"Alle Welten dieser Zeit": » Szenenblöcke 51 - 57:
logo
#1

Szenenblöcke 51 - 57:

in "Alle Welten dieser Zeit": 12.01.2010 09:51
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

SZ. 51: . - DIE MITTLERIN IST ALLEINE IN EINEM WEISSEN RAUM,
- ER HAT KEINE ERSICHTLICHEN BEGRENZUNGEN, - MAN SIEHT NUR DIE MITTLERIN .
- SIE STEHT AUFRECHT DA, UND BLICKT NACH OBEN, - IN IHREN HÄNDEN HÄLT SIE
EINEN ROTEN SEIDENSCHAL, UNTER DEM SCHEINBAR ETWAS VERBORGEN IST ... .

. - SIE ATMET TIEF DURCH UND BEGINNT ZU SPRECHEN:

. - "DER RUF IST ERFOLGT,
DAS NETZ IST GESPONNEN,
DIE MENSCHHEIT INFORMIERT,
DIE MACHTHABENDEN WARTEN" ...

- "9 X 9 ZIEHEN NUN IN DIE WELT,
9 X 9 ORTE ZU BEZIEHEN, UM
9 X 9 ZAUBER ZU WEBEN" ...

- "DER RUF WURDE BEANTWORTET,
DAS NETZ MIT ENERGIE VERSORGT,
DIE BEWUSSTSEINE SIND WACHGERUFEN,
DIE HERRSCHER HARREN DES WANDELS" ...


- "DER SOMIT VOLLZOGEN WURDE,
DURCH EUCH, ALS DIE TRÄGER,
DURCH MICH ALS DEN MITTLER,
DURCH SIE ALS DIE QUELLE" ....

- "DIE ENERGIE MUSS NUN FREI FLIESSEN
AUS DER QUELLE DES IMMERWÄHRENDEN LEBENS
IN DIE SUMME DER BEREITGESTELLTEN GEFÄSSE" ...

- "DIE FUNKTION DER MITTLERIN IST ERFÜLLT,
- DIE MITTLERIN KEHRT HEIM ZU´R KÖNIGIN". -


. - MIT DIESEN WORTEN STICHT SIE SICH EINEN DOLCH TIEF IN´S HERZ,
- MIT NAHEZU UNMENSCHLICHER ANSTRENGUNG; 1 X, 2 X, 3 X, - BEI JEDEM
STOSS INTONIERT SIE MIT LETZTEM ATEM:

"FÜR EIN GESTERN, FÜR EIN HEUTE, FÜR EIN MORGEN". -



°


SZ. 52: . - VOLLMOND ÜBER EINER WEITEN EBENE, - STILLE;- EIN LEICHTER, WARMER WIND .

- DAS BILD GEHT NÄHER UND ENTHÜLLT EINEN KREIS AUS NAHE BEIEINANDERSTEHENDEN
TUMULI (ANM. "HÜGELARTIGEN, KLEINEN ANHÄUFUNGEN") .
- OB AUS STEIN ODER ERDE, IST IN DER DUNKELHEIT NICHT AUSZUMACHEN .

- DAS BILD GEHT NOCH NÄHER UND WIR HÖREN EIN LEISES WEINEN,
- DIE "TUMULI" ENTPUPPEN SICH ALS 81 NEBENEINENDER IM KREIS KAUERNDE "GEFÄSSE",
- DIE VERSUCHEN, MIT DEM VERLUST IHRER HERRIN FERTIG ZU WERDEN .

- DAS BILD GEHT TIEFER - "IN DEN ERDBODEN HINEIN", - UND WIR SEHEN, "WIE IHRE
TRÄNEN ALS GOLDENE RINNSALE IN DIE ERDE SICKERN, UND IN EINEM GOLDENEN NETZ
SICH MIT DEM ERDMITTELPUNKT VEREINEN" .

- BILD AUF DEN VOLLMOND IN GROSSAUFNAHME . - IM "MOMENT DER VEREINIGUNG
"KIPPT DER VOLLMOND IN SICH SELBST NACH VOR", UND "EIN REGEN AUS ABERTAUSENDEN
SILBERNEN STERNCHEN ERGIESST SICH AUF DIE UNTER IHM WEINENDE MENSCHENHORDE" .



°


SZ. 53: . - DAS WELTALL, - GROSS IM BILD "DIE 12 RÖHREN, DIE SICH MIT IRRER GESCHWINDIGKEIT
UM SICH SELBST DREHEN, - ZU SCHNELL, UM TÜREN, ODER

GAR KORRIDORE AUSZUMACHEN" .

- DIE AN SICH HELLBLAUEN RÖHREN "LEUCHTEN MIT EINEMMAL GOLDEN AUF",
- WERDEN SOFORT LANGSAMER, UM IN EINE GLEICHMÄSSIGE, HARMONISCHE
ROTATION ÜBERZUGEHEN" .



°


SZ. 54. . - NUN SEHEN WIR "EINE REGE BILDABFOLGE UNSERER EVOLUTIVEN GESCHICHTE,
- VOM EIZELLER BIS ZUM HEUTE - UND ZURÜCK" .

SPRECHER DAZU: "ALLES IMMER GLEICHZEITIG - ALLE WELTEN DIESER ZEIT !" .


°


SZ. 55: . - DIE BILDABFOLGE HÄLT "IM HEUTE AN" - DAS HEUTE "BEBT",
DIE BILDABFOLGE HÄLT IN ALTÄGAPTEN AN - SIE BEBT,
" HÄLT BEI DEN MAYA AN - SIE BEBT ... ,

SCHLIESSLICH SEHEN WIR "ISIS, AUF IHREM THRON", - ES "BEBT" ZWAR NICHT, DOCH EIN
LEISES ERSCHÜTTERN LÄSST SIE LÄCHELN:

I: "EINE MITTLERIN KEHRT HEIM" . -



°



SZ. 56: . - DER LAUFENDE GROSSBILDFERNSEHER IN NAHAUFNAHME BEI DEN NACHRICHTEN:

NACHRICHTENSPRECHER: "

- KÖNNEN WIR IN DER TAT VON EINEM "WELTWEITEN EREIGNIS" ODER EINER
"WELTWEITEN HALLUZINATION" SPRECHEN, - NACHDEM AUS ALLEN
TEILEN DER
WELT GEMELDET WURDE, DASS - ICH ZITIERE WÖRTLICH:
"DER VOLLMOND
KIPPTE, UND ZAUBERPUDER ÜBER DIE WELT BREITETE" .

- DANACH STAND DER VOLLE MOND SO WIE BISHER AM HIMMEL .

SP: "EINEN MOMENT BITTE" . - (KURZE PAUSE, NIMMT PAPIERE ENTGEGEN. )

"ICH HABE HIER EINEN SONDERBERICHT, DER SOEBEN EINGELANGT IST,
DASS SEIT UNGEFÄHR DREI STUNDEN BISHER UNFRUCHTBARE
WÜSTENGEGENDEN VON EINEM SICH SCHNELL VERBREITENDEN MOOS
BEWACHSEN SIND, DAS BEREITS EINIGE ZIEGEN MIT APPETIT UND OHNE
WEITERE VERDAUUNGSPROBLEME GEFRESSEN HABEN" ...

- KAMERA GEHT VOM BILDSCHIRM WEG IN´S ZIMMER DAHINTER ...



°



SZ. 57: . - JOSEPH, GEORG UND ROBERT LÜMMELN STAUNEND VOR DEM FERNSEHER,
- DIE TÜR GEHT AUF, MICHAEL STÜRMT HEREIN .

M: "SAGT MAL, HAT EINER VON EUCH EINE AHNUNG, WO BEA IST ?"

G: "ZU HAUSE WAHRSCHEINLICH."

M: "NEIN, ZU HAUSE IST SIE NICHT, ICH WAR BEI IHR, GESTERN UND HEUTE, UND WENN
ICH VERSUCHE, SIE
AM HANDY ZU ERREICHEN, HÖRT MAN - NICHTS, KEINE BEA, KEINE TELEPHONSTIMME,
KEIN TUTUTU" ...

J: "RUFEN WIR DIE POLIZEI AN ?"

R: "ZUMINDEST SOLLTEN WIR MELDEN, DASS SIE NICHT AUFFINDBAR IST"...



- SZENENBLOCKENDE. -

-Verwebe zu: Szenenblöcke 58 - 63:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 28.07.2014 07:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor