Symbolica. - » Symbolschöpfung:
logo
#1

Symbolschöpfung:

in Symbolica. - 08.09.2010 02:06
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

Zu´m Einstand meiner Symbole:

Ich bin Adamon von Eden und möchte einige erklärende Worte
zu meinem Symbol-Schaffen abgeben:

"Kommunikation ist der Schlüsselbegriff der Evolution",

- alles innerhalb derselben "kommuniziert miteinander"
- durch ein feingewobenes Reiznetz, - das sich zwischen allem
Geschaffenen befindet. -

"Kommunikation bedeutet Auswirkung",

- alles, was sich aufeinander auswirkt,
- "kommuniziert miteinander". -

- Aber natürlich sind Uns erst die wenigsten dieser
"Kommunikationskanäle" verständlich. -

"Auswirkung überträgt ein Potential an Information",

- alles, was sich aufeinander auswirkt,
- "überträgt ein Potential an Inhalten und Erkenntnissen". -


- Wir kommunizieren gewöhnlich mit Worten,
- was eigentlich ein Umweg ist, - denn:

"in erster Linie empfangen Wir Bilder",

- die Wir erst "in Worte übersetzen". -

- Die Worte reichen nicht aus,
- die Bilder zu beschreiben, durch die Wir
die Welt umsetzen, die Wir erleben. -

- Darum gibt es Symbole. -

- "Ein Symbol beschreibt einen Eindruck dieser Welt
als das Bild, - als das es erlebt wird". -

- Symbole "wirken sich weit unmittelbarer als Worte
auf die Realität dieser Welt aus", - weil sie "unübersetzt
unmittelbar andocken und sofort auf das Ganze einwirken". -

- Jedwede Schrift, jedwede Sprache "entstprang Symbolen". -

- "Das Einzige, das VOR dem Symbol war, = "der Laut". -

- Doch "bereits der erste Schritt, den Laut zu konservieren,
- um auf Ihm die erste Kultur zu errichten, - war ein SYMBOL". -


Durch die Schöpfung individueller Symbolik
"lernt der Geist, der Summe seiner eigentlichen - bildlichen
- Erfahrenswelt Gestalt zu verleihen". -

- So entsteht eine "individuelle Matrix dieser Welt",
- die das Individuum frei gestalten kann,
- um den "primär realen Raum seiner eigentlichen
Realität wiederzugeben", - den die Worte immer nur
"zu umschreiben vermögen". -

- Durch das Einbinden bereits bestehender Symbole
- wird eine unmittelbare Verwebung vollzogen
- zu den damalig Symbolschöpfenden, - und der
von Ihnen in dem Uns alle verbindenden Raum
stationierten symbolischen Erfahrenswelt. -

- Äonenweite Kommunikation,
- jenseits von Zeit und Vergänglichkeit,
- unser Ahnen stösst auf das Wirken unserer Ahnen...

- In grenzumschliessendem Zauber,
- verbinden sie sich sauber. -




- Verwebe zu: Die Herkunft der Symbole:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 02.10.2016 08:21 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Symbolschöpfung:

in Symbolica. - 06.05.2014 05:00
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 06.05.2014 05:02 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2622 Themen und 10679 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor