Nach Kurt Aram: » Formen der Begriffe:
logo
#1

Formen der Begriffe:

in Nach Kurt Aram: 27.01.2010 11:41
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

Weiter nach Aram:

Heute kann jeder Mediziner "den Weg der Dionysosjünger durch´s Gehirn nachvollziehen",
- dazu Prof. Scheich, der als Chirurg tausende von Narkosen durchgeführt hat:

"Die ersten Schichten, die gehemmt werden, sind die, welche die Begriffe "Raum & Zeit" angehen",
- "dann kommt die Kausalität, = Ursache & Wirkung". -

Diese sog. "a priori-Begriffe" sind also, - "nicht zutiefst in der Geistessubstanz eingewurzelt",
- sondern, - wie die Narkose zeigt, - "sehr junge Sprossen des Gehirnbaumes"...

"Raum, Zeit & Kausalität", - "erlöschen in der Narkose zuerst",
- "dann die Phantasie, die Logik, die Wahrnehmung, Hören, Sehen, Tastgefühl"...
- etwa "an zehnter Stelle "verschwindet das Ich im Meer des Vergessens"...

- Die "Ich-Zone" = "Hüter der Schwelle", - "gibt die Grenze zwischen Bewusstein & Unterbewusstsein". -

- "DAS "ICH" IST MANCHMAL NICHT DA, - DIE "SEELE" IMMER". -




Prof. Scheich "spricht überhaupt nicht mehr von "Kraft & Stoff", - sondern von
"Rhytmus, Schwingung, Wirbel, Welle"...

- So "setzt sich vom Sonnengeflecht = der Marconiplatte des Weltalls, = "dem ersten Organ der Seele",
- die individuelle rhytmische Bewegung durch den ganzen Organismus fort" ...


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.11.2014 06:03 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Formen der Begriffe:

in Nach Kurt Aram: 27.01.2010 11:58
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

Auch in der "Hypnose" wird der Mensch gleichsam "in eine stammesgeschichtliche Rückbindung versetzt". -

- Es soll damit "der Zustand vor der Vorherrschaft des Gehirns bezeichnet werden",
- denn "die Vorderhirnhypertrophie des modernen Menschen hat uns von der Harmonie mit dem All entfernt". -

*

"Das Gehirn" ist - entwicklungsgeschichtlich betrachtet, - nur ein physiologisch verfeinertes Spätprodukt des
"Nervus Sympathicus" als "Apparat für den Verstand". -

- Das frühere "PRIMÄRE ORGAN" ist der Sympathicus = "die letzte Faser des Sonnengeflechts unter dem Zwerchfell",
- deshalb nennt Prof. Scheich Ihn "Marconiplatte des Weltalls". -

- Wie "das Gehirn der Hauptapparat des aus dem Sympathicus erwachsenen Verstandes" ist,
- so "ist das Sonnengeflecht der Hauptapparat für die Seele". -

- Nur soweit "GEHIRN & SYMPATHICUS IN HARMONIE SIND, - IST DER MENSCH HARMONISCH = GLÜCKLICH". -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 04.11.2014 06:04 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Formen der Begriffe:

in Nach Kurt Aram: 27.01.2010 12:18
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

Es sind genug Anzeichen dafür vorhanden, "das die Vorderhirnhypertrophie Ihren Höhepunkt überschritten hat". -

Es wird "DAS ZEITALTER EINER MAGISCHEN NATURBETRACHTUNG KOMMEN",

- wir "stehen an der Schwelle von Entwicklungen, durch die Mächte entfesselt
und Kräfte erlangt werden, - weit über unsere heutige Vorstellungskraft hinaus". -

- Unsere Forschungsepoche treibt notwendigerweise "ZU EINEM PRIESTERTUM
ENTWEDER DER WEISSEN ODER DER SCHWARZEN MAGIE". -


- Kurt Aram - Auzugsende. -

*

Vernetze zu: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...er-magie-t1.htm


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 09.03.2014 20:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor