GEIST ÜBER DIE
MATERIE TRIUMPHIEREN", - WAS INTERESSANTERWEISE
DADURCH BESTÄTIGT WIRD, DAS MAN SAGT "AUF VENUS
EXISTIEREN NUR GEISTWESEN" . -


*


. - AN DER VERWENDETEN SYMBOLIK KÖNNEN WIR ERKENNEN,
"WELCHER DER HERR ÜBER DIE GEISTER
DER SCHAFFENDEN MENSCHEN IST",
- "WER LENKT IHR UNTERBEWUSSTSEIN ZU WELCHER FORM" UND
"WANN IST DIESE FORM WARUM BEWUSST GEWÄHLT ?"

. - BEREITS ANGESPROCHEN HABE ICH "UNSERE QUADERUMWELT",
- "ECKIGE FENSTER UND TÜREN" . -
- "AUSDRUCK EINER SCHÖPFENDEN GENERATION,
FÜR DIE "DIE MATERIE NOCH ÜBER DEM GEIST STAND",
- WAS BEI EINER "AUFBAUGENERATION" AUCH SEINE NOTWENDIGKEIT HAT. -

. - "DAS VIERECK" IST "DAS SYMBOL DER
"IN SICH GESCHLOSSENEN MATERIELLEN FORM" . -
- DIE "BEIDEN STÄBE DES LINKS UND RECHTS",
WERDEN DURCH "DIE ZWEI HORIZONTE
DES OBEN UND DES UNTEN" MITEINANDER VERBUNDEN. -

. - DADURCH "WERDEN ALLE BEGRENZT", UND "EIN BLOCK" ENTSTEHT,
- INDEM DIE ENERGIE NUN VON ECKE ZU ECKE SPRINGT",
- "FLIESSEN" KÖNNTE SIE NUR "IN EINER RUNDEN FORM". -
- SO MUSS SIE SICH "VON ECKE ZU ECKE WERFEN",
WAS WEITAUS MEHR ENERGIE KOSTET,
ALS NATURMAGISCH VORGESEHEN,
- AUS DIESEN GRÜNDEN GIBT ES KEINE "ECKIGEN LEBEWESEN" . -

. - UNSERE AUGEN "MÜSSEN DIESE UNNATÜRLICHEN
ECKIGEN FORMEN EIN LEBEN LANG ABTASTEN",
- SO FINDEN WIR UNS IN EINEM LEBEN WIEDER,
WO WIR IMMERZU "AN - ECKEN",
- AUSDRUCK EINES "HARTEN LEBENS IM SCHWEISSE UNSERES ANGESICHTS",
- "DAS IDEAL DER GENERATIONEN, DIE DIESE HÄUSER ERBAUT HABEN" ...


*


. - DAS "KARO" DREHT DEN SPIESS UM :

- DAS SYMBOL DER IN SICH GESCHLOSSENEN MATERIE
"STEHT NUN AUF DER SPITZE" . -
- NUN "WEIST ES GLEICHMÄSSIG IN ALLE 4 HIMMELSRICHTUNGEN";
- SEINE ENDPUNKTE SIND NUN "DIE KARDINALSPUNKTE" . -

. - EIN "IN SICH GESCHLOSSENER MATERIELLER KREISLAUF,
DER GLEICHMÄSSIG DAS GANZE NÄHRT."
. - EIN SYMBOL MIT GERECHTFERTIGTEM
"GANZHEITLICHKEITSANSPRUCH" . -

. - "4 GLEICHSEITIGE KAROS" - IN DEMSELBEN ABSTAND ZUEINANDER,
- EIN GROSSES "FÜNFTES" ERGEBEND,
- BRINGEN BEWEGUNG IN DIE ALTE STRUKTUR . -

. - AUS "IHREN ABSTÄNDEN ZUEINANDER ENTSTEHT DAS "X",
- DAS "ZEICHEN DER NAMENLOSEN GENERATION";
- IN DER "JEDER JEDER SEIN KANN" . -

. - WIE VON "4 WACHENDEN UFO´S GELEITET",
WIRD DAS "X" UNSERER GENERATION - UNSERE "GEMEINSAME,
ALLE BEZEICHNENDE UNTERSCHRIFT",
- GLEICHMÄSSIG UMFASSEND IN DIE WELT GEBOREN,
- ZU´R TRANSFORMATION UND VOLLENDUNG
IN NEUER NAMENSFINDUNG . -

. - EIN ZEICHEN ALS "ANGEBOT FÜR WANDELNDES
WIRKEN UND TIEFERE SCHAU" . -


*


. - BEIM "SPIEL MIT DEN LINIEN, DIE UNSERE WELT BEGRENZEN",
- EMPFEHLE ICH DES WEITEREN:

. - "DEN PUNKT" ZU SETZEN FÜR "DEN NEUGEBORENEN AUGENBLICK",
- FÜR "DIE TAT", FÜR "DEN BEGINN" . -

. - "DIE LINIE VON OBEN NACH UNTEN"
- IST FÜR MICH "DIE KÖNIGSVERBINDUNG",
- DA SIE "DAS OBEN UND DAS UNTEN DER WELT VERBINDET"
UND DAMIT "DIE SCHÖPFUNG INMITTEN" ERMÖGLICHT". -

. - "DIE WAAGRECHTE LINIE" - STEHT FÜR "DEN ERDBODEN"
BZW. "DEN HORIZONT" - WO
IMMER ICH IHN AUCH ANZUSETZEN VERMAG . -
- SIE "SOLLTE NIE ÜBER DER SENKRECHTEN LINIE STEHEN",
- WEIL SIE DAMIT
"DEN WEG NACH OBEN MIT DEM
"BISHERIGEN HORIZONT" BEGRENZT". -

(SOBALD ICH ETWAS GESCHAFFEN HABE, IST ES "BISHERIG",
- "GANZHEITLICHE LINIENARBEIT" - "WEIST IN DAS ZU - KÜNFTIGE HINEIN"
UND "OFFENBART ES SOMIT" . -)

. - "DER KREIS" SCHLIESSLICH - "OFFENBART "DAS UNIVERSUM",
- DAS "SICHTBARE ALLES",
- DIE "RUNDE, SICH STETIG ERNEUERNDE BEWEGUNG DES LEBENS" . -
- AUCH "DEN FOCUS" EINES ZAUBERBEREICHES" (SCHUTZ / ANRUFUNGSKREIS) . -


*


. - UNS MUSS KLAR SEIN, "DASS DIE WELT, DIE AUF ERDEN
VON UNSEREN AHNEN ERRICHTET WURDE,
"IN SYMBOLEN AUFGEBAUT IST" - DIESE WELT
"IST AUS SYMBOLEN GEBAUT" - UND DEMENTSPRECHENDE
"WIRKENSKONSEQUENZEN" ERGEBEN SICH DARAUS FÜR UNS ALLE . -

. - UNSER "ALL - TAG" IST "EIN GENAU FÜR UNSERE PRIMÄREN
FUNKTIONEN ERRICHTETES ZAUBERWERK,
DASS DURCH DIE BESTÄTIGUNGSENERGIE VON
MILLIARDEN MITARBEITERN IN DER UNS PRÄSENTIERTEN
FORM AM LEBEN GEHALTEN WIRD". -

. - "SYMBOLMAGIE" BEDEUTET, "DIESE FORMEN ZU ERFORSCHEN
UND ZU ERKENNEN, DASS SIE ALLE
"MIT ZU MATERIE VERDICHTETER ENERGIE GEFÜLLTE
"LICHTLINIEN VERGANGENER LINIENSCHÖPFER"
SIND - EIN WAHRLICH "GIGANTISCHES WERK". -

. - "SYMBOLMAGIER ZU SEIN" - BEDEUTET ANZUERKENNEN,
"DASS IN DER WELT DER MAGIE IMMER
"ABSOLUTE GLEICHWERTIGKEIT" HERRSCHT. -

- IM VERGLEICH ZU DEN "WERTUNGSSCHEMEN DER
MATERIELLEN HIERARCHIEN" GEHT ES EBEN
GERADE IM MAGISCHEN WIRKEN UM
"EINE IMMERWÄHRENDE GLEICHWERTIGKEIT SCHÖPFERISCHER,
SICH IHRER KRAFT BEWUSSTER WESENHEITEN"
- ALLE "MIT DERSELBEN GÖTTLICHEN SCHÖPFUNGSKRAFT
VERSEHEN". -

. - DIE "BISHERIGE SCHÖPFUNG",
- WIE UNVOLLKOMMEN SIE AUCH SEIN MAG - ,
IST "DAS PRODUKT ALL DER WESEN DIE MUTIG GENUG WAREN,
IHRE MAGISCHE VERANTWORTUNG
ZU MATERIE ZU VERDICHTEN UND "EINE WELT ZU ERRICHTEN" . -

. - VIELLEICHT GAB ES SEITHER VIELE, DIE GEEIGNETER,
KREATIVER ODER GAR VERSTÄNDNISVOLLER
FÜR EIN WERK DIESER GRÖSSENORDNUNG GEWESEN WÄREN,
- ABER "SIE HATTEN EBEN EINE
WICHTIGERE AUFGABE "IN DER WELT" ZU ERFÜLLEN,
- ALS GERADE "DIE SCHÖPFUNG ZU VOLLENDEN"...

. - DOCH DIE WESEN - OB ES NUN VERKÖRPERTE MENSCHEN SIND
ODER NICHT, - "GLEICHWERTIGKEIT" IST "EINE
KOSMISCHE BEDINGUNG", KEINE "IRDISCHE",
- DIE SICH DAMIT BESCHÄFTIGEN, "AUF DIESER
WELT EIN ZAUBERREICH DER GLEICHWERTIGEN
FREIHEIT ZU GESTALTEN", - HABEN AUCH IN DIESER
HINSICHT "VÖLLIGE GLEICHWERTIGKEIT" UND
"VÖLLIG GLEICHE SCHÖPFUNGSMACHT" . -

. - DIE ÄLTESTE FRAGE MEINER KUNST LAUTET:
"WIE GROSS BIST DU, MAGUS ?"



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 12.05.2014 19:57 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Symbolismus I & II:

in Symbolica. - 06.01.2010 05:34
von Atlan • Nexar | 13.534 Beiträge

"Symbolismus II":


. - WIR HABEN BEREITS DURCHLEBT, WOHIN ES FÜHRT,
- "WENN MAN BEKANNTE UND BEWIESENE
TATSACHEN BIS ZUM GEHT NICHT MEHR WIEDERHOLT",
- "MAN HÖRT NICHT´S ANDERES MEHR"...

. - ALS "MULTIDIMENSIONALE WESEN"
IST ES UNSERE PRIMÄRE LEBENSAUFGABE
"MULTIDIMENSIONALES BEWUSSTSEIN" ZU ERLANGEN,
- UND DAS BEDEUTET :

- "IN DEN RAUM HINEINLAUSCHEN,
UM DIE SUMME DER BOTSCHAFTEN
ZU EMPFANGEN", - UND DAZU MUSS ICH NATURGEMÄSS
"VON DER BEKANNTEN FORSCHUNG ABWEICHEN",
- DIE MIR "GUTE GRÜNDE DAFÜR LIEFERT, DORT NICHT HINZUSEHEN" . -

- MIR GUTE GRÜNDE LIEFERT "ÜBERALL NICHT HINZUSEHEN,
WO "SIE NICHT HINSIEHT" . -
- DAS IST DER POSITIVISTISCHE "BEGINN EINER
"GLEICHSCHALTUNG DER BEWUSSTSEINSPFADE",
- ALS IDEE NICHT SCHLECHT UND AUCH ZEITALTERGEMÄSS,
- ABER "SO UMFASSEND IST DIE
BISHERIGE FORSCHUNG NICHT"...

. - KURZ: ICH HABE NICHT DAS GEFÜHL,
DASS WIR "UNSER DENKEN UND SCHÖPFEN AUF DAS
REDUZIEREN SOLLTEN, WAS UNS
- NACH BISHERIGEN ERGEBNISSEN - "WEITERHILFT" . -
DAS BEDEUTET NICHT UNBEDINGT
DASS WIR ES AUSSER ACHT LASSEN SOLLTEN,
- DOCH WICHTIGER IST "DAS ZIEL VOR UNSEREN AUGEN":

. - "MULTIDIMENSIONALES, GANZHEITLICHES, INTEGRATIVES, SPRICH:
"ALL - UMFASSENDES GEWAHRSEIN / BEWUSSTSEIN". -

. - UND ES "SETZT AN BEI DER VERDICHTUNG VON GEDANKEN ZU TATEN,
- DER VERDICHTUNG DER IDEEN ZU SCHÖPFUNGEN,
- DER VERDICHTUNG DER ZUKUNFT IM HEUTE " . -


°


. - NUN GEHT ES DARUM, "DAS UNGEOFFENBARTE ZU OFFENBAREN",
UND DAS BEDEUTET:
"ALL DEM NACHZUFORSCHEN, WAS NOCH NICHT
AUSREICHEND AUFGEARBEITET IST". -
"NICHT AUSREICHEND AUFGEARBEITET" IST "ALLES,
WAS VON UNS GESCHAFFEN WERDEN WILL",
- WIR HABEN EINIGES ZU TUN. -


. - SO IST "JEDER VON UNS - IM (NOCH) UNGEOFFENBARTEN
- "IM ALL" - "MÄCHTIG", - "ALL - MÄCHTIG",
SPRICH: "FÄHIG, SICH MIT DER MACHT SEINES ALL(ES)
ZU VERBINDEN UND ZU SCHÖPFEN" . -

. - ES IST "DIE ZEIT DER ERKENNBARMACHUNG
DER LETZTEN DINGE. -

- "DER PERSÖNLICHEN MACHT UND DAMIT
VERANTWORTUNG JEDES EINZELNEN ÜBER SICH". -

. - "NEUE SCHÖPFUNG" BEDEUTET "NEUE INTERPRETATION",
BEDEUTET "NEUE SYMBOLIK", BEDEUTET "NEU - CODIERUNG",
"NEU -PRÄGUNG" , "NEU - ORDNUNG". -



*


"KÖNIGLICHES WIRKEN":

. - UM UNS UNSERER "INDIVIDUELLEN KÖNIGSMACHT"
- ALS "LINIENSCHÖPFER DER ZUKÜNFTIGEN WELT"
BEWUSST ZU WERDEN, MÜSSEN WIR WISSEN,
"DASS ALLES, WAS WIR HINTERLASSEN, "WEITERWIRKT". -

. - EBENSO WIE EINE STIMMUNG WEITERWIRKT
- WENN WIR UNS VON IHR VERABSCHIEDEN . -

. - "EIN SYMBOL" - IST "EINE REALISIERTE PRÄGUNG
MIT LANGZEITWIRKUNG !"
- ES "WIRKT, BIS DAS SYMBOL ZERFÄLLT" . -

. - EIN "KLITZEKLEINES PAPIERKARO" IST EINEM
"ABERWITZIG GROSSEN BETONQUADER"
- ENERGETISCH "VÖLLIG GLEICHWERTIG"
- IN BEZUG AUF "DIE MAGIE DER SYMBOLKRAFT" . -

(DIE "ENERGETISCHE WIRKUNG VON BETON ZU PAPIER"
IST EINE ANDERE RECHNUNG. -)

. - "DIE KRAFT, MIT DER WIR FORMEN - DURCHDRINGT ALLES:
- JEDEN RAUM, JEDEN STOFF, JEDE DIMENSION",
- SIE IST "DIE SUBSTANZ VON GEDANKEN UND GEFÜHLEN VON RÄUMEN,
STOFFEN UND DIMENSIONEN" . -
. - UND "IN ALLEN IST DIESELBE MAGNETISCHE KRAFT
"GLEICHMÄSSIG UND GLEICHWERTIG VERTEILT". -

. - UND IM VERGLEICH ZUM MENSCHLICHEN VERSTAND
REAGIERT DIE KRAFT "OHNE ZEITVERZUG STETS MAXIMAL". -
"DIE KRAFT "WEISS IMMER, DASS SIE ALLES IST",
- DER MENSCH ERFÄHRT ES ERST . -



*


. - "ICH SELBST" - BIN ALS "ZEICHENHINTERLASSENDER"
NATÜRLICH "AM UNMITTELBARSTEN MIT MEINER
SCHÖPFUNG VERBUNDEN",
- WEIL ICH "DIE JÜNGSTE VERBINDUNG ZU IHR BIN". -

. - "DER MOMENT DER GEOFFENBARTEN SCHÖPFUNG" = "DER JÜNGSTE MOMENT",
. - "DER TAG, AN DEM DAS ZAUBERREICH AUF ERDEN ERRICHTET IST" = "DER JÜNGSTE TAG". -

. - UND WIR HABEN "DIE KRAFT", WENN NICHT SOGAR "DIE PFLICHT",
"DURCH ZEICHEN DIESE WELT ZU BILDEN",
- WIE SIE "AUS ZEICHEN HERAUS ERRICHTET WURDE",
- IN UNSEREN SEHNSÜCHTEN TREFFEN WIR UNS WIEDER. -


- Verwebe zu: Basisarbeit:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.12.2014 09:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Symbolismus I & II:

in Symbolica. - 29.10.2016 07:27
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2621 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor