Ausserordentliche Wesenheiten » Der soziale Focus der Mischexistenz:
logo
#1

Der soziale Focus der Mischexistenz:

in Ausserordentliche Wesenheiten 16.04.2010 19:40
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Uns muss klar sein, dass sich unter den Begriffen
"Vampire" bzw. "Dämonen" eine Vielzahl
von unterschiedlichen Wesenheiten mit sehr
unterschiedlichen Daseinszugängen befinden. -

Insofern ist es natürlich wesentlich, und zu vergegenwärtigen,
worauf wir treffen können,
- wiewohl es natürlich richtig ist, das wir eben jenes erst
in der persönlichen Erfahrung zu ermessen vermögen. -

Einige von Uns mögen sich - aus ebensolcher Erfahrung heraus,
- gewiss sein, woran sie Vampire bzw. Dämonen erkennen,
- jenen sei gesagt, dass das Fragwürdige, das bewusst Destruktive,
- nur selten im reinen Vampir bzw. im reinen Dämon
zu finden ist, - sondern weit häufiger in Personen,
die diese Bezeichnungen für sich beanspruchen, um damit
Ihre eigenen
zerstörerischen Tendenzen zu ummanteln. -

Es geht also voerst weniger darum,
möglichst viele Vampire bzw. Dämonen zusammenzulocken,
- als darum, die Szenen
nach der Vielfalt dessen zu durchkämmen,
was sie real enthalten, - was immer das auch sein mag...

- Wer also für sich in Anspruch nimmt,
eine "Führung" innerhalb dieser Gruppen anzustreben,
- sollte, - zumindest meines
Erachtens nach, - in erster Linie einmal "Inventur" machen,
und das bedeutet, klar zu trennen und auch bekannt zu geben,
was sich innerhalb der Gruppierungen so tummelt,
- denn es ist für keine Gruppe von Vorteil, wenn sich Unmengen von
Persönlichkeiten einnisten, die diese Bezeichnungen
für sich beanspruchen, ohne die dazu nötigen Fähigkeiten
an den Tag zu legen, - es führt nur zu weiteren Unklarheiten
in einer Zeit, in der keine Gruppe ohne die nötige Klarheit
imstande sein wird, zu überleben. -

- Ich fordere in diesem Sinne alles "Echte" auf,
sich vom "Un-Echten" zu distanzieren,
- natürlich auch, wenn auch nicht nur
in eigenem Sinne, denn wir brauchen eine
"Allianz konstruktiver Wesenheiten",
- welcher Art und Spezies sie auch immer
angehören mögen. -





. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 09.10.2016 09:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Der soziale Focus der Mischexistenz:

in Ausserordentliche Wesenheiten 18.10.2014 00:12
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Ihr mögt mit Euch zufrieden sein,
- ungeachtet dessen werdet Ihr feststellen, dass die gesuchte Nähe
zu anderen Spezien Euch verändert. "

Was bedeutet dieser Satz ?

. - Genau betrachtet gibt es keine "Species", - das ist nur ein Hilfsmittel
für unsere derzeitgen primären Sinnesorgane, - und das bedeutet:

"Alles Geschaffene ist auf der Grundebene miteinander verwandt",
- es gibt kein "Leben ausserhalb der Familie". -

Ich kann guten Gewissens voraussagen,
dass auch die Genetik sehr bald zu diesem
Schluss kommen wird, - wenn sie ihn nicht schon hat...

- Jedwede spätere "Lebens-Form",
- also "die materielle Erscheinung im Raum",
ist von dieser "Verwandtschaft" durchdrungen,
- die "alle - scheinbar - separierten
Lebensformen durchdringt". -

- Das betrifft in der Tat,
- "jedwede Lebensform auf jeder Schwingungsebene"...

- Folglich ist alles miteinander auch "latent genetisch verwoben",
- ergo: "Jeder Mensch trägt ein Vampir-Gen" in sich,
- ebenso "ein Dämonengen", - ein "Werwesengen", usf. ...

Wenn Ihr Eure Aufmerkamkeit auf etwas richtet, was Ihr ersehnt,
- ist es "eure latente genetische Affinität,
- die sich durch diese Sehnsucht Raum gibt",
- dadurch "verstärkt Ihr das jeweilige Gen", - und durch diese
"Selbstverstärkung" beginnt Ihr nach und nach immer stärker mit der
Schwingungsebene Eurer Sehnsucht in Kontakt zu treten,
- das wiederum verändert Eure Schwingungsebene,
und Ihr werdet "der Form Eurer Sehnsucht
immer ähnlicher". -

- So weit, so kosmisch sinnvoll, - darum bedeutet Leben "Verwandlung"...

Und darum, - werdet Ihr feststellen, dass
die gesuchte Nähe zu anderen Spezien Euch verändert"
...


Mit freundlichen Grüssen,

- Adamon. -


Verwebe zu:
Schwingungsmodulationen:


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 09.10.2016 10:00 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2621 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor