Indianische Welten: » Indianische Gebete:
logo
#1

Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 13:06
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Grosses Geheimnis":

" - dessen Stimme Ich in den Winden vernehme,
- dessen Atem der Welt leben gibt, - höre mich !

- Ich komme zu Dir als Eines Deiner vielen Kinder,
- Ich brauche Deine Kraft und Deine Weisheit. -

- Gib´, dass Ich in Schönheit wandle,
- gib´, dass meine Augen immer den purpurnen Sonnenuntergang schauen,
- gib´, dass meine Hände die Dinge achten, die Du gemacht hast,
- und gib´, - dass meine Ohren Deine Stimme vernehmen. -

- Lass´mich weise sein, - so dass Ich die Dinge erkenne,
- die Du mein Volk gelehrt hast,
- die Du in jedem Blatt und jedem Stein verborgen hast". -


- Lass´mich stark sein,
- nicht um stärker zu sein als meine Brüder,
- sondern um Stärke für mich Selbst zu haben. -

- Lass´mich immer bereit sein, Dir in die Augen zu schauen,
- so dass, - wenn das Leben vergeht so wie der verblassende Sonnenuntergang,
- meine Seele zu Dir kommt ohne Beschämung". -


- Dieses Gebet wurde, - mit geringen Unterschieden in der Wortwahl,
- bei vielen Stämmen Nordamerikas gesprochen,
- lange, bevor der weisse Mann kam ...



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:31 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 13:17
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Kawah wa doda ngui" - "Im Tode werde Ich geboren". -

- Meine Worte sind verwoben
- mit den hohen Bergen,
- mit den hohen Felsen,
- mit den hohen Bäumen. -

- Verwoben mit meinem Körper
- und mit meinem Herzen. -
- Helft mir alle mit übernatürlicher Kraft. -

- Und Du, Tag,
- Und Du, Nacht;
- Seht mich Alle ...

- Ich bin Eins mit dieser Welt". -


- Gebet der Yokut. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:45 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 14:50
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Durch den Winter, durch den Sommer,
- durch den ganzen Reigen der Monate,
- habe Ich um Licht für Dich gebetet. -

- Ich bitte um den lebensspendenden Atem
des grossen Geheimnisses:

- Den Atem des hohen Alters,
- den Atem der Wasser,
- den Atem der Samen,
- den Atem der Fülle,
- den Atem der Fruchtbarkeit,
- den Atem der Kraft,
- den Atem des guten Geistes,
- den Atem des guten Geschickes. -

- Ich bitte um seinen Atem,
- und indem Ich seinen Atem hineinhole
in meinen wahren Körper,
- füge Ich Ihn jetzt Deinem Atem hinzu,
- damit Du immer glücklich leben mögest. -

- Möge niemand den Atem seiner Väter geringschätzen,
- sondern in Eure Körper holt Ihren Atem hinein,
- damit Eure Lebensbahn dorthin reichen möge
- wo die Bahn der Sonne hervorkommt. -

- Damit Ihr mit verschlungenen Händen,
- die einander festhalten,
- Euren Weg zu Ende gehen möget, - in Wahrheit. -

- Solange wir Uns am Licht des Tages erfreuen,
- mögen wir einander grüssen mit Liebe und Wahrheit,
- solange wir Uns am Licht des Tages erfreuen,
- mögen wir füreinander beten". -


- "Bowpriest" - Sayataca (Zuni). -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:32 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 15:02
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Jeder Teil dieses Landes
ist meinem Volke heilig;
- jeder Hang,
- jedes Tal, jede Ebene
und jedes Gehölz ist geheiligt ...

- durch eine zärtliche Erinnerung
oder eine traurige Erfahrung meine Stammes". -


- Aus der Urfassung der Rede
des Häuptlings Seattle. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 15:15
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Gebet bei Sonnenaufgang":

"Dieses ist der Tag,
- heilige Sonne,
- Ursprung des Lebens. -

Nun,
- da Du aufgegangen bist,
- und an Deiner geweihten Stelle stehst;
- Die, von der wir das Wasser des Lebens holen:

- Gesegnetes Maismehl bring´Ich Dir dar,
- einen ebenen Weg,
- langes Leben,
- hohes Alter,
- heilige Wasser,
- ehrwürdige Samen vom Mais,
- gute Gaben,
- Kraft des Geistes,
- Gedanken der Stärke ...

- Alle diese mögest Du mir gewähren". -


- Zuni. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:33 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 15:50
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Hózhó":

"Mit Schönheit, Ordnung und Harmonie vor mir, - gehe Ich einher,
- mit Schönheit, Ordnung und Harmonie hinter mir, - gehe Ich einher,
- mit Schönheit, Ordnung und Harmonie über mir, - gehe Ich einher,
- mit Schönheit, Ordnung und Harmonie unter mir, - gehe Ich einher. -

- Vo´m Osten, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden,
- vo´m Süden, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden,
- vo´m Westen, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden,
- vo´m Norden, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden,
- von der Himmelshöhe, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden,
- von allen Seiten, - sind Schönheit, Ordnung und Harmonie wiederhergestellt worden. -


- Trad. Navajo tägl. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 16:49
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Segensspruch":

"Möge das grosse Geheimnis
Dir seine auserwählten Gaben senden,
- Mögen Vater Sonne und Mutter Mond
- ihre mildesten Strahlen über Dich ergiessen,
- mögen die 4 Winde des Himmels
sanft über Dich dahinwehen,
- und über die, mit denen Du
Dein Herz und Dein Haus teilst". -


- den Cuahuila zugeschrieben. -



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:34 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 18:06
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Ho, - Ihr Sonne, Mond und Sterne,
- alle Ihr, die Ihr Euch in den Himmeln bewegt...
- Bitte hört mich !

- In Eure Mitte ist ein neues Leben getreten,
- nehmt es auf, - bitte,
- macht seinen Weg eben,
- so dass es erreichen möge
- den Rand der ersten Anhöhe. -


Ho, - Ihr , - Winde, Wolken, Regen, Nebeln,
- alle Ihr, die Ihr Euch in der Luft bewegt...
- Bitte hört mich !

- In Eure Mitte ist ein neues Leben getreten,
- nehmt es auf, - bitte,
- macht seinen Weg eben,
- so dass es erreichen möge
- den Rand der zweiten Anhöhe. -


Ho, - Ihr , - Hügel, Täler, Flüsse, Seen, Bäume und Gräser,
- alle Ihr, - von der Erde...
- Bitte hört mich !

- In Eure Mitte ist ein neues Leben getreten,
- nehmt es auf, - bitte,
- macht seinen Weg eben,
- so dass es erreichen möge
- den Rand der dritten Anhöhe. -


Ho, - Ihr Vögel gross und klein, - die Ihr fliegt in der Luft,
- ho, - Ihr Tiere gross und klein, - die Ihr wohnt in den Wäldern,
- ho, - Ihr Insekten, - die Ihr kriecht zwischen den Gräsern und Euch in den Boden grabt ...
- Bitte hört mich !

- In Eure Mitte ist ein neues Leben getreten,
- nehmt es auf, - bitte,
- macht seinen Weg eben,
- so dass es erreichen möge
- den Rand der vierten Anhöhe. -


Ho, - Ihr von den Himmeln, - alle Ihr von der Luft
- alle Ihr, - von der Erde...
- Bitte hört mich !

- In Eure Mitte ist ein neues Leben getreten,
- nehmt es auf, - bitte,
- macht seinen Weg eben,
- dann wird es wandeln über die vier Anhöhen hinaus". -


- Gebet eines hl. Mannes der Omaha-Indianer nach der Geburt eines Kindes. -
- Bei Ihnen hatten nur die Priester eines bestimmten Clans das Recht,
- ein neugeborenes Kind der Welt zu präsentieren. -

Ein paar Tage nach der Geburt wurde ein Priester dieses Clans
in die Wohnung von Eltern und Kind geführt. -
- Dort nahm er das Kind in seine Hände, - wandte sich nach Osten,
- dem Beginn der Tage und Jahre zu, - und sang mit zu´m Himmel
geöffneten Händen dieses Gebet ... . -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:37 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#9

RE: Indianische Gebete:

in Indianische Welten: 02.10.2010 18:32
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"Dein Herz soll im Einklang
mit dem Herzen der Erde schlagen. -

- Du sollst fühlen,
- dass Du ein Teil des Ganzen bist
- das Dich umgibt". -


- Gebet der Cheyenne. -



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 24.10.2014 18:44 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor