Sternenkinder - Symbiose d. Autoren: » 9. - Sonnenstrahlen:
logo
#1

9. - Sonnenstrahlen:

in Sternenkinder - Symbiose d. Autoren: 27.01.2013 14:36
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

"DIE BERGE DER STERNENGÖTTER":

"HÖR MICH, RE ! WAS DU GESAGT HAST, RE,
"O DASS ICH EINEN SOHN HÄTTE", ALS DU
KÖNIG WARST, RE ...

SIEHE DEN (KÖNIG), RE, (DER KÖNIG) IST
DEIN SOHN ...
DER SHD-STERN AUS GOLD ..." (PYRAMIDENTEXTE, ZEILE 886a, 887a, 889d.)


°


1. "DIE SONNENTHEORIE":

DIE VORLÄUFERIN DER SPÄTEREN PYRAMIDEN WAR ALSO "DIE STUFENPYRAMIDE DES DJOSER";
- "DAS ÄLTESTE GROSSE STEINBAUWERK, DAS BISHER ENTDECKT WURDE" . -

SIE "MARKIERTE EINEN WENDEPUNKT IN DER ENTWICKLUNG DER ÄGYPT. ZIVILISATION, DIE MIT DEM PLÖTZLICHEN AUFSTIEG
DER 4. DYNASTIE IHRE BLÜTEZEIT ERREICHTE" . -
- MIT DER ERRICHTUNG DER STUFENPYRAMIDE VOLLZOG DIE ÄGYPTISCHE GRABARCHITEKTUR DEN SPRUNG VON DEN "MASTABAS"
AUS LEHMZIEGELN ZU DEN "ECHTEN PYRAMIDEN" . -

UNTER ÄGYPROLOGEN IST MAN SICH WEITGEHEND DARÜBER EINIG, "DASS DIE STUFENPYRAMIDE EINE WEITERENTWICKLUNG DER MASTABA WAR". -
IM GEGENSATZ ZU DEN MASTABAS UND DEN NOCH ÄLTEREN GRUBENGRÄBERN SOLLTEN DIE STUFENPYRAMIDEN JEDOCH WEITHIN SICHTBAR SEIN,
UND IHRE ÄUSSERE FORM WAR GENAUSO WICHTIG WIE DIE AUSSTATTUNG DER GRABKAMMERN. -

AUCH ALS "KOSMISCHE SYMBOLE" WAREN SIE IMMER SCHON WEITHIN BEKANNT. -
AUF DER GANZEN WELT FINDET MAN BAUWERKE MIT ÄHNLICHER FORM UND BEDEUTUNG;
- VON DEN "STUPAS" IN SÜDOSTASIEN BIS ZU "DEN STUFENFÖRMIGEN PYRAMIDEN IN ZENTRALMEXIKO". -

- SIE GEHEN ALLE AUF DENSELBEN ARCHETYP ZURÜCK: "DAS BAUWERK ALS SYMBOL FÜR EINEN BERG ODER EINE LEITER,
AUF DER MAN "IN DAS HIMMLISCHE REICH AUFSTEIGEN KANN" . -
- UND "ES DIENTE AUCH ALS PLATTFORM, AUF DER DER MONARCH ODER HERRSCHER SEINE PRIESTERLICHEN PFLICHTEN AUSÜBTE". -

DIESE VORSTELLUNG FINDET SICH IN DER RELIGIÖSEN MYTHOLOGIE BEINAHE ALLER KULTUREN WIEDER;
- SIE GEHÖRTE AUCH "ZUM MYTHISCHEN ERBE DER ÄGYPTER", DIE MIT DEM "HÜGEL VON ANNU" ÄHNLICHE VORSTELLUNGEN VERBANDEN:

. - "DER HEILIGE HÜGEL DES ATUM ERHOB SICH AUS DEM UROZEAN; UND AUF SEINER KUPPE STAND DIE HEILIGE SÄULE;
- GEKRÖNT MIT DEM BENBEN-STEIN, "DEM HEILIGEN SAMEN ATUMS". -


"DIE SONNENSTRAHLENHYPOTHESE":

AUS "DER VERBINDUNG ZWISCHEN "DEM BENBEN" UND "HELIOPOLIS, DER SONNENSTADT", HABEN EINIGE ÄGYPTOLOGEN BESCHLOSSEN,
"DASS DIE PYRAMIDE IM WESENTLICHEN "EIN SONNENSYMBOL" IST, - UND "IHRE GEOMETRISCHE FORM SONNENSTRAHLEN DARSTELLT,
DIE DURCH DIE WOLKENDECKE SCHRÄG AUF DIE ERDE FALLEN" . -

DEMNACH "HÄTTE DIE PYRAMIDE DIE SYMBOLISCHE FUNKTION EINER STEINRAMPE, AUF DER
"DER PHARAO ZUR SONNE AUFSTEIGEN KANN" . -

DIESE HYPOTHESE IST EINE ERWEITERUNG DER THEORIE, WONACH
"DIE STUFENPYRAMIDEN VERSCHIEDENE PLANETENBAHNEN SYMBOLISIEREN". -

IN SEINEM BUCH "PYRAMIDS OF EGYPT" ZITIERT DR. EDWARDS ALEXANDRE MORET:

"DIE GROSSEN DREIECKE DER PYRAMIDENSEITENFLÄCHEN SCHEINEN VOM HIMMEL ZU FALLEN,
SO WIE SONNENSTRAHLEN DURCH DIE WOLKEN BRECHEN; WIE WENN EINE LEITER AUS STRAHLEN
VOM HIMMEL HERUNTERGELASSEN WÜRDE, WENN DIE SONNENSCHEIBE VOM STURM VERSCHLEIERT IST" . -

DR. EDWARDS ERGÄNZT DIES MIT FOLGENDER BEOBACHTUNG:

"WENN MAN AUF DER STRASSE NACH SAKKARA STEHT UND NACH WESTEN ZUM PYRAMIDENPLATEAU HINÜBERSCHAUT,
- DANN KANN MAN DIE SONNENSTRAHLEN DURCH EINE LÜCKE IN DEN WOLKEN IN ETWA DEMSELBEN WINKEL HERVOR-
BRECHEN SEHEN, DEN AUCH DIE NEIGUNG DER PYRAMIDE BILDET. -
- DER EINDRUCK, DEN DIESE SZENE AUF UNS MACHT, IST "DER EINES IMMATERIELLEN URBILDES,
- UND EINES MATERIELLEN ABBILDES, DIE MAN HIER NEBENEINANDER SIEHT" . -

DIE "SONNENSTRAHLEN-HYPOTHESE" HAT SICH MITTLERWEILE SO DURCHGESETZT, DASS SIE UNTER ÄGYPTOLOGEN
WEITGEHEND ALS "HISTORISCHE TATSACHE" GILT ...

- Verwebe zu: RE: 10. - Himmelstor:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.10.2014 21:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2621 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor