RE: Der Aufstieg: - 2
logo

#16

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 22.04.2015 22:10
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

https://melchizedekia144000.wordpress.co...l-1-und-teil-2/

Arkturianer/Galaktische Familie durch Suzanne Lie, 26. und 29. 03.2015
Übersetzung Shana
Die Arkturianer und Eure Galaktische Familie

Ruhig und introspektiv finden die Veränderungen langsam aber stetig in eurem Bewusstsein statt. Ihr beginnt jetzt in eurem täglichen Leben die “Zeit” zu verlieren und habt gleichzeitig kurze Erfahrungen im JETZT. Innerhalb der NICHT-Zeit des JETZT gibt es keine Erwartungen, Enttäuschungen, Misserfolge oder sogar Siege, denn dies sind alles Zeit-gebundene Konzepte. Ihr könnt vielleicht kurz diese Konzepte im JETZT fühlen, aber sie “leben” normalerweise in der Vergangenheit oder Gegenwart.

“Erwartungen” z. B. leben in der Zukunft, während “Enttäuschungen” in der Vergangenheit leben, “Versagen” ist eine Furcht, die aus der Vergangenheit plagen kann ober euch in der Zukunft erschrecken, und “Siege” sind etwas, was ihr aus der Vergangenheit festhaltet oder das ihr für die Zukunft hofft. Allerdings gibt es im JETZT keine Vergangenheit oder Zukunft. Das Leben in der 3. Dimension hat euch ausgebildet, in der Vergangenheit oder der Zukunft zu leben, aber es bietet sehr wenige Modelle an, im JETZT zu leben. Während ihr beginnt zu erleben, was sich fast wie ein eingefrorener Moment des JETZT anfühlt, ist es schwierig für euer 3D-Gehirn, es zu begreifen.

Die Verwirrung des 3D-Gehirns ist wichtig für euren Aufstiegs-Prozess, weil es euch daran erinnert, euer mehrdimensionales SELBST zu rufen. Zeit ist sehr attraktiv, weil sie vertraut ist. Auch ist es ganz leicht, sich in dem Konzept zu verlieren, weil etwas “vorher” oder “danach” kommt. Euer 3D-Gehirn ist gewöhnt Sequenzen zu folgen. Ohne Zeit koexistieren unzählige Wirklichkeiten im JETZT. Jedoch erscheinen diese Wirklichkeiten “getrennt” voneinander, wenn ihr sie über euer 3D-Bewusstsein erlebt. Aber wenn wir außerhalt von Zeit sind, gibt es keine vergangenen Erfahrungen oder künftigen Erwartungen. Alle Wirklichkeiten sind ins JETZT des EINEN eingeflochten. Wenn eure Wahrnehmungen auf die 3. Dimension beschränkt sind, seid ihr unfähig, den kunstvollen Gobelin des JETZT wahrzunehmen. Glücklicherweise werden eure höheren Wahrnehmungen wie Hellhören, Hellsehen und Hellfühlen über eure höheren Zustände des Bewusstseins online kommen, ihr werdet euch bewusst, dass es viele verschiedene Dimensionen gibt, sowie parallele und alternative Wirklichkeit, die alle innerhalb des gleichen JETZT laufen. Um genauer zu sein, alle eure Wirklichkeiten sind im JETZT des EINEN verflochten. Wenn ihr beginnt kurze Momente zu erleben, die mit dem EINEN verflochten werden, kann es wirklich sehr verwirrend, erstaunlich und atemberaubend sein. Vielleicht müsst ihr deshalb ein wenig “Zeit” schaffen, um euch an diese Neuausgabe der Wirklichkeit zu gewöhnen….


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#17

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 22.04.2015 22:11
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

http://www.torindiegalaxien.de/arkturia1...aufstieg.html#1

Ruhig und introspektiv finden die Veränderungen langsam aber stetig in eurem Bewusstsein statt. Ihr beginnt jetzt in eurem täglichen Leben die "Zeit" zu verlieren und habt gleichzeitig kurze Erfahrungen im JETZT. Innerhalb der NICHT-Zeit des JETZT gibt es keine Erwartungen, Enttäuschungen, Misserfolge oder sogar Siege, denn dies sind alles Zeit-gebundene Konzepte. Ihr könnt vielleicht kurz diese Konzepte im JETZT fühlen, aber sie "leben" normalerweise in der Vergangenheit oder Gegenwart.



"Erwartungen" z. B. leben in der Zukunft, während "Enttäuschungen" in der Vergangenheit leben, "Versagen" ist eine Furcht, die aus der Vergangenheit plagen kann ober euch in der Zukunft erschrecken, und "Siege" sind etwas, was ihr aus der Vergangenheit festhaltet oder das ihr für die Zukunft hofft. Allerdings gibt es im JETZT keine Vergangenheit oder Zukunft. Das Leben in der 3. Dimension hat euch ausgebildet, in der Vergangenheit oder der Zukunft zu leben, aber es bietet sehr wenige Modelle an, im JETZT zu leben. Während ihr beginnt zu erleben, was sich fast wie ein eingefrorener Moment des JETZT anfühlt, ist es schwierig für euer 3D-Gehirn, es zu begreifen.


Die Verwirrung des 3D-Gehirns ist wichtig für euren Aufstiegs-Prozess, weil es euch daran erinnert, euer mehrdimensionales SELBST zu rufen. Zeit ist sehr attraktiv, weil sie vertraut ist. Auch ist es ganz leicht, sich in dem Konzept zu verlieren, weil etwas "vorher" oder "danach" kommt. Euer 3D-Gehirn ist gewöhnt Sequenzen zu folgen. Ohne Zeit koexistieren unzählige Wirklichkeiten im JETZT. Jedoch erscheinen diese Wirklichkeiten "getrennt" voneinander, wenn ihr sie über euer 3D-Bewusstsein erlebt. Aber wenn wir außerhalt von Zeit sind, gibt es keine vergangenen Erfahrungen oder künftigen Erwartungen. Alle Wirklichkeiten sind ins JETZT des EINEN eingeflochten. Wenn eure Wahrnehmungen auf die 3. Dimension beschränkt sind, seid ihr unfähig, den kunstvollen Gobelin des JETZT wahrzunehmen. Glücklicherweise werden eure höheren Wahrnehmungen wie Hellhören, Hellsehen und Hellfühlen über eure höheren Zustände des Bewusstseins online kommen, ihr werdet euch bewusst, dass es viele verschiedene Dimensionen gibt, sowie parallele und alternative Wirklichkeit, die alle innerhalb des gleichen JETZT laufen. Um genauer zu sein, alle eure Wirklichkeiten sind im JETZT des EINEN verflochten. Wenn ihr beginnt kurze Momente zu erleben, die mit dem EINEN verflochten werden, kann es wirklich sehr verwirrend, erstaunlich und atemberaubend sein. Vielleicht müsst ihr deshalb ein wenig "Zeit" schaffen, um euch an diese Neuausgabe der Wirklichkeit zu gewöhnen.



Zuerst erinnert ihr euch vielleicht, dass diese vielen Gefühle, Bilder, Gedanken und Erfahrungen alle gleichzeitig auftreten, aber euer 3D-Gehirn hat keine Möglichkeit es mit anderen teilen zu können. Mit anderen Worten, ihr habt die Fähigkeit, dies in der 5D-"Licht-Sprache" zu verstehen, könnt es jedoch nicht sprechen ~ noch nicht. Diese Fähigkeit eine neue Sprache zu verstehen, geht eurer Fähigkeit voraus, diese neue Sprache auszudrücken. In diesem Fall sprechen wir von der Sprache der Gedanken-Formen und Energie-Felder. Diese Form der Sprache, wie die Licht-Sprache, kommt in Paketen von Informationen. Statt in einem Fluss von aufeinanderfolgenden Worten in einem Satz, dann in einem Absatz und dann als eine Seite dieser Mitteilungen, kommt es als ein Paket von verwobenen Dateien. Diese Dateien sind nicht in einer aufeinanderfolgenden Weise zu "lesen". Sie werden innerhalb des JETZT "gefühlt".



Euer mehrdimensionaler Verstand ist fähig, diese Dateien zu empfangen und fühlt sie auf diese Weise, aber euer 3D-Gehirn ist unfähig, diese Information zu übersetzen. Deshalb werdet ihr aufgefordert, euer Bewusstsein in die 5. Dimension zu erweitern, damit ihr die Mitteilungen, die in eurem mehrdimensionalen Verstand gespeichert sind, lesen/fühlen könnt.



Die Energie-Pakte von Gedanken-Formen, Energie-Feldern und Licht-Sprache in eure 3D-Sprache zu übersetzen, geschieht normalerweise durch Geschichten, Kunst, Musik und Tanz. Die Übersetzung dieser Mitteilungen in den Alltag ist eine der Herausforderungen unserer Vertreter, die Erden-Gefäße innerhalb eures JETZT tragen.



Eine weitere schwierige Aufgabe für die Rückkehr zu eurem mehrdimensionalen Selbst ist das Konzept das "Selbst" neu zu definieren. Während ihr ein 3D-Erden-Gefäß tragt, halten die meisten von euch eure gegenwärtige Inkarnation als eure "primäre Realität". Aber wenn eure Wahrnehmungen sich zunehmend erweitern, werdet ihr mit der Zeit eine viel tiefere Verbindung mit höherdimensionalen Wirklichkeiten fühlen. Wenn ihr euch erstmals eurer mehrdimensionalen Welt bewusst werdet, werdet ihr euch oft sehr einsam fühlen, weil ihr gerade beginnt euch zu erinnern. Es gibt etwas seltsam Vertrautes bei diesen "anderen Wirklichkeiten", die durch eure Meditationen und höheren Wahrnehmungen blitzen. Diese "höheren Wirklichkeiten", wie ihr sie nennen könnt, fühlen sich so sicher und bequem an im Gegensatz zu den Prüfungen und Schwierigkeiten in der physischen Welt. Ihr möchtet an diesen Ort zurückkehren, an den ihr euch erinnert, zurück zur Sicherheit und zur bedingungslosen Liebe.



Viele von euch sind ungeduldig mit der scheinbaren Langsamkeit eures Aufstiegs-Prozesses, der Grund ist, weil ihr in Bezug auf die Menschheit denkt, statt in Bezug auf den Planeten. Die Planetare Zeit ist ganz anders als menschliche Zeit, und viele von euch haben vergessen, dass ihr gekommen seid, um dem Planeten bei seinem Aufstieg zu helfen. In Wahrheit ist eure primäre Realität nicht euer menschliches Leben, sondern eure höheren Ausdrücke des SELBST. Schöpfung beginnt im Kern, im Zentrum und bewegt sich in die 3D-Matrix als zu beobachtende dreidimensionale Realität. Jetzt, da sich euer Bewusstsein ausdehnt, seid ihr glücklicherweise zunehmend fähig, zwischen-dimensionale Energie-Felder und Gedanken-Formen zu identifizieren.
Mit eurem sich ständig ausdehnenden Bewusstsein habt ihr Momente von "durchbluten" indem ihr höherdimensionale Energie-Felder wahrnehmt, gleichzeitig mit den 3D-Energie-Feldern. Wenn ihr euch diesen höherdimensionalen Energiefeldern und Gedanken-Formen widmet, währen ihr euch eures Erden-Gefäßes bewusst bleibt, kommt ihr zu eurem mehrdimensionalen Bewusstsein zurück. Der Unterschied zwischen einem Energiefeld und einer Gedanken-Form ist, dass ein Energie-Feld aus allem Leben entsteht und eine Gedanken-Form oft aus einem Individuum oder einer Gruppe. Weil Individualität, wie ihr sie kennt, eine dreidimensionale Erfahrung ist, sind viele Gedanken-Formen mehr dreidimensional. Allerdings gibt es auch kollektive und planetare Gedanken-Formen, die die Anfänge eurer Rückkehr zu mehrdimensionalem Bewusstsein und Wahrnehmungen sind. Wir freuen uns verkünden zu können, dass immer mehr von euch anfangen die Wirklichkeit auf diese mehrdimensionale Weise bewusst wahrzunehmen.


Früher, wenn ihr plötzlich ein "seltsames Gefühl" bekamt, hieltet ihr es nicht für eine Gedanken-Form, besonders nicht als eine mehrdimensionale Gedanken-Form. Aber jetzt, aufgrund des vergrößerten "dimensionalen Auslaufens" gibt es mehr mehrdimensionale Gedanken-Formen, die durch eure Realität schweben und die Manifestation erwarten. Diese Situation tritt auf, weil der Schleier der Illusion zwischen den 3./4./5. Dimensionen und jenseits davon, zunehmend dünner geworden ist. Deshalb verschwinden Bilder, Geräusche, Gerüche und Gefühle, wenn ihr versucht sie wahrzunehmen, wenn ihr euer bewusstes Bewusstsein betretet, während ihr euch in euer mehrdimensionales SELBST entspannt. Achtet auf diese Wahrnehmungen. Seid nicht besorgt über das was andere über euren Prozess sagen. Teilt eure Erfahrungen mit anderen, oder ihr könnt es tief in eurem Inneren halten. In jedem Fall werdet ihr zu eurem eigenen mehrdimensionalen SELBST zurückkehren. Es ist das JETZT, in dem die Vergangenheit und Zukunft anfangen sich zu EINS zu vermischen. Alle eure getrennten, Zeit-gebundenen Erinnerungen und Illusionen werden unter dem Licht der höheren Frequenzen verdampfen.

Eine der Aufgaben, die ihr wähltet anzunehmen, bevor ihr eure menschliche Form einnahmt, war ein "Hüter des Landes" zu sein, damit ihr so viele Portale wie möglich in den Kern von Gaia öffnen könnt. Sobald ihr ein Portal öffnet, werdet ihr es mit bedingungsloser Liebe segnen und in seine wahre mehrdimensionale Form über das Violette Feuer umwandeln. Wenn ihr ein Portal oder Portale in Gaia wie auch in die höherdimensionale Welten, werdet ihr zunehmend "Wissen" darüber erhalten, warum ihr in diesem JETZT euer Erden-Gefäß einnahmt. Mit anderen Worte, ihr werdet durch das Öffnen eures Portals bewussten Zugang wiedererlangen zu dem, von dem ihr glaubtet es "verloren" zu haben. Wenn dies geschieht, werdet ihr einige eurer erstaunlichsten und lehrreichsten Lebenszeiten besuchen wollen. Durch das Öffnen eures Portals wird eure mehrdimensionalen Wahrnehmung ein "Normal-Zustand" werden. Ihr bereitet euch auf einen "Quantensprung" von der drei-/vierdimensionalen Realität in eine fünfdimensionale Wirklichkeit vor. Innerhalb dieser 5D-Wirklichkeit existiert alles was euer 3D-Selbst als JETZT bestimmt.

Allerdings, der Begriff JETZT bedeutet, "Zeit es jetzt tun", euer 3D-Bewusstsein ins JETZT umzuwandeln, es gibt KEINE Trennung in der Zeit. Es gibt keine Polaritäten, Individuen oder Ereignisse. Alles leben fließt zusammen wie Moleküle des Wassers zu einem Fluss, See oder Meer zusammenfließen, und alle Moleküle der Luft fließen zusammen, um die Atmosphäre und den Himmel zu schaffen.


Wie wird euer 3D-Gehirn fähig, eine solche Wirklichkeit zu umarmen?

Macht euch keine Sorgen über diese Frage. So wie Zeit, Energiefelder und Gedanken-Formen in der 3. Dimension in Polaritäten getrennt sind, so werdet ihr im HIER und JETZT in der 5. Dimension und darüber hinaus vereinigt. Wir bitten euch darum, dass ihr euch an eure fünfdimensionalen Fähigkeiten erinnert, um Energie-Felder und Gedanken-Forman wahrzunehmen, bevor sie sich in eure Resonanz der 3. Dimension herabgesenkt haben. Mit anderen Worten, vertrauen eurem SELBST, wenn ihr das "Gefühl" habt, dass ein Energie-Feld oder eine Gedanken-Form in euer Bewusstsein eingetreten ist. Statt zu entschuldigen, dass es "einfach eine Energie" oder "einfach ein Gedanke" ist, erinnert euch daran, dass Energie und Gedanken lebendig sind und in euer Bewusstsein eingetreten sind, um euch eine mehrdimensionale Mitteilung zu geben. Diese mehrdimensionalen Mitteilungen kommen in Energie-Paketen, die KEINE Worte, Rechtschreibung oder physischen Merkmale haben. Diese Pakete von Information entstehen in der 5. Dimension und darüber hinaus und winken euch, die bedingungslose Liebe jener Mitteilung zu "fühlen". Wir erinnern euch auch, dass es auch Energie-Felder und Gedanken-Formen gibt, die in der dritten Dimension entstanden sind.


Diese Mitteilungen fühlen sich bestenfalls wie menschliche Liebe an, genauso verlockend oder wie menschliche Furcht, die etwas ist, was ihr nicht wünscht und wahrscheinlich vermeiden möchtet. Weil dreidimensionale Gedanken-Formen und Energie-Felder oft nur die niedrigere Frequenzen einer mehrdimensionalen Mitteilung sind, erweitern sie euer Bewusstseins um festzustellen, ob ihr die höheren Frequenzen wahrnehmen könnt. Suzanne erinnert sich, als sie ein Kind war, wollte sie immer in den hübschen Spiegel auf dem Sideboard ihrer Großmutter sehen, aber sie war zu klein und konnte nur ihre Augen und alles was darüber war sehen.



Zuerst könnt ihr euch vielleicht genauso fühlen bei den höherdimensionalen Mitteilungen, weil ihr sie nur teilweise wahrnehmen könnt. Aber keine Sorge, während ihr "wachst" werdet ihr fähig sein höhere und höhere Frequenzen der Energie-Felder und Gedanken-Formen bewusst zu erfahren, die eure Wirklichkeit betreten. Während euer Drittes Auge sich weiter öffnet und eure höheren Kräfte beginnen sich in euer tägliches Leben zu bewegen, werdet ihr euer Selbst disziplinieren müssen, um bewusst diese Energie-Pakete wahrzunehmen. Dann werdet ihr wissen, welchen mehrdimensionalen Paketen ihr euch widmen werdet und welche niedrig-dimensionalen Pakete ihr vielleicht mit bedingungsloser Liebe und welche niedrig-dimensionalen Pakete ihr vielleicht mit dem Violetten Feuer umwandeln möchtet. Der Grund für diese Lehre ist, weil eure eigenen Gedanken-Formen und Energie-Felder immer schneller manifestieren. Und deshalb wird eine Gedanken-Form und die Manifestation dieser Gedanken-Form durch eine Zeitverzögerung vermindert. Tatsächlich gibt es in der 5. 'Dimension und darüber hinaus KEINE Zeit. Damit manifestiert sich augenblicklich was ihr denkt und/oder worüber ihr nachdenkt.


Diese Tatsache gilt für beides, für liebevolle oder ängstliche Gedanken-Formen und Energiefelder. Zusammen mit jenem Geschenk oder Herausforderung werdet ihr Einweihungen hineinziehen. Wann auch immer eure Frequenz vorbereitet ist zu nächsten Oktave zu gehen, kommt ihr zum Schlitten, der Barriere, dem dazwischen der niedrigeren und höheren Frequenzen. Dieser "Schlitten" kann nicht mit der nächsten höheren Frequenzen mitschwingen, so dass er geduldig auf ein aufsteigendes Wesen wartet, das es in eine höhere Frequenz umwandelt. Ihr kommt in die Frequenz, in der alle gestanden haben, die jemals den Weg gingen, um zur nächsten Oktave zu kommen. Deshalb werden Situationen in eurem Leben auftreten, die eure eigene innere Dunkelheit/Furcht (je nach eurem Bewusstseins-Zustand) ermöglichen an die Oberfläche eures Bewusstseins zu kommen, damit sie bewusst umgewandelt und in Liebe freigegeben werden können.

Es gibt einen Gefühls-Unterschied zwischen der Erfahrung eines negativen Gedankens und es zu manifestieren, weil ihr keine Herrschaft über eure Gedanken und der Erfahrung habt. Es ist Zeit eine Hausreinigung zu machen, weil ihr euch in eine höhere Frequenz bewegt. Es ist sehr hilfreich, diese zwei unterschiedlichen Gefühle erkennen zu können, damit, wenn ihr dazu kommt, dass es "Zeit ist das Haus zu reinigen" euch nicht selbst rügt. Wenn es Zeit für ein "sauberes Haus" ist, wenn etwas aus heiterem Himmel kommt und wenn ihr euch fragt: "WOW, warum ist dies passiert?" Dann ist bedeutet dies, dass es Dinge gibt, die ihr "loslassen" müsst.



Sobald ihr durch diesen Loslassungs-Prozess gelangt, werden die Himmel sich öffnen. Ihr werdet wissen, wann in dieser Reinigung seid, weil es einfach aus heiterem Himmel kam. Es fühlt sich an: "OK, es ist Initiationszeit. Ich muss aufräumen, weil ich weitergehe." Euch werden diese Situationen nicht gefallen, weil sie KEIN Spaß sind, aber ihr müsst LOSLASSEN, last GEHEN. Möglicherweise hört ihr euch ja selbst sagen: "Es gibt nichts, was ich tun kann als FREIGEBEN, LOSLASSEN, GEHENLASSEN."



Dieser Prozess des Loslassens ist SO wichtig, weil es ein wichtiger Bestandteil des Aufstiegs ist. Aufstieg ist ein Prozess des Loslassens. Ihr müsst alles Physische LOSLASSEN, jede einzelne Sache. Alles was nicht beendet ist, alles was ihr möchtet, ALLES! Es ist nicht lustig, es ist nicht leicht, aber es ist lebenswichtig, und es IST Teil des Prozesses. Beurteilt euch NICHT Selbst, indem ihr denkt, "oh nein, warum habe ich das getan. Ich muss einfach aufhören…. DU HAST DIES GETAN! Es ist nicht deine Schuld." Euer Ego-Selbst bekommt eine tiefe Reinigung, damit IHR mit eurem mehrdimensionalen SELBST mehr verbunden werden könnt.



Danke ihr lieben freiwilligen und tapferen Aufsteigenden der Erde. Wir, eure höherdimensionalen Selbste und Mitglieder eures Mutterschiffes salutieren vor euch. Haltet die gute Arbeit hoch und kommt so oft wie möglich, um uns Zuhause zu besuchen.



Erinnert euch, ihr "arbeitet" sogar während ihr schlaft. Das ist, wenn ihr nach Hause zum Schiff kommt, um uns zu besuchen.



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#18

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 22.04.2015 22:13
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

Während ihr euren Aufstiegs-Prozess fortsetzt, und es ist tatsächlich ein Prozess, wächst euer Bewusstsein zu höheren und höheren Frequenzen. Deshalb werdet ihr fähig sein, bewusst die höheren Frequenzen, Gedankenformen und Energien wahrzunehmen und zu sammeln. Mit "sammeln" meinen wir, dass, wenn ihr ein Energie-Feld wahrnehmt, es in eurer Aura wartet bis ihr entscheidet, was damit zu "tun" ist.



Mit anderen Worten, ihr seid kein passiver Beobachter des Lebens mehr. Die sehr kreativen und/oder destruktiven Kräfte eurer Realität, Gedanken-Formen und Energiefelder erlauben euch zu wählen, ob ihr diese Energie mit Furcht zu nähren wünscht, ODER ob ihr ihnen eure bedingungslose Liebe sendet und sie mit dem Violetten Feuer umwandeln möchtet. Außerdem werden das Energie-Feld und die Gedanken-Formen, die ihr in eure Realität sendet, immer schneller zurückkommen. Also werdet ihr nicht mehr "unbewusst" für das sein, was in eurer Realität geschieht. Das Beste an eurem erweiterten Bewusstsein ist, dass ihr eure eigenen Energie-Felder und eure Gedanken-Formen beobachten könnt um zu sehen, ob ihr sie in eure Welt senden oder mit bedingungsloser Liebe und dem Violetten Feuer umwandeln wollt.



Mit anderen Worten, ihr werdet euch eures mehrdimensionalen Selbst und eurer Wirklichkeit bewusst. Wenn ihr euch in einem ängstlichen Zustand befindet, der oft auftritt weil ihr hungrig, müde oder in negative Gedanken-Formen verwickelt seid, könnt ihr es sofort loslassen und innerhalb des JETZT umwandeln. Wenn ihr allerdings in die 3D-Matrix verwickelt werden, seid ihr euch nicht bewusst, dass eurer Wirklichkeit die Schaffung vorausgeht. Wenn eure Gedanken und Emotionen auf Liebe basieren, werdet ihr glücklich sein, wenn sie zu euch zurückkommen. Aber wenn ihr in ängstliche Gedanken und Emotionen fallt, werden sie auch sehr schnell zu euch zurückkommen. Da Gaia ein "Ursache und Wirkung" Planet ist, basiert euer Aufstieg auf unzählige "Ursachen" (Gedanken-Formen und Energie-Felder), die zu eurem Planeten zurückkommen, um den Prozess zu erleichtern.



Deshalb, liebe Abgesandte des Lichts, achtet auf eure Gedanken und Emotionen, die ihr in eure Welt aussendet, während ihr euch immer schneller in eure Rückkehr bewegt. Andererseits, jene, die weit weg davon sind ihr Bewusstsein zu erweitern und tatsächlich in der Frequenz "Macht-über-andere" leben, werden ihre Energie nicht "zurück in ihr Bewusstsein" bekommen, ihr gebt einen Teil eurer "Zeit" auf.



Dies mag jenen von euch ungerecht erscheinen, die nicht verstehen, dass der Aufstieg ein Prozess vollständiger Meisterung über euer Erden-Gefäß ist. Wenn ihr diese Tatsache nicht versteht, werdet ihr vielleicht ungeduldig, weil ihr nicht versteht, dass IHR jene seid, welche die Geschwindigkeit eures Aufstiegs durch die Frequenz-Rate eures Bewusstseins beurteilt, die IHR mit euren eigenen Gedanken und Emotionen schafft.



In vergangenen Aufstiegen studierten die Menschen in sieben Lebenszeiten, ebenso wie in ihrem Leben vor ihrem Aufstieg. Sie alle sahen großen Herausforderungen entgegen, mussten in die Astral-Ebene gehen und all ihre egoistischen Aktionen heilen. Oft lebten sie viele Jahrzehnte in absoluter Armut, ständiger Meditation und immensem Selbst-Opfer.



Der Begriff "Aufstieg" ist in eurer Welt modernisiert worden mit "es schnell machen" und "mit was bezahle ich" dafür. Ihr "bezahlt für euren Aufstieg" mit vollständiger und absoluter Kontrolle eurer Gedanken und Emotionen. Deshalb bitten wir euch nicht zu sagen, was kann der Aufstieg für euch tun, sondern was IHR für den Aufstieg machen könnt.



Außerdem ist der Aufstieg in eurer Ära nicht einfach nur für einen Menschen, sondern für einen ganzen Planeten. Deshalb muss die Menschheit ihr Denken und ihre Anhaftung menschlich zu sein aufgeben, dass sie die am weitesten entwickelte Spezies auf der Erde ist. Auf diese Weise könnt ihr euch daran erinnern, dass sich lediglich ein sehr kleiner Bestandteil eures mehrdimensionalen SELBST in die niedrigste Frequenz dieser 3D-Realität "eingeloggt" hat.



Als ihr euch in eure gegenwärtige Realität eingeloggt habt, liefen unzählige eurer Realitäten innerhalb des JETZT gleichzeitig, deshalb machtet ihr es über eure "Signatur-Frequenz". Eure Signatur-Frequenz ist der Funke eurer Individualität, die in einem "individuellen" Erden-Gefäß lebt, das ihr tragt, um an dem drei-/vierdimensionalen holographischen Projekt des Lebens teilzunehmen. Eure Signatur-Frequenz ist die Kern-Frequenz eures mehrdimensionalen SELBST. Der 3D-Aspekt oder eure Signatur-Frequenz vermischt sich mit eurer 4D-Signatur-Frequenz anders und fließt in das Einheits-Bewusstsein mit euren Signatur-Frequenzen in 5D und darüber hinaus. In all euren unzähligen Versionen der Wirklichkeit seid ihr in der gleichen Signatur-Frequenz.



Sobald ihr eure Realität über die höhere Wahrnehmung der höheren Gedanken-Formen und Energiefelder wahrnehmt, beginnt ihr zu erkennen, wie jede persönliche Gedanken-Form die Signatur-Frequenz seines Schöpfers zeigt. Es gibt auch "Gruppen-Gedanken-Formen/Energie-Felder" von Gruppen, die so vereint sind, dass sie eine "Gruppen-Signatur-Frequenz" haben. Diese Gruppe ist sehr innig und ist fähig, Exkursionen als EIN SEIN ins Bewusstsein bringen. Die Gruppe ist ähnlich wie Zugehörige eines Fluges, außer dass jeder jeden kennt und bedingungslos liebt. Einige dieser Gruppen sind klein und einige sind ziemlich groß. In jedem Fall sind die Mitglieder dieser Gruppen so miteinander ausgerichtet, dass sie ihre individuellen Gedanken-Formen leicht mit den Gruppen-Gedanken vermischen.



Sobald sich euer individuelles Bewusstsein in die fünfte Dimension und darüber hinaus ausdehnt, bewegt ihr euch in das "Einheits-Bewusstsein", weil ihr euch auf dem Umkehrpunkt des Aufstiegs befindet. Deshalb beginnt ihr alle Gedanken-Formen und Energie-Felder zu sammeln, die ihr jemals geschaffen habt, während ihr euch in die 3D/4D-Matrix eingeloggt habt. Ihr beginnt zuerst mit dem, was ihr in eurer gegenwärtigen Inkarnation geschaffen habt. Dann beginnt euer Einheits-Bewusstsein die VERSCHMELZUNG mit den unzähligen Versionen eures SELBST. Deshalb versucht euer fünfdimensionales Bewusstsein sich mit allen Gedanken-Formen und Energie-Feldern zu vereinigen, die ihr in ALLEN euren dreidimensionalen Inkarnationen geschaffen habt.



Alle diese Gedanken-Formen und Energie-Felder vereinigen sich in der Signatur-Frequenz des Absenders wieder, um als EINS zu existieren. Mit anderen Worten, während ihr euer Bewusstsein in höhere und höhere Frequenzen und Dimensionen ausdehnt, werden alle eure "Markierungen", alle Elemente und Derivate eurer Signatur-Frequenz innerhalb des wachsenden Bewusstseins der Einheit wiedervereinigt, euren expandierenden SELBST-Wert ständig ausbauend. Sobald also alle Elemente eurer Gedanken, Emotionen und Aktionen von eurem gegenwärtigen Erden-Gefäß mit eurer Signatur-Frequenz wiedervereinigt werden, beginnen sich die Gedankenformen und Energie-Felder von all euren Inkarnationen auf Gaia zu sammeln.



Aufstieg bedeutet NICHT zu gehen. Aufstieg geht darum, die volle Verantwortung für jede Gedanken-Form und jedes Energie-Feld zu übernehmen, das ihr jemals geschaffen habt, während ihr eine Form auf der Erde hieltet. Versteht ihr, wie ihr alle Komponenten eurer Signatur-Frequenz, eures SELBST, im Einheits-Bewusstsein mit dem Schöpfer oder eurer Realität sammelt ~ EURE Resonanz?



Während ihr mit eurer Mission weitermacht, um Gaia bei ihrem planetaren Aufstieg zu helfen, müsst ihr euch sammeln, bedingungslos lieben und alles umwandeln, was ihr jemals gedacht, gefühlt und getan habt, während ihr ein Erden-Gefäß trugt. Sobald ihr alle Gedanken-Formen und Energie-Felder von allen euren Inkarnationen auf Gaia gesammelt habt, beginnt ihr den Prozess, alle diese Elemente zurück in eure fünfdimensionalen Ausdrücke umzuwandeln.

Euer Beitrag zum planetaren Aufstieg ist, dass die Umwandlungen eurer persönlichen Elemente der Erde (als Symbol für eure Handlungen), Luft (eure Gedanken), Feuer (Spirit) und Wasser (Emotionen) in die Erde, Luft, das Feuer und Wasser des Planeten fließen.



Ihr habt euch freiwillig für diese Inkarnation gemeldet, um beim planetaren Aufstieg zu helfen. Deshalb seid ihr der Kapitän auf dem Schiff, der es als letzter verlässt. Daher bleibt ihr mit dem Planeten (Schiff) übrig, um die Portale in die höheren Dimensionen zu öffnen, indem ihr alle Elemente eures SELBST zurückfordern, um als EINS innerhalb eurer eigenen Signatur-Frequenz zu arbeiten.



Während euer Bewusstsein sich ausdehnt um euer mehrdimensionales SELBST anzunehmen, erinnert ihr euch an das Versprechen, das ihr Gaia gabt, sie dabei zu unterstützen, damit sie zurück zu ihrem Mehrdimensionalen Planetaren SELBST aufsteigen kann. Ihr werdet dieses Versprechen halten, indem ihr euer persönliches Bewusstsein in das planetare Bewusstsein ausdehnt. In der Weise, wie ihr euer persönliches Selbst umwandelt, wandelt ihr auch euer planetares Selbst um. Während ihr zum planetaren Bewusstsein in Resonanz seid, fließen eure persönlichen Elementare von Erde, Luft, Feuer und Wasser in das Bewusstsein der Einheit mit Erde, Luft, Feuer und Wasser, die auf dem Planeten Gaia in Resonanz sind. Damit können die Umwandlungen, die ihr in eurer eigenen Form schafft, automatisch mit Gaias Form geteilt werden.

Auf diese Weise werden alle dreidimensionalen Elemente in fünfdimensionale Elementare umgewandelt. Während ihr fortfahrt auf diese mehrdimensionale Weise zu arbeiten, kehrt eure Signatur-Frequenz zu ihrem vollen mehrdimensionalen Ausdruck zurück. An diesem Punkt benötigt ihr nicht mehr in die fünfte Dimension und darüber hinaus "aufzusteigen", denn ihr erinnert euch, dass ihr IMMER in der fünften Dimension wart. Ihr "verließt" die höheren Welten nicht, um in euer Erden-Gefäß "einzutreten". Stattdessen dehnt ihr euer mehrdimensionales Bewusstsein, den Kern eurer eigenen mehrdimensionalen Signatur-Frequenz aus, um die drei-/vierdimensionale Matrix bewusst wahrzunehmen.



Ihr hattet vergessen, wie leicht die Illusion der Trennung euer Bewusstsein senken und euch mit Furcht füllen könnte. Tatsächlich habt ihr schließlich vergessen, dass ihr mehrdimensional wart. Dann wurdet ihr auf das vierdimensionale Rad von Leben und Tod festgelegt, in dem ihr in 3D geboren wurdet ~ starbt ~ auf 3D, auf 4D dann bewusst wurdet und wieder zurück zu 3D ~ dann begannt ihr das Rad wieder neu. Ihr glaubtet, dass ihr lebt und sterbt und lebt und sterbt und…. Sobald ihr die 3D/4D-Matrix betreten hattet, begannt ihr zu vergessen, dass IHR niemals irgendwohin gingt. IHR dehntet euer Bewusstsein in eine andere Frequenz der Realität. Es ist JETZT, euer Bewusstsein zurück in die höheren Dimensionen auszudehnen.



Aber zuerst müsst ihr ALLE eure SELBST sammeln, damit ihr sie umwandeln könnt. Dann werdet ihr jene Umwandlung mit Gaia teilen.



Zusätzlich werdet ihr ALLE Umwandlungen ALLER Erden-Realitäten, die ihr jemals in irgendeiner Zeitlinie erlebtet, mit Gaia teilen. Mit der Erinnerung an eure persönliche Signatur-Frequenz könnt ihr die Kraft eurer bedingungslosen Liebe und das Violette Feuer in alle parallelen und alternativen Leben senden, die ihr auf Gaia erfahren habt.



Wenn ihr alle menschlichen Ausdrücke des Selbst auf der Erde gesammelt habt, sammelt ihr eure nicht-menschlichen Ausdrücke. Ja, viele von euch haben gewählt, die Formen von Tieren, Pflanzen, sowie einiger höherdimensionaler Wesen wie Feen, Devas und erleuchtete Spirits zu übernehmen.

Die Herausforderung, die ihr verspracht zu erfüllen, bevor ihr Formen auf der drei- oder vierdimensionalen Erde einnahmt, war "bewusst" zu bleiben, während ihr euer SELBST sammelt. Um mit eurem mehrdimensionalen SELBST verbunden zu bleiben, lasst alle Gedanken, Emotionen, Verhalten und/oder Wünsche aus eurem "Unbewussten" nicht zu. In der Tat habt ihr versprochen, "nicht mehr unbewusst für euer Selbst" zu sein. Ihr steigt auf, und wenn ihr wählt den Vertrag zu erfüllen, den ihr abgeschlossen habt bevor ihr euer Erden-Gefäß annahmt, werdet ihr vollständig eurer eigenen Gedanken und Emotionen bewusst bleiben müssen.



Bitte versteht, dass, wenn eure Frequenz auf die fünfte Dimension zurückkehrt, die Gedanken-Formen und Energie-Felder in eurer Wirklichkeit sehr schnell manifestieren. Wenn ihr einen Furcht-basierten Gedanken habt und ihn mit der Emotion der Furcht füllt, wird er fast sofort manifestieren. Erinnert euch, es gibt keine "Zeit" in der fünften Dimension!



Verstehen ihr, warum ihr die Meisterung über eure Gedanken und Gefühle aufrechterhalten müsst?



Wenn ihr eure Realität aus unserer Perspektive sehen könntet, würdet ihr unzählige Gedanken an Aufstieg, Einheit, bedingungslose Liebe und das Violette Feuer sehen, die plötzlich durch einen zufälligen negativen, unsicheren, ängstlichen und/oder selbstsüchtigen Gedanken gesenkt werden, nur weil sie den Rand eures Bewusstseins berühren.



Ihr seid nicht mehr Kinder in der Ausbildung. Die Frequenz von Gaia bewegt sich in die fünfte Dimension. Tatsächlich gibt es bestimmte "JETZT", in denen die fünfte Dimension Gaia berührt, um schöne "Wunder" zu schaffen, die sich jenseits von Zeit und Raum erstrecken, um jegliche Zeit und Raum auf dem Planeten Erde umzuwandeln.



Andererseits gibt es immer noch "zufällige Akte von Gewalt". Diese Gewalt-Taten kommen zumeist von Menschen. Das ist der Grund, warum die Menschheit jene bedingungslos lieben und sie umwandeln muss. Erinnert euch, Gaia ist ein Planet des freien Willens, darauf basierend, die Gesetze von Ursache und Wirkung zu lernen.



Wir, die Galaktischen und Himmlischen, brauchen EUCH, unsere Abgesandten des Lichts, um diese Gedanken-Formen und Energie-Felder wahrzunehmen BEVOR sie im Körper von Gaia landen und manifestieren. IHR habt die Fähigkeit, eure bedingungslose Liebe und das Violette Feuer in den Kern von jenen negativen Gedanken-Formen und Energie zu senden, damit sie nicht manifestieren werden.



Ihr könnt dies am besten mit den Worten tun: "Ich lehne ab, an dieser möglichen Realität teilzunehmen und sende bedingungslose Liebe und Violettes Feuer." Auf diese Weise haltet ihr nicht nur euer persönliches Bewusstsein über der Furcht, sondern ihr dient auch dazu, dieses Energie-Feld oder die Gedanken-Form umzuwandeln, bevor sie manifestieren.



Könnt ihr euch vorstellen, wie überrascht die Kräfte der "Macht über Andere" sein werden, wenn sie erkennen, dass ihre Macht-über-Andere-Gedanken-Formen in Macht-in-Schöpfung umgewandelt sind?



Wir schließen diese Mitteilung damit, indem wir euch ALLEN Anerkennung und Dank sagen, während ihr die Meisterung eurer eigenen Gedanken und Emotionen wiedererlangt sowie darin dient, als unsere "Aufräum-Crew" Furcht und Zerstörung aufzulösen, die noch in möglichen Gedanken-Formen oder Energie-Feldern gehalten werden.



Wir sind die Mitglieder eurer Galaktischen und Himmlischen Familie. Unser Beitrag für euch, unsere mutigen Freiwilligen die Gaia helfen ist, euch sofort zu unterstützen, wenn ihr uns ruft. Geht in euer SELBST und ihr werdet unser unendliches Geschenk finden.



Segen

Die Arkturianer und Eure Galaktische Familie


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#19

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 06.09.2016 05:18
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

https://einfachemeditationen2.wordpress....tieg-in-besitz/

Juni-Portal: Nehmt euren Aufstieg in Besitz
von Sandra Walter
26.5.2016

Originaltext:
http://www.sandrawalter.com/june-gateway...your-ascension/

.

[Eine kleine Anmerkung zur Übersetzung: Sandras Ausdruck „own“ kann auf vielerlei Weise verstanden und übersetzt werden, von „besitzen“ über „in Besitz nehmen“, “ sich zu eigen machen“, bis zu „anerkennen“ und „offen eingestehen“. Es war aufgrund des Kontextes nicht möglich, immer denselben deutschen Ausdruck zu verwenden. Letzten Endes geht es darum, in das neue Selbst ganz hineinzugehen, dazu zu stehen, wer man ist und was man ist, und beständig dieses neue Selbst zu verkörpern … auch wenn es manchmal noch Angst macht. ]

.
Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

.

Spürt in diese Botschaft hinein, es zeigt sich eine Menge im Laufe der nächsten vier Monate, während die Beschleunigung des Mai sich eingewöhnt. Wir sind im Begriff zu erfahren, warum der Mai so stark und transformativ war. Diese zweite vorbereitende Welle von 2016 hat das Neue Selbst wirklich zum Hervortreten gedrängt. Es zurückzuweisen, kann das niedere Selbst zermalmen; wenn ihr also Zweifel, Angst oder Verwirrung erlebt, kommt jetzt mit den Entscheidungen des Neuen Selbst an Bord, bevor diese Energie sich Anfang Juni intensiviert.

.

Die Tage vom 4. bis 6. Juni standen auf der Portalliste des letzten Jahres für 2016. Indem wir uns diesem Übergang nähern, schickt uns das Ende der Auferstehungs-Höhlenphase mit einem Gefühl in den Juni, unser Neues Selbst zu besitzen. Wenn dies sich für euch nicht zeigt, besteht hierin eure Arbeit für Ende Mai: die Entscheidung zum vollständigem Eintreten in die Verkörperung des Neuen Selbst zu treffen – in Eure Wahrheit, Eure Höheren Entscheidungen, Euren Kreativen Ausdruck des geChristeten Selbst. Ihr seid für eure Schöpfung verantwortlich, und es steht jetzt eine große Menge an Freiheit, Harmonie und Göttlicher Liebe zur Verfügung. Schwingung = Schwingung. Wählt eure Bandbreite weise.

.
Die nächsten vier Monate: Eine göttliche Gelegenheit zur Verkörperung

.

Endlich kommen die Erstverkörperer/innen aus der Höhle heraus. Wir werden inspiriert zu neuen Schöpfungen, neuen Intuitionen über unsere Reise, neuen Ideen und einer breiteren Perspektive in bezug auf diesen kosmischen Wandel. Ihr werdet euer Neues Selbst kennenlernen und das, was nicht dienlich ist, loslassen müssen – wiederum – von dieser höheren Ebene aus.

.

Die Intensität der Obertöne, Lichtwellen und Anpassungen an das Körpergefäß verändert sich laufend. Eure von Moment zu Moment getroffenen Absichten und Entscheidungen sind der Schlüssel dazu, wie wohl ihr euch mit der zellulären Ebene fühlt. Wenn die intensiveren Photonenwellen auf die Körperebene treffen, seid präsent damit – es gibt während dieses Übergangs vieles zu empfangen, was nicht nur den Körper auf die Verkörperung vorbereiten, sondern auch Klarheit darüber schenken wird, was auf eurer persönlichen Reise bleiben oder gehen soll.

.

Das Heraustreten aus der Höhle ließ uns ein wenig zusammenzucken (manche Leute sind dann wieder hineingekrochen). Das Hervortreten wird für die Erstverkörperer im Juni unvermeidlich sein. Kein Versteckspiel mehr; konfrontiert euch mit der Angst, das Wahre Selbst zu outen. Die Energien schieben die existierenden Grenzen weiter hinaus, um Veränderung, höhere Entscheidungen und ein Leben in Ausrichtung auf das Neue Selbst zu erschaffen.

.

Die Auferstehung (Verkörperung des Höheren Selbst) ist ein sehr körperlicher Vorgang, doch es geht dabei nicht nur um die physische Struktur. Wir haben ein kleines Gefäß, das versucht, sehr große Aspekte des Selbst in sich aufzunehmen; es ist, als wolle man einen Stern in einen Kieselstein quetschen. Wir werden zu Gefäßen / Kanälen des Solaren Seins, während wir in der Form sind, denn das Wahre Selbst ist riesig. Deshalb üben wir uns in Ausdehnung, so daß das Licht den Körper nicht zerstört. Es ist immer noch ein sehr körperlicher Prozeß, doch unser ausgedehntes Bewußtsein versteht das größere Bild, daher kommt die Integration von Codes, Obertönen und Anpassungen jetzt schneller und häufiger als je zuvor.
.
Hingabe an die kosmische Wahrheit

.

Um es dem Körper leichter zu machen, lassen wir die Schleier fallen, lassen die Dichte los. Dichte zeigt sich in diesem Reich als Getrenntheit. Wo immer ihr alte Gewohnheiten, Glaubensmuster, Urteile, Angst, Zweifel oder das Verstecken des Wahren Selbst ablegen könnt, beeinflußt ihr in hohem Maße den kollektiven Aufstiegsprozeß. Durch die Ausrichtung auf das Licht umgeht ihr auch körperliches und emotionales Unbehagen.

.

Disclosure [die offizielle Enthüllung von außerirdischer Präsenz auf der Erde, Anm.d.Ü.] steht für diesen Übergang auf der Tagesordnung. Stärkere Kontakterfahrungen stehen auf der Tagesordnung. Ermächtigung steht auf der Tagesordnung. Dauerhafte Veränderungen im Kollektivbewußtsein stehen auf der Tagesordnung. Siehe auch den Text: LINK:Wieder-Vereinigung mit dem Selbst, ~ 90 Tage Wieder-Erinnern ~

.

Diese kosmischen Agendas sind Möglichkeiten, die von uns – von unsern zukünftigen Selbsten – an Ort und Stelle plaziert wurden, und jetzt kreuzen wir ihren Pfad. Das beständige hereinkommende Licht ist unvermeidbar. Als Kollektiv haben wir etwas Brillantes erschaffen. Als Einzelne können wir entweder mit dem unvermeidlichen Wandel ringen oder eine absolut wunderschöne Erfahrung umarmen.

.

Unser Jahr der Offenbarung enthüllt weiterhin persönliche Akte der Disharmonie, so wie es zugleich das Kollektiv mit der Entscheidung konfrontiert, auf globale Disclosure zu drängen. GeChristete Verkörperer werden die Anspannung oder Angst der Disclosure nicht spüren; das ist die Erfahrung einer niederen Zeitlinie der wegfallenden Dichte. Macht euch keine Sorgen, wenn ihr euch keine Sorgen macht. Es bedeutet nicht, daß ihr nicht geerdet wärt, es bedeutet einfach, daß ihr versteht, daß ein Großteil der Menschheit diesen Schritt noch benötigt und daß etwas Größeres vor sich geht.

.

Ja, es wird eine große Befreiung für das Kollektiv (und es wird emotionalen Aufruhr verursachen, daher der Balanceakt von anderen, die eine viel höhere Frequenz verkörpern). Die meisten von euch haben niedere Tagesordnungen transzendiert; beteiligt euch nicht an Ängsten oder an der Faszination mit der Vergangenheit. Wir bezeugen die Wirkung der Disclosure auf das Kollektiv und unterstützen den Prozeß als Kanäle Göttlicher Neutralität; ein aktiver Zustand der Präsenz, die beständig in Bedingungsloser Liebe schwingt.

.

Die TorhüterInnen haben andere Zeitlinien sich schnell ausspielen und dann wegfallen sehen, [diese] Szenarien spielen sich in parallelen Reichen aus, während die Aufstiegszeitlinie stärker wird. Die Flashkarten- oder schnell flackernden Bilder waren seit Dezember vorherrschend, während die vorbereitenden Wellen ihre Arbeit tun. Die Zirbeldrüse wird sehr aktiv; wir erinnern uns jetzt, wie es ist, wenn diese Drüse richtig arbeitet. Die DMT–Produktion steigert sich, und die Seligkeitsgefühle sind eine schöne Ergänzung für das Herzzentrum.
.
Juni bis September: Offenbarungsbeschleuniger

.

Viele im Lichtstamm werden im Lauf der nächsten vier Monate die nächste Aufstiegsebene erleben. Dies beginnt im Juni und ist eine bewußte Wahl der Wegbereiterschaft. Die Wirkung auf das Kollektiv (die der Grund für diesen Dienst ist), während diese Welle photonischer Transformation ankommt, wird kraftvoll sein. Verkörperung für manche, aktive Teilnahme am Aufstiegsprozeß für andere.

.

Denkt an eure Göttlich-Weiblichen Aspekte: haltet Raum für andere, so daß sie ihre Erfahrung haben können. Beurteilt sie nicht und überwältigt sie nicht mit Informationen oder Anweisungen, das ist nicht hilfreich – besonders wenn ihr euch an alte Informationen oder Geschichten der Vergangenheit klammert. Teilt eure Geschichten aus dem Herzen heraus, richtet die neuen Dienstleistungen auf das aus, wo ihr euch gerade befindet. Alles muß mit Liebe, Ehrlichkeit und Integrität in Resonanz sein. Co-Kreation bringt frisches Licht in eure Dienstleistungen; hier geht es um Einheit.

.

Jede/r wird sehr flexibel sein müssen, wenn die Schwingungsebenen sich verändern, und enthüllen, was die Wahrheit im Jetzt ist. Es ist nicht förderlich, die Geschichte wiederzukäuen, während wir eine Quantensprung machen. Kurz gesagt, eine schwingungsmäßige Diskrepanz in euren Feldern (Angst und Liebe, die versuchen zusammenzuwohnen) wird sehr ungemütlich werden.

.

Bleibt offen für das Neue, und bleibt offen für Kontakt aus euren Höheren Ebenen. Eure Höheren Ebenen (eure höheren Aspekte und eure Göttlichen Teams) verschmelzen mit euch, während ihr durch den Aufstiegsprozeß geht. Die Bereitschaft, das alte Selbst, die alten Geschichten und sämtliche Reisen der Vergangenheit aufzugeben, sind die Schlüssel zu einer reibungslosen Verkörperung. Wendet euch um Führung an eure WegbereiterInnen; bei den Leuten, die sich vor der großen Menge mit dem Unbekannten konfrontiert haben, ist große Weisheit und Perspektive zu finden.

.

Zum Glück läuft der geChristete Zustand ( alles annehmen in Liebe) auf Autopilot, daher wird euer Höheres Selbst als Präsenz durch den Körper lenken. Ihr werdet durch das Herz angeleitet werden, zu teilen, vorzubereiten oder zu bestimmten Zeiten an bestimmten Orten zu sein, um zu helfen.

.

Viel von der geChristeten Arbeit auf dieser Ebene besteht darin, als Kanal zu dienen. Anstatt Dinge in Ordnung zu bringen oder zu heilen, wie die egohaften Götter früherer Zeiten, ermächtigt die neue Schwingung das Kollektiv durch Einheit, und einfach nur eine höher schwingende Präsenz auf Erden zu sein, korrigiert automatisch alles, was immer sich auch um uns her zeigt, um geheilt zu werden. Ihr müßt dafür allerdings diesen Bewußtseinszustand ohne Zweifel in Besitz nehmen.

Das bedeutet, dass ihr daran glaubt, dass Heilung durch eure Präsenz auf der Erde geschieht, wo immer ihr seid !!!
.
Einheitsmeditationen: Kommt an Bord

.

Mitschöpfertum (Co-Kreation) ist ein notwendiger Schritt, damit die Menschheit ins kollektive Bewußtsein aufsteigen kann. Wir haben das bei den Mittwochs-Einheitsmeditationen gesehen – Heilung, Aktivierungen und tiefer Friede werden erfahren, wenn wir uns in Göttlicher Neutralität vereinen.

.
Die Mittwochs-Einheitsmeditationen werden noch den ganzen Juni hindurch weitergehen, bevor sie sich zum nächsten Level entwickeln. Im Augenblick geht es um Zahlenstärke, wenn wir uns also dafür entscheiden, uns als Gruppe zu vereinen, werden wir stärker in unseren neuen Lichtfähigkeiten.

.
Siehe den Text: LINK: Sandra Walter – Einheitsmeditationen jeden Mittwoch im Mai: Erklärung

.

.
Gaia und die neue Oberschwingung

.

Während das Licht stetig ansteigt, erhöhen sich Gaias Obertöne (unglaublich hochfrequente Töne – man kann sie hören) und lösen die niedere Realität auf. Der Lichtstamm ist dafür verantwortlich, den Weg zur höheren Realität zu zeigen; die niedere Realität wird schließlich verblassen und ganz verschwinden, wenn sie nicht mehr gebraucht wird. In der Zwischenzeit wandeln (zwitschen wir auf Gaia zwischen den Realitäten und vielen anderen Reichen, während wir die höheren Ebenen ansteuern.

.

Ich persönlich finde es faszinierend. Gottseidank verstehen wir, was sich entfaltet, und akzeptieren das Unbekannte als neue Norm. Die Höheren Reiche haben schon immer gesagt, daß Göttliche Menschen dynamische, brillante Wesen sind. Machen wir uns dieses Geburtsrecht zu eigen – unsere Entscheidung, in menschlicher Form aufzusteigen – genau hier, genau jetzt.

.

Diese neue Lichtebene sendet uns nächste Woche in die Beschleunigung hinein. Erkennen wir, wie stark, weise und vorbereitet wir für diesen tiefgreifenden Übergang für unseren Aufstieg sind. Es ist für alle an der Zeit, vollständig in unsere Eigentümerschaft einzutreten;

.

BESITZT wahrhaft eure Schöpfung, euer Wahres Selbst, die Realität, die ihr beständig erschafft und mit-erschafft. Wie wahrhaft gesegnet wir sind, uns gewahr zu sein, was da geschieht, wo es sich hinbewegt, und zugleich die Erfahrung machen zu können. Das Multidimensionale Gewahrsein ist brillant; ermutigen wir alle einander, unseren Aufstieg als Vereintes Bewußtsein der Menschheit in Besitz zu nehmen.

.

In Liebe, Licht und Dienen

Sandra
Text und Graphik © Sandra Walter 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf den Originaltext sowie die Übersetzung verlinkt wird. Danke.
.
Quelle: https://zarahsabenteuer.wordpress.com/20...tieg-in-besitz/



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 06.09.2016 05:19 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#20

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 22.09.2016 19:39
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

https://herzfeldverbindungzwillingsflamm...september-2016/

Die verdichtete Präsenz der kosmischen Führung bringt sich ganz in diesen Equniox, der Herbst Tag- und Nachtgleiche ein.
Wir werden weiter in das höchste Erleben der bei vielen noch ungelebten und ungesehenen Seelenaspekte eingebracht.
Das Licht des Herzens befreit sich, dringt aus dem Dunkel aller Schatten den Weg nach vorn an, um sich zu zeigen, in die wahre essenzielle Präsenz einzugehen.
Dieses Portal der sich neu einschwingenden Herzstärke und Herführung begleitet das innere Kind aus allen vergangenen Dramen heraus, verbindet die Herzkanäle in ein neues Gefüge der Unschuld (der Befreiung von allen auferlegten Altlasten und Schuldzuweisungen).
Das unversehrte Wesen verwebt die kindlichen mit den erwachsenen Anteilen, führt uns in die Ebene jenes Herzverständnisses, dass wir in jedem Moment die Kinder der Erde, die Kinder der neuen goldenen göttlichen Frequenz sind, dieses Wissen nun in der allumfassenden Durchdringung leben können.
Die hohen Wandlungsfrequenzen, die wir nun verstärkt und potenziert über das Erdchakra in das Wurzelchakra aufnehmen bereiten uns auf die erweiterte Herzreinigung vor.
Der multidimensionale Schöpfungskern wird durch den Fokus auf das authentische Eins-Sein mit allem immer wieder neu geboren, hier immer wieder neu ausgerichtet.
Der Schmerzkörper ist nicht länger auf das montone Ungleichgewicht der ihn nährenden Abhängigkeiten fixiert.
Da die Einheit der 5-Körper ihre Erdung immer mehr im stabilen Gleichgewicht der Verankerung im Erdchakra erfährt, hier die sich einprägende und vertiefende Balance die neuen Koordinaten für das Ankommen im Herzen legt.
Das Gefühl des Unwohlseins der Seele in der eigenen Physis anzukommen, die sich weiter für den kosmischen Zugang sperrt, wird sich noch mehr verstärken.
Je länger der künstliche Zustand der Lethargie des Egos anhält, je ausdrucksstärker wirken die Resonanzprinzipien des Klangkörpers der Herzausrichtung und lösen einen enormen Druck im Solarplexus, im Kehlkopfchakra, als auch im Herzchakra aus.
Die Verbindungslinien der befreiten Essenz von allem äußeren Schein führen nun die hermetischen Gesetze jener spiriutellen Leylines im eigenen energetischen System ein.
Die Seele interagiert im Akupunkturpunkt der Physis, um das Innen zu erden, in die verwirklichten Manifestationszyklen des Herzwunsches einzubringen.
Auch wenn sich einige Seelen noch im Sog der 3-D-Strukturen verloren fühlen, hier untergehen zu scheinen, so ist dies die Befreiung, als auch Entschlüssung und Entcodierung des weichen, zarten Seelenanteils der weiblichen Hemisphäre des inneren Seins.
Alle Verbindungskanäle werden angeschlossen an die gelebte Authentizität des Herzens, befreit von Rollen, Mechanismen, Trugbildern und Kontrollsystemen der dunklen Matrix.
Der Verschmelzungszyklus der weiblichen und männlichen Elementarkräfte (Ying/Yang) hat begonnen und schiebt sich weiter und tiefer in die schöpferische Ausdrucksfähigkeit des Innen einer jeden Seele in ihrer physischen Verköperung.
Die letzten Reste uralter in der Seelen-DNS gespeicherter Kontroll- und Angstthemen werden als Überbleibsel jener Spiegelungen der klaren Selbstdefinition in Selbstliebe und Selbstannahme bis auf den Kern im Meridiansystem des Schmerzkörpers selbst an die empfindlichsten Stellen geführt, wo der nackte Seelenspiegel dem eigenen Herzen gegenübersteht.
Der essenzielle Seelenkern im Hier und Jetzt der Präsenz im authentischen Fühlen und Sein verbiegt sich nicht länger im 3-D-System überholter Machtspielchen an das Aussen und entfernt aus sich selbst heraus die Frequenz von Mangel und Leid.
Hier ist der Innenraum frei, den Weg in die Berufung des Herzens und weiter auf dem Seelenplan zu gehen und zu wandeln.
Die weiteren Heilstadien in der Dynamik der Zwillingsflammen-Verbindung erlösen alle Polaritäten der dualen Erlebnisebene und bringen sie hier ebenfalls in die bewusste, sich selbst transformierende Freigabe der unerlösten Themen, Ängste und Verstrickungen.
Das sich aus der egozentrischen Schleife heraus bewegende Element des Verstandes integriert den Ruhepol des Herzens der allumfassenden Tiefe des universellen Atems im jeweils männlichen und jeweils weiblichen Seelenaspekt.
Innerhalb des Echos der Herzmagnetkraft, der Resonanz und Anziehung an das eigene Fühlen im Herzsein fallen alle falschen Spiegelungen der Vorstellung von „Beziehung“ ab und zentrieren die gebündelte Kraft der ätherischen Partnerschaft an das eigene Sein in Übereinstimmung mit dem energetisch komplett identischen Gegenüber auf Herzebene.
Der endlose, bedingungslose, erwartungsfreie, heilsame, nährende, lichtfüllende,
zentrierende und hoheitsvolle Ausdruck der Herzmagnetkraft verstärkt sich in der Aussendung ihrer Liebeswellen weiter und nährt die Tiefe an das, was hier auf der sichtbaren Ebene nun für alle als jeweilige energetische Entsprechung, allein im Loslassen, im Vertrauen und in der Hingabe, als höchste Form der heiligen Partnerschaft auf den Weg gebracht wird.

© Text empfangen 21.09.2016, Daniela Kistmacher



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#21

RE: Der Aufstieg:

in Licht & Dunkelheit - Transformation & Auswirkung: 22.09.2016 19:44
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

http://www.allesistenergie.net/warum-in-...schehen-werden/

Aktuell befindet sich die Menschheit in einer massiven Entwicklungsphase und ist dabei in ein neues Zeitalter einzutreten. Dieses Zeitalter wird auch des öfteren als Wassermann Zeitalter oder das platonische Jahr bezeichnet und soll dazu führen das wir Menschen in eine „neue“, 5 dimensionale Realität eintreten. Dabei ist dies ein übergreifender Prozess der in unserem gesamten Sonnensystem stattfindet. Im Grunde genommen könnte man es auch so formulieren das eine drastische energetische Anhebung des kollektiven Bewusstseinszustandes stattfindet wodurch ein Prozess des Erwachens in Gang gesetzt wird. Dieser Umstand ist unaufhaltsam und wird letztlich dazu führen das wir Menschen wieder Wunder erleben dürfen.

Die unaufhaltsame Anhebung unserer Schwingungsfrequenz:

Ein komplexes kosmisches Zusammenspiel führt alle 26.000 Jahre dazu das unser Sonnensystem von einer energetisch dichten Frequenz in eine energetisch lichte Frequenz wechselt. Dieser drastische Frequenzwechsel führt letztlich dazu das ein jeder Mensch eine Anhebung des eigenen Schwingungsniveaus erlebt. Im Grunde genommen erlebt unser Bewusstsein in diesem Zusammenhang einen ständigen wechsel von energetischen Zuständen. Alles besteht aus Energie, genau so besteht auch unser Bewusstsein ausschließlich aus raumzeitlosen, energetischen Zuständen. Diese energetischen Zustände können sich wiederum verdichten oder entdichten. Negative Erlebnisse, Handlungen, Gedankenstränge und Emotionen wirken auf unseren energetischen Zustand verdichtend. Positive Erlebnisse, Handlungen, Gedankenstränge und Emotionen üben wiederum einen entdichteten Einfluss auf unser Bewusstsein aus, die Folge ist das wir uns leichter, freudiger und lebensfroher fühlen. Durch die derzeitige energetische Schwingungsveränderung fängt es an das wir Menschen wieder feinfühliger werden und wieder damit beginnen eine vollkommen positive/lichte Realität zu schöpfen. Doch für die meisten Menschen ist dieses Unterfangen keine leichte Aufgabe, im Gegenteil, diese Zeit des Umbruches kann als sehr schmerzvoll empfunden werden. Dies hat auch seinen Grund denn um eine vollkommen positive Realität schöpfen zu können ist es zwingend notwendig nachhaltige und schadende Programmierungen aufzulösen. Diese Zeit führt also dazu das wir Menschen uns intensiv mit dem eigenen Geist, Körper und der Seele auseinandersetzen. Dieser Auseinandersetzung lässt uns einen tieferen Blick in unser Sein gewähren, dabei erkennen wir mehr und mehr unseren eigenen wahren Urgrund und erleben eine massive Erweiterung unseres Bewusstsein. Dieser Prozess lässt dabei alte karmische Verstrickungen, vergangene Probleme und sämtliche Negativität die noch im Unterbewusstsein verankert ist wieder hochkommen.

Die Konfrontation mit dem eigenen energetisch dichten Verstand:

Wir Menschen werden so gesehen mit all unseren negativen bzw. energetisch dichten Zuständen konfrontiert die wir in unserem Leben geschaffen haben. All die negativen Gedankengänge die tief in unserem Unterbewusstsein programmiert sind und immer wieder an bestimmten Tagen zum Vorschein kommen warten im Grunde nur darauf von uns Menschen wieder aufgelöst bzw. in ein positives Gedankenspektrum umgewandelt zu werden. Zeitgleich werden in dieser Zeit unsere eigenen Herzenswünsche stärker denn je vor Augen geführt. Ein jeder Mensch besitzt eine Seele und hat in diesem Zusammenhang eine gewisse Anbindung zu dieser hochschwingenden Struktur. Bei dem einen Menschen ist diese Anbindung stärker ausgeprägt, bei dem anderen wiederum weniger. Man könnte auch sagen das ein jeder Mensch gewisse Teilaspekte der Seele auf individuelle Art und Weise auslebt. Je mehr positive Gedanken und daraus resultierende positive Handlungen man begeht, desto mehr handelt man aus dem eigenen seelischen Verstand heraus. Die Seele verkörpert dabei das eigene wahres selbst und birgt all unsere innigsten Herzenswünsche und Träume die noch gelebt werden möchten. Gerade in dem gegenwärtigen Zeitalter werden aufgrund der energetischen Anhebung diese Wünsche wieder von unserer Seele vermehrt in unser Tagesbewusstsein gerückt. Wir werden mit diesen Wünschen konfrontiert, doch erfahren im gleichen Atemzug den egoistischen Verstand (Unser energetisch dichter Verstand) der sich mit aller Macht gegen die Realisierung dieser Träume wehrt. Aus diesem Grund lösen wir derzeit auch vermehrt selbstauferlegte Blockaden auf damit wir selber die Möglichkeit bekommen uns geistig wieder „weiter-entwickeln“ zu können. Dies hat auch letztlich zur Folge das wir uns häufig niedergeschlagen oder leicht depressiv fühlen können, denn die energetische Anhebung sorgt einfach dafür das all unsere negativ behafteten Muster immer wieder zum Vorschein kommen, uns vor Augen geführt werden.

Eine globale Wahrheitsfindung…!

Dennoch erwartet uns in der kommenden Zeit ein Abschnitt der voller Wunder sein wird. Die energetische Schwingungserhöhung führt nämlich auch dazu das wir Menschen wieder unseren eigenen Urgrund ergründen und dabei zwangsläufig mit der Wahrheit des Lebens konfrontiert werden. Im Grunde genommen findet eine weltweite Entschleierung statt in der die Menschheit wieder den Sinn des Lebens entdeckt und zeitgleich wahre politische Zusammenhänge versteht. Die Wahrheit gelangt dabei in allen Lebensbereichen zum Vorschein. Sei es die Wahrheit über Politik, unsere Wirtschaft, wahre geschichtliche Hintergründe (Wissen diverser Hochkulturen das wieder an Präsenz gewinnt), Ernährung (Natürliche Ernährung) und sämtliche andere Bereiche. Im Grunde genommen ergründen wir wieder unsere eigene Existenz und lernen dabei autodidaktisch eine harmonische/friedvolle Realität zu schöpfen. Um dies zu erreichen ist es halt zwingend erforderlich die Wahrheit in sämtlichen Lebensbereichen kennen zu lernen, dass eine hängt halt mit dem anderen zusammen, Politik und Spiritualität (Die Lehre des Geistes) gehen beispielsweise Hand in Hand. Politik erfüllt zum Beispiel letztlich nur einen Zweck und das ist das gefangen halten der Menschen in einem künstlich geschaffenen (Energetisch dichten) Bewusstseinszustand.

Wunder werden geschehen!

Nun denn, in diesem Zusammenhang werden die Menschen wieder unzählige Wunder kennen lernen dürfen. Zum einen wird uns in naher Zukunft wieder freie Energie zur Verfügung stehen. Diese Energiequelle wollte Nikola Tesla gezielt nutzen um die ganze Welt mit kostenloser, unbegrenzter Energie versorgen zu können. Sein Vorhaben scheiterte aber da seine Errungenschaft beispielsweise den weltweiten Öl-Handel zunichte gemacht hätte (Rockefeller ist hier ein passendes Stichwort). Des weiteren werden wir bald eine Zeit erleben in der unsere Himmel frei von Chemtrails sein werden, unsere Flüsse und Meere werden wieder frei von chemischen Abfällen sein, die Tierwelt wird wieder vermehrt geschätzt und geachtet werden wodurch Massentierhaltungen und der extreme Fleischkonsum zurückgehen wird. Wir werden eine weltweite Revolution erleben die auch dazu führen wird das Kriege im Keim erstickt werden. Genau so wird sich auch unser Finanzsystem wandeln und eine gerechte Umverteilung des Geldes findet statt. Bedingungsloses Grundeinkommen wird wieder eingeführt was dazu führen wird das ein jeder Mensch wieder in Fülle leben kann. Frieden wird in ein paar Jahren (Meine Prognose ist das dieser Wandel sich bis 2025 vollziehen wird) wieder einkehren und die Menschheit wird wieder damit anfangen alle Lebewesen als gleichwertig und wichtig zu betrachten. In unserer heutigen Zeit diskreditieren und verurteilen wir häufig das Leben eines anderen Menschen. Menschen die eine Meinung bzw. eine Gedankenwelt vertreten die nicht dem eigenen Weltbild entspricht werden meist dafür belächelt/verpönt. Dadurch das wir Menschen aber feinfühliger werden und vermehrt zu unserem seelischen Verstand finden, legen wir auf kurz oder lang negative Grundeinstellungen gegenüber anderen Menschen vermehrt ab. Hass und Ängste wird kein Raum mehr geboten, stattdessen wird unser planetarer Umstand schon bald von Frieden, Harmonie und Nächstenliebe begleitet werden. Das ist auch keine Utopie, ganz im Gegenteil, in den nächsten Jahren wird sich vermehrt ein paradisicher Umstand auf unserem Planeten manifestiere, die okkultistisch veranlagte Elite wird ihr Machtspielchen beenden und die Menschheit wird wieder geistig frei sein. In diesem Sinne bleibt gesund, zufrieden und lebt ein Leben in Harmonie.



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2622 Themen und 10679 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor