Sternenkinder - Symbiose d. Autoren: » 11. - Wandel des Snofru:
logo
#1

11. - Wandel des Snofru:

in Sternenkinder - Symbiose d. Autoren: 27.01.2013 14:55
von Adamon • Nexar | 13.560 Beiträge

"DAS RÄTSEL UM SNOFRUS´PYRAMIDEN":

DR. EDWARDS: "DIE PYRAMIDENZEIT IM ENGEREN SINN ENTSPRICHT DER ZEIT, DIE MIT DER 3. DYNASTIE BEGINNT, UND MIT DER
6. DYNASTIE ENDET..."

DER 1. KÖNIG DER 4. DYNASTIE WAR "SNOFRU", - "VATER DES CHEOPS". -
AUS BIS HEUTE UNGEKLÄRTEN GRÜNDEN, KAMEN SNOFRU UND SEINE BAUMEISTER VON DER STUFENPYRAMIDE AB, UND
WANDTEN SICH EINER NEUEN, KÜHNEREN BAUFORM ZU: DER RIESIGEN, GLATTWANDIGEN PYRAMIDE. -

UNTER ÄGYPTOLOGEN IST MAN SICH DARÜBER EINIG, DASS DIE GRÜNDE HIERFÜR RELIGIÖSER NATUR GEWESEN SEIN MUSSTEN . -

SICHER IST JEDENFALLS, - DASS SICH DIE ERBAUER DER STUFENPYRAMIDEN AUF DER 3. DYNASTIE NEBEN DEM INNOVATIVEN SNOFRU
RECHT PROVINZIELL AUSNAHMEN"; - SNOFRU´S BAUMEISTER ERRICHTETEN 2 GIGANTISCHE PYRAMIDEN, WIE SIE, NACH UNSEREN
HEUTIGEN ERKENNTNISSEN, KEIN ANDERER PHARAO VOR UNS NACH SICH JE WIEDER ERBAUEN LIESS ...

AUCH GIBT ES DIE - ALLERDINGS NOCH UMSTRITTENE THEORIE, "DASS DIE UMWANDLUNG DER STUFENPYRAMIDE VON MEDUM
IN EINE ECHTE PYRAMIDE DURCH AUFFÜLLEN DER STUFEN MIT MAUERWERK UND DEM ANBRUNGEN GLATTER VERKLEIDUNGEN
AUCH EIN WERK VON SNOFRU´S BAUMEISTERN GEWESEN SEIN SOLL" . -

EIN VERGLEICH: "DIE STUFENPYRAMIDE VON DJOSER" - VERSCHLANG IN ETWA 850 000 TONNEN MATERIAL;
- SNOFRU´S ZWEI MONUMENTALBAUTEN IN DAHSCHUR GEMEINSAM AN DIE 9 MILLIONEN TONNEN MATERIAL . -

ES IST OFFENSICHTLICH, "DASS SNOFRU VON EINER GROSSEN IDEE INSPIRIERT WURDE, AN DER MGLW. DER
LEGENDÄRE BAUMEISTER UND PRIESTER "IMHOTEP" BETEILIGT WAR . -

IN "DAHSCHUR" LIESS SNOFRU 2 ECHTE PYRAMIDEN MIT QUADRATISCHEM GRUNDRISS ERRICHTEN, VON DENEN
EINE ALS "RHOMBISCHE ODER KNICK-PYRAMIDE" BEZEICHNET WIRD...
MAN HAT FESTGESTELLT, DASS DER OBERE TEIL DIESER PYRAMIDE MANGELHAFT AUSGEFÜHRT IST;
- VERMUTLICH WURDE ER IN EILE FERTIGGESTELLT ... . -


°


IN EINEM ZEITRAUM VON 500 JAHREN, VON ETWA 2700 BIS 2200 v. CHR. WURDEN IN DER WESTL. WÜSTE - NICHT WEIT VOM HEUTIGEN
"KAIRO" ENTFERNT, - "ÜBER 30 MILLIONEN TONNEN STEINE FÜR DEN BAU DER PYRAMIDEN BEWEGT" ...
- SIE "MARKIEREN DEN RIESIGEN "KÖNIGSFRIEDHOF DES ANTIKEN MEMPHIS", DEN WIR HEUTE ALS "TOTENSTADT VON MEMPHIS"
BEZEICHNEN ...


GANZ ALLEINE - IM ÄUSSERSTEN SÜDEN DER TOTENSTADT VON MEMPHIS STEHT "DIE PYRAMIDE VON MEDUM";
- SIE WAR URSPR. EINE "STUFENPYRAMIDE" GEWESEN, UND "WURDE SPÄTER ZU EINER "ECHTEN PYRAMIDE"
MIT GLATTEN AUSSENWÄNDEN UMGEWANDELT . -

ES FANDEN SICH WEDER AUF DER PYRAMIDE SELBST NOCH ANDERSWO INSCHRIFTEN AUS DER ENTSTEHUNGSZEIT DIESER PYRAMIDE,
DIE DEN NAMEN DES ERBAUERS PREISGABEN . -
ALLERDINGS "ENTDECKTE MAN IN EINEM NAHE GELEGENEN TEMPEL INSCHRIFTEN, DIE DIE ÄGYPTOLOGEN ALS "GRAFFITI" BEZEICHNETEN:
- AUS DIESEN "GRAFFITI", - DIE AUS DER ZEIT DER 18. DYNASTIE STAMMEN - IN ETWA 1200 JAHRE NACH SNOFRUS´REGIERUNGSZEIT -;
- GEHT HERVOR, "DASS MAN DIE PYRAMIDE VON MEDUM ZU JENER ZEIT - CA. 1400. V.CHR. - SNOFRU ZUSCHRIEB" ...

AUCH NACH WEITEREN INDIZIEN, KÖNNTE MAN "DIESE PYRAMIDE GUTEN GEWISSENS DEM "SNOFRU" ZUSCHREIBEN";
- "GÄBE ES NICHT DIE BEIDEN ANDEREN PYRAMIDEN IN DAHSCHUR, "VON DENEN DIE SÜDLICHE MIT SICHERHEIT VON SNOFRU
ERBAUT WURDE; - UND ZAHLREICHE INDIZIEN DAFÜR, DASS DIE NÖRDLICHE EBENFALLS VON IHM STAMMT ...

IN EINER INSCHRIFT AUS DER REGIERUNGSZEIT KÖNIG PEPIS I. AUS DER 6. DYNASTIE WERDEN "DIE BEIDEN PYRAMIDEN DES SNOFRU"
ERWÄHNT; - IN EINER WEITEREN INSCHRIFT AUS DER 5. DYNASTIE WIRD "DIE SÜDLICHE PYRAMIDE DES SNOFRU" ANGESPROCHEN ...
SCHLIESSLICH FAND MAN AUF DEM GRAB EINES PRIESTERS, DAS ZUR SÜDLICHEN PYRAMIDE VON DAHSCHUR GEHÖRTE, EINE INSCHRIFT,
DIE VON "DER SÜDLICHEN PYRAMIDE DES SNOFRU" HANDELT . -

DAMIT BESTÄTIGTE SICH "DIE PYRAMIDE VON DAHSCHUR ALS DIE SÜDLICHE PYRAMIDE SNOFRUS";
- IHR "NÖRDLICHES PEDANT" BEFAND SICH EBENFALLS IN DAHSCHUR ...

WIE WAR NUN "DIE PYRAMIDE DES MEDUM" EINZUORDNEN ?

DR. EDWARDS MEINTE, "BEIDE PYRAMIDEN WERDEN EINDEUTIG SNOFRU ZUGEORDNET, UND DIESE ZUORDNUNG SEI AUCH "ALS SYMBOL
FÜR SEINE HERRSCHAFT ÜBER OBER- UND UNTERÄGYPTEN ANZUSEHEN; - EINE "DRITTE PYRAMIDE" HABE HIER KEINE BERECHTIGUNG" .
DIES LEUCHTETE EIN. - "SOLANGE KEINE NEUEN ANHALTSPUNKTE VORLÄGEN, SOLLE MAN DAVON AUSGEHEN, DASS SNOFRU ZWAR
DER EIGENTÜMER DER BEIDEN PYRAMIDEN VON DAHSCHUR SEI; - "DASS ER DIE PYRAMIDE VON MEDUM JEDOCH LEDIGLICH VON EINEM
STUFENBAUWERK IN EINE ECHTE PYRAMIDE UMBAUEN LIESS" ...

MAN GING DAVON AUS, "DASS DIE STUFENPYRAMIDE VON MEDUM, VOM "PHARAO HUNI" ERBAUT WURDE, ÜBER DEN WEITER NICHTS
BEKANNT IST, - WOBEI ES SICH JEDOCH UM EINEN VOREILIGEN SCHLUSS HANDELN KANN ...


UND "WARUM LIESS SICH SNOFRU 2 PYRAMIDEN ERRICHTEN ?" - WURDE ER "2 X BEIGESETZT ?"

DOCH MGLW. "SAH MAN DIE PYRAMIDEN NICHT ALS "BESITZ" EINES BESTIMMTEN KÖNIGS AN, SONDERN
ALS "EIGENTUM DES GESAMTEN HERRSCHERGESCHLECHTS, ODER GAR DER GESAMTEN KULTGEMEINSCHAFT" ...

SNOFRU MAG ZWEI PYRAMIDEN "ERRICHTET", UND EINE "UMGEBAUT" HABEN, DOCH MGLW. "GEHÖRTEN" SIE IHM GAR NICHT;
- MITTELALTERLICHE KATHEDRALEN WURDEN IN DER REGIERUNGSZEIT BESTIMMTER MONARCHEN GEBAUT, OHNE DASS SIE
IHNEN GEHÖRTEN, SELBST WENN SIE IN IHNEN BEIGESETZT WURDEN ...


- WIE IST ES ZU ERKLÄREN, "DASS SNOFRU SEINE URHEBERSCHAFT DER NACHWELT NICHT MITTEILTE ?
- AUF DEN AUSSEN- UND INNENWÄNDEN DER PYRAMIDEN VON DAHSCHUR HÄTTE ES REICHLICH PLATZ GEGEBEN ...
DOCH:

. - "KEIN EINZIGER KÖNIG DER 4. DYNASTIE HINTERLIESS SEINEN NAMEN AUF (ANGEBLICH) "SEINER" PYRAMIDE . -

- ES GIBT "KEINE EINZIGE OFFIZIELLE INSCHRIFT AUS DIESER ZEIT"; - NICHT EINMAL IN DER GROSSEN PYRAMIDE ...

. - SEIT "KÖNIG UNAS", DEM LETZTEN HERRSCHER DER 5. DYNASTIE, - "WURDEN DIE PYRAMIDEN MIT HUNDERTEN
VON INSCHRIFTEN VERSEHEN, DIE UNS DEUTLICH AUSKUNFT DARÜBER GEBEN, WELCHER KÖNIG SIE ERBAUEN LIESS ...;


. - (IN DER GROSSEN PYRAMIDE WURDEN ZWAR KEINERLEI OFFIZIELLE INSCHRIFTEN GEFUNDEN;
DAFÜR ENTDECKTE MAN ABER IN DEN ENTLASTUNGSKAMMERN EINIGE GRAFFITI; - "IN DENEN MANCHE DEN NAMEN
"CHUFU" ENTZIFFERT HABEN" . -
- DAS IST "DER EINZIGE BEWEIS FÜR "DIE ANNAHME DER ÄGYPTOLOGEN, "DASS DIE GROSSE PYRAMIDE
"CHUFU/ CHEOPS" GEHÖRTE" ). -


- AUCH KONNTEN DIE ÄGYPTER DER 4. DYNASTIE SEHR GUT SCHREIBEN; - IN DER NÄHEREN UMGEBUNG DER PYRAMIDEN FINDEN SICH
ZAHLREICHE INSCHRIFTEN, DIE AUS DER 4. DYNASTIE, UND AUS FRÜHERER ZEIT STAMMEN ...

. - "DAS FEHLEN SOLCHER INSCHRIFTEN IN ODER AUF PYRAMIDEN DER 4. DYNASTIE
"STEHT IN KRASSEM GEGENSATZ ZU DER "ZEIT DER MASTABAS" UND ZU ALLEN NACHFOLGENDEN DYNASTIEN ...


°


WARUM ALSO HINTERLIESSEN "SNOFRU", "CHUFU / CHEOPS" UND IHRE NACHFOLGER KEINE INSCHRIFTEN
IN ODER AUF IHREN PYRAMIDEN ?

"WÄRE ES MÖGLICH, "DASS DIE PYRAMIDEN DER 4. DYNASTIE "TEIL EINES GESAMTKONZEPTES WAREN, DAS DEN BAU VON
7 VERSCHIEDENEN PYRAMIDEN AN GANZ BESTIMMTEN STELLEN VORSAH ?"


DIE 4. DYNASTIE NIMMT INNERHALB DER PYRAMIDENZEIT EINE HERAUSRAGENDE STELLUNG EIN. -

"SO WIE DIE ANKÜNDIGUNG DES "ÄGYPTISCHEN PHÖNIX" EINE NEUE ÄRA VERHIESS;
KÜNDIGTE SICH MIT DER GRÜNDUNG DER 4. DYNASTIE EIN GOLDENES ZEITALTER AN":

- INNERHALB KURZER ZEIT SOLLTE EIN GIGANTISCHES BAUPROJEKT UMGESETZT WERDEN, DESSEN UMFANG
UND HANDWERKLICHE QUALITÄT BIS IN DIE NEUZEIT UNÜBERTROFFEN BLIEB ...
- UND GENAUSO PLÖTZLICH, WIE DIESE BLÜTEZEIT EINSETZTE, ENDETE SIE AUCH WIEDER ...



°


ALS PHYRAO SNOFRU AN DIE MACHT KAM, - GAB ES IN DER WESTL. WÜSTE, NICHT WEIT VON SEINER RESIDENZ MEMPHIS,
BEREITS EINIGE STUFENPYRAMIDEN . -
- HEUTE IST NUR NOCH "DIE PYRAMIDE DES DJOSER" ERHALTEN. -
EIN GUTES STÜCK WEITER SÜDLICH STAND DIE EINSAME STUFENPYRAMIDE DES MEDUM. -
IN DER "TOTENSTADT VON MEMPHIS" BEFANDEN SICH AUSSERDEM NOCH ZAHLREICHE MASTABA-GRÄBER,
UND WEITER NÖRDLICH LAG DIE HEILIGE STADT "HELIOPOLIS"MIT IHRER MÄCHTIGEN PRIESTERSCHAFT. -
- SO IN ETWA "SAH DIE RELIGION ÄGYPTENS ZU BEGINN DER 4. DYNASTIE AUS" ...

SNOFRUS´ WAGEMUTIGER ENTSCHLUSS, - VON DER TRADITIONELLEN FORM DER STUFENPYRAMIDE ABZUGEHEN,
FÜHRTE ZUM BAU "DER BEIDEN GEWALTIGEN, GLATTWANDIGEN PYRAMIDEN VON DAHSCHUR" . -

ALLERDINGS WAR DIES WOHL EHER DAS VERDIENST SEINES ARCHITEKTEN UND PRIESTERS, BEI DEM ES SICH ENTWEDER UM
DEN LEGENDÄREN "IMHOTEP" ODER DESSEN NACHFOLGER HANDELTE. -

"IMHOTEP" WIRD GEMEIN "DIE ERFINDUNG DER STEINMETZKUNST" ZUGESCHRIEBEN;


AUCH GALT ER "ALS FÜHRENDER MEDIZINER SEINER ZEIT". -
EDWARDS WEIST GANZ RICHTIG DARAUF HIN, "DASS IMHOTEPS TITEL "OBERSTER DER STERNKUNDIGEN"
DARAUF SCHLIESSEN LÄSST, DASS ER AUCH "EIN ANTIKER ASTRONOM WAR, DER DIE BEWEGUNGEN
DER STERNE STUDIERTE" . -
EDWARDS ERWÄHNT AUCH, "DASS DER HOHEPRIESTER EINEN "MIT STERNEN VERZIERTEN UMHANG" TRUG" . -

DA "DER HOHEPRIESTER VON HELIOPOLIS" MEIST DIESEN TITEL FÜHRTE, LIEGT DIE VERMUTUNG NAHE,
"DASS IMHOTEP UND ALLE ANDEREN GROSSEN BAUMEISTER "DIE FUNKTION DES HOHEPRIESTERS
IN DER HEILIGEN STADT" INNEHATTEN . -

- IM GEGENSATZ ZU´R "VORHERRSCHENDEN MEINUNG" - "SEHEN WIR "HELIOPOLIS" ALS "EINE SCHULE DER WEISHEIT";
- "DEREN SCHWERPUNKT IN DER BEOBACHTUNG UND AUFZEICHNUNG VON STERNENBEOBACHTUNGEN LAG" . -

. - DER "TITEL DES IMHOTEP" = "ERSTER DER SCHAUENDEN" (WURDE) - "ZUM ÜBLICHEN TITEL DES HELIOPOLITANISCHEN HOHEPRIESTERS". -


NACHDEM IMHOTEP ODER SEIN NACHFOLGER DIE BAUARBEITEN AN DER STUFENPYRAMIDE DES DJOSER ERFOLGREICH ABGESCHLOSSEN HATTEN,
"VERFOLGTE ER MGLW. EIN WEITERES ZIEL:

"DIE VERWIRKLICHUNG EINES EINHEITLICHEN BAUKONZEPTES FÜR DIE TOTENSTADT VON MEMPHIS";
- "DAS DIE VOLLE VERWIRKLICHUNG DES KÖNIGLICHEN WIEDERGEBURTSKULTS ERMÖGLICHEN WÜRDE !"

- ES IST DURCHAUS MÖGLICH, "DASS IMHOTEP NOCH LEBTE, ALS DIE PYRAMIDE DES DJOSER VOLLENDET WURDE,
UND SNOFRU AN DIE MACHT KAM". -
- DIE EINSCHNEIDENDEN VERÄNDERUNGEN IN DER PYRAMIDENBAUWEISE LEGEN DIESE VERMUTUNG NAHE . -
- ES KÖNNTE ABER AUCH SEIN, "DASS IMHOTEPS NACHFOLGER VON IHM SELBST AUSGEBILDET WORDEN WAR ...


. - "ES HEISST, DASS SNOFRU NACH EINER REGIERUNGSZEIT VON BEINAHE 34 JAHREN STARB" . -
- "MIT DER KRÖNUNG SEINES SOHNES "CHUFU / CHEOPS" - SOLLTE "DER PYRAMIDENBAU SEINEN HÖHEPUNKT ERREICHEN" ... . -


°



"SEINE MAJESTÄT CHEOPS VERBRACHTE SEINE GANZE
ZEIT DAMIT, HERAUSZUFINDEN, WIEVIEL GEHEIME
KAMMERN ES IM HEILIGTUM DES THOT GAB,
UM FÜR "SEINEN EIGENEN HORIZONT" (PYRAMIDE) ETWAS ÄHNLICHES
ZU SCHAFFEN" . -

(PAPYRUS WESTCAR, ÄGYPT. MUSEUM, BERLIN) . -


"UND WISSEN WIR ALLES ÜBER DIE "CHEOPS-PYRAMIDE"; KENNEN WIR SIE WIRKLICH ?"
- VOR MEHR ALS ACHTZIG JAHREN GLAUBTEN DIE ARCHÄOLOGEN, SIE ENDGÜLTIG
ERFORSCHT ZU HABEN. ABER ENTDECKTE MAN DANN NICHT ZUFÄLLIG 1945 DIE
RIESIGEN, "UNBESCHÄDIGTEN TOTENBARKEN ?"

(GEORGES GOYON 1979)

- Verwebe zu: RE: 12. - ewig:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 26.10.2014 21:21 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2622 Themen und 10679 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor