Modifikation der Wirklichkeit. - » Warum Wir frei sind:
logo
#1

Warum Wir frei sind:

in Modifikation der Wirklichkeit. - 07.01.2010 21:55
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

Aus: "Vom Wunsch zur Wirklichkeit" (Beschreibung):

"Beschreibung":


. - DIE "BESCHREIBUNG DES LEBENS" IST
"DIE BESCHREIBUNG VON UNTERSCHIEDEN" . -
- "WAS IST JETZT WARUM ANDERS ?"

- IN WELCHER FORM, WELCHEM ASPEKT
"HAT SICH DIE BEWEGUNG VERÄNDERT ?"
- MEINE BEWEGUNG, DIE BEWEGUNG DER WELT UM MICH,
DIE BEWEGUNG DER ZEIT ...

. - DIE BESCHREIBUNG MEINER BEWEGUNG,
MEINES WANDELS, DIE BESCHREIBUNG MEINER
WAHRNEHMUNG DIESER BEWEGUNG,
MEINER "WAHRNEHMUNGSINTERPRETATION" ...

. - DIE BESCHREIBUNG HAT SICH GEÄNDERT,
DER BLICKWINKEL MEINER LEBENSBETRACHTUNG
IST "DURCH DEN EINFLUSS VON ERFAHRENEM"
- GELEBTEM, GEHÖRTEM, GELESENEM, ERINNERTEM,
GEDACHTEM, - IN JEDEM FALL "VERBLIEBENEM", - VERÄNDERT . -

. - WIR KÖNNTEN SAGEN, "WIR DURCHSCHREITEN
GEISTIGE UNENDLICHKEITEN" UND
"MERKEN UNS GEISTIGE ENDLICHKEITEN" . -

- UNTER "LAUFENDEN BESTÄTIGUNGEN IMMER
DERSELBEN WAHRNEHMUNGSSCHIENEN",
KANN ES LEICHT GESCHEHEN, DASS ICH
"MEINE UNENDLICHEN MÖGLICHKEITEN" AUS
DEN AUGEN VERLIERE."

- ICH MUSS MICH SOGAR "TAG UM TAG AN SIE ERINNERN,
DAMIT DAS NICHT GESCHIEHT,
UND ICH NICHT AUFHÖRE, DIESE KANÄLE OFFENZUHALTEN",
. - DER HÖCHSTE PREIS DES WOHLSTANDS . -

. - OBACHT, SONST WERDEN SIE "UNWIRKLICH",
MAN VERLIERT DIE BEWEGLICHKEIT
IN DIESEN GEBIETEN, WAS DAMIT ENDET, DASS MAN
"SICH FÜRCHTET, SIE ZU BETRETEN" . -

. - WIE "ALLES UNWIRKLICH WIRD, WAS MAN NICHT TUT"
UND "ALLES ANGST AUFWIRFT, WAS MAN NICHT ENT-ÄNGSTIGT" . -

- SO KÖNNEN SICH GENERATIONEN IHRE LEBENSVIELFALT NEHMEN,
BIS SIE SICH EINE GENERATION NICHT MEHR NEHMEN LÄSST. -
- EINE GENERATION, - "ALT GENUG GEBOREN,
DIESES WISSEN AUSZUFÜHREN" . -

. - ICH BEHAUPTE NICHT, DIESER GENERATION ANZUGEHÖREN,
- ICH BEHAUPTE, "SIE AN DIE OBERFLÄCHE ZU RUFEN" . -



°


"WIRKLICHKEITSERWEITERUNG":

. - DIE UNS ALLEN ALS SOLCHE DEFINIERTE "REALITÄT, - ICH NENNE SIE HIER
"WELTWIRKLICHKEIT", - IST "GESCHAFFEN DURCH DIE ÜBEREINSTIMMUNG DER
MEHRHEIT DER INDIVIDUEN UNSERES PLANETEN" . -

. - SIE "BEGRENZT SICH DADURCH, WAS DIESE MASSE "IN ÜBEREINSTIMMUNG
ERFAHREN, GEGLAUBT UND DAMIT "MANIFESTIERT" HAT."

- DIESE ÜBEREINSTIMMUNG WAR UNERLÄSSLICH, UM DAS NÖTIGE
"GRUNDGERÜST DES ERFASSENS UND UMSETZENS" AUSZUARBEITEN . -
- JE MEHR DIE MENSCHHEIT VON SICH ERFÄHRT, DESTO GRÖSSER WERDEN
DIE MÖGLICHKEITEN DES "UNS ZUGÄNGLICHEN" . -


°


. - EIN INDIVIDUUM "ENTWICKELT SICH BEWUSST", WENN ES TRACHTET,
"DIE IHM ZUGÄNGLICHE WIRKLICHKEIT ZU ERFASSEN UND ANZUWENDEN",

- EIN INDIVIDUUM "ERWEITERT SEIN BEWUSSTSEIN", WENN ES TRACHTET,
"DIE MÖGLICHKEITEN DER ERFASSBARKEIT UND ANWENDUNG AUS SICH
SELBST HERAUS ZU OPTIMIEREN" . -

. - DAS "BEWUSSTE, GEOFFENBARTE INDIVIDUUM" VERKÖRPERT
"DIE WELT IN IHRER VOLLKOMMENSTEN SCHÖPFUNG" =
"DIE WIRKLICHKEIT, DIE DIESER WELT MÖGLICH IST" =
DIE EIGENTLICHE "REALITÄT" . -


°


. - WIR MÜSSEN ERKENNEN, DASS SICH
BISHERIGE WIRKLICHKEITSSCHÖPFUNGEN
NICHT NUR "IN FORM FANDEN", SONDERN SICH
SCHLIESSLICH "AUF DIESE FORM
REDUZIERTEN" UND "VON IHR ABHÄNGIG WURDEN" . -

(DER KLASSISCHE "REALITÄTSJUNKIE" IST NICHT
MEHR IN DER LAGE, "UNVERIFIZIERTES
WISSEN ZU VERARBEITEN"
- DIE "HAUPTSCHIENE" HAT IHN "ÜBERROLLT"...)

- DIE FORM WIRD WICHTIGER ALS DER MENSCH,
- DER "BEKANNTE GEDANKE" WICHTIGER ALS
"DIE GEDANKENSCHÖPFUNG" . -

. - DER MENSCH "GRENZT SICH FÜR SEINE FORM AB",
SCHICHTEN "GRENZEN SICH FÜR IHRE FORM AB",
RELIGIONEN, KULTUREN UND RASSEN
- "GRENZEN SICH FÜR IHRE FORM AB" . -

. - JAHRHUNDERTEALTE PRAKTIKEN,
- IN DENEN "BESITZ" ALS "DIE GRUNDLAGE VON SEIN DÜRFEN"
MISSBRAUCHT WURDE, - "FREIES LEBEN" GILT
NOCH IMMER "ALS ILLUSION" - FÜHRTE DAZU,
DASS "DIE FORM DES MENSCHEN WICHTIGER
WURDE ALS DER MENSCH" . -

- "DURCH DIE ÜBERBETONUNG DER FORM KANN MAN IHN BESITZEN" . -

. - SO WIRD DER MENSCH Z.B. NICHT DAFÜR GEACHTET,
DASS ER "SEIN INNERES NACH AUSSEN KEHRT",
- DAS WIRD NUR ALS JUGENDIDEE AKZEPTIERT,
ALS KUNST ILLUSIONIERT UND DARÜBERHINAUS
THERAPIERT ...

. - ACHTUNG ERHÄLT MAN "FÜR DIE EINPASSUNG
IN EINE VORGEGEBENE FREMDFORM", DIE
JEGLICHEN PERSÖNLICHKEITSAUSDRUCK
VON VORNEHEREIN "STYLT" . -

. - NACH DER KONSERVATIVEN VERSTANDESFALLE HAT
MAN "NACH VORGEGEBENEM ZU LEBEN,
ODER MAN WIRD BESTRAFT", - WO LEBT DA EIN INDIVIDUUM ?


°


. - DIE AUFGABE DER (BISHERIGEN) "REALITÄT" WAR ES,
"EINE UNBÄNDIGE, ENTHEMMTE MENSCHHEIT
VOR SICH SELBST ZU SCHÜTZEN" . -

- SOBALD DIESER SCHUTZ GEWÄHRLEISTET IST,
BEGIBT SICH DAS INDIVIDUUM AUF DIE SUCHE
NACH SEINER "INDIVIDUELLEN WIRKLICHKEIT" . -

- DER SCHUTZ DER REALITÄT WIRD BEI
DER BERÜHRUNG MIT DER INDIVIDUELLEN WIRKLICHKEIT
ZUM "BLOSSEM BILD", ZUR "STRATEGIE",
ZUM "ANGEWANDTEN WERKZEUG" . -

. - EIN INDIVIDUUM, DAS AUGENBLICK FÜR AUGENBLICK "INDIVIDUUM" IST,
IST FÜR "MACHT VON AUSSEN" NICHT LÄNGER GREIFBAR ! . -


°





Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 06.10.2016 07:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Warum Wir frei sind:

in Modifikation der Wirklichkeit. - 03.10.2018 23:03
von Adamon • Nexar | 14.588 Beiträge

. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor