Aegypt. Sternenflug nach Robert Duval. - » 8. - Bruderkampf:
logo
#1

8. - Bruderkampf:

in Aegypt. Sternenflug nach Robert Duval. - 27.01.2013 18:11
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

- DER LEGENDÄRE "KAMPF ZWISCHEN SETH UND HORUS" NACH DEM TOD DES OSIRIS ...

IN DEN PYRAMIDENTEXTEN LESEN WIR, DASS IN DIESEM KAMPF "HORUS SEIN LINKES AUGE VERLOR". -
- AUCH DIES LÄSST SICH "IM ZUSAMMENHANG MIT SCHEINBAREN STERNBEWEGUNGEN DEUTEN":

"IN ALLEN HIMMELSMYTHEN UND BES. IN DER ÄGYPT. MYTHOLOGIE GIBT ES "DEN GROSSEN STIER",
- DER "DURCH EIN RIESIGES STERNBILD DARGESTELLT WIRD". -
DIESER "HIMMELSSTIER" STAND "IN ENGER VERBINDUNG MIT "ORION, DEM GROSSEN JÄGER";
-SO "DASS KLASSISCHE BILDLICHE DARSTELLUNGEN IM ALLGEMEINEN DEN LINKEN ARM ORIONS ZEIGEN,
MIT DEM ER DIE KEULE GEGEN DEN "KOPF" DES STIERS SCHWINGT". -

ERST VOR KURZEM HAT MAN ERKANNT, - "DASS DER STIER, DER VON DEM PERSISCH-RÖMISCHEN GOTT
"MITHRA" ERSCHLAGEN WURDE, - EINER ASTRONOMISCHEN SZENE FOLGT, - "IN DER "MITHRA ORION IST,
UND "DER KOPF DES HIMMLISCHEN STIERS" - "DIE HYADEN". -
(DAS ERGIBT SICH AUS DER STELLUNG DES ORION (MITHRA). - VGL. DIE STATUE
"MITHRA TÖTET DEN STIER" IM BRIT. MUSEUM. -)

DIESES BILD STIMMT MIT DER KLASSISCHEN GRIECH. UND RÖM. DARSTELLUNG VON ORION
UND DEM STIER ÜBEREIN. - ( AUF DIESEN ABBILDUNGEN "HÄLT IN DER REGEL ORION, DER GROSSE JÄGER,
DEN KOPF DES STIERS MIT DER LINKEN HAND, WÄHREND ER IN DER RECHTEN SEINE KEULE SCHWINGT";
- DER "KOPF" DES STERNBILDS STIER WIRD "VON DEN HYADEN GEBILDET". - )

DANACH ABER WAREN "DIE AUGEN DES STIERS" DIE STERNE "ALDEBARAN" UND "EPSILON TAURI";
WOBEI "LETZTERER DAS LINKE AUGE DARSTELLTE". -
(DER "STERN 311" BEFAND SICH "NÖRDLICH VON ALDEBARAN". -)

WIR HABEN GEZEIGT, "WIE EPSILON TAURI DEN HIMMELSÄQUATOR PASSIERTE UND UM DAS JAHR 2450 V.CHR.
VOM UNTEREN ZUM OBEREN HIMMEL ÜBERGING" . -
WAR ES BEI DIESER GELEGENHEIT, "DASS HORUS, DEM UNTERÄGYPTEN ZUGESPROCHEN WURDE,
SEIN "LINKES AUGE" VERLOR ?


°



DIE PYRAMIDENTEXTE MACHEN DEUTLICH, DASS DER HELDENHAFTE ZWEIKAMPF "ALS EREIGNIS IM UNTEREN ÖSTLICHEN HIMMEL
AUFGEFASST WIRD, AN DEN UFERN DES GEWUNDENEN WASSERLAUFS". -

"GEÄCHZT HAT HORUS WEGEN SEINES AUGES, GEÄCHZT HAT SETH WEGEN SEINER
HODEN. -
DAS AUGE DES HORUS SPRANG AUF, ALS ER GEFALLEN WAR, AUF JENER SEITE DES GEWUNDENEN WASSERLAUFS ...
GESEHEN HAT ES THOT (DER PLANET MERKUR) AUF JENER SEITE DES GEWUNDENEN WASSERLAUFS...
DAS AUGE DES HORUS ... FIEL AUF DEN FLÜGEL DES THOT AUF JENER SEITE DES GEWUNDENEN WASSERLAUFS,...
ZUR ÖSTLICHEN SEITE DES HIMMELS..." (PT 594a-595b)

DIE "ENTSPRECHENDE STELLE AM HIMMEL" - BEFINDET SICH WIEDER IRGENDWO IN DER NÄHE DES ORION. -

WEITER ERFAHREN WIR AUS DEN PYRAMIDENTEXTEN, - "DASS SETH VOR DEN GÖTTERN SEINEN GEGNER BESCHULDIGT,
ER HABE DEN KAMPF BEGONNEN", - NACHDEM OSIRIS IN DER NÄHE DES NILUFERS NIEDERGESTRECKT WORDEN WAR:

"ER (OSIRIS) IST ES, DER MICH HERAUSGEFORDERT HAT... - UND SO ENTSTAND SEIN NAME (ORION),
DER MIT AUSGESTRECKTEM BEIN, MIT GESPANNTEM SCHRITT..." (PT 959a-959e)

JETZT KOMMEN THOT UND HORUS, UM OSIRIS AUF DEN WEG IN DEN HIMMEL ZU GELEITEN:

"HORUS KOMMT, THOT ERSCHEINT, UND SIE ERHEBEN DEN OSIRIS VON SEINER SEITE,
SIE LASSEN IHN ... DASTEHEN ... ERHEBE DICH OSIRIS ... DEINEN (EINEN) ARM HAT ISIS,
DEINE (ANDERE) HAND HAT NEPHTHYS, UND DU GEHST ZWISCHEN IHNEN.
GEGEBEN IST DIR DER (DUAT-BEZIRK AM) HIMMEL, GEGEBEN IST DIR DIE ERDE
(DIE MEMPHIS-DUAT), DAS GEFILDE DER BINSEN, DIE STÄTTEN DES HORUS UND
DIE STÄTTEN DES SETH..." (PT 956b-961b)

SIND MIT "DEN STÄTTEN DES HORUS UND DES SETH" DIE PYRAMIDEN GEMEINT ?


°


IM BRIT. MUSEUM BEFINDET SICH EIN GROSSARTIGES DOKUMENT, DAS AUS DEM "NEUEN REICH" DATIERT UND DIE BEZEICHNUNG
"PAPYRUS CHESTER BEATTY NR.1" TRÄGT, - AUS DEM WIR "NÄHERES DARÜBER ERFAHREN, WAS SICH IM KOSMISCHEN GERICHTSSAAL
EREIGNET HAT":

ANSCHEINEND "ZOG SICH DER FALL ÜBER MEHRERE JAHRE HIN", BEVOR DER "HELIOPOLITANISCHE RAT"
UND DIE GÖTTER, - ERZÜRNT ÜBER DEN LANGEN STREIT, - IHR ENDGÜLTIGES URTEIL SPRECHEN WOLLTEN. -
ES MUSS SEHR SCHWIERIG GEWESEN SEIN, DENN IM "PAPYRUS CHESTER BEATTY NR.1 IST "VIEL VON DEN
BEMÜHUNGEN DIE REDE, DIE SACHE ZU REGELN", UND VOM SCHLIESSLICHEN "TRIUMPH DER GERECHTIGKEIT
ÜBER DIE ROHE GEWALT". -

ALLES DEUTET AUF DIE SCHWIERIGKEIT DER ENTSCHEIDUNG HIN, "WIE DIE BEIDEN LÄNDER, DIE BISLANG "ALS EIN EINZIGES
VON OSIRIS REGIERT WORDEN WAREN; ZWISCHEN DEN BEIDEN KÖNIGEN AUFGETEILT WERDEN SOLLTEN"; - NACHDEM DIE
SCHLACHT OFFENBAR ZU KEINEM ENDGÜLTIGEN ERGEBNIS HATTE FÜHREN KÖNNEN. -

"SETH WIRD DAZU BEWOGEN, "SICH DEM RAT DES HELIOPOLITANISCHEN RATES ZU UNTERWERFEN". -

NACH "JANE SELLERS" - "WURDE SETH IN EINE REGION VERBANNT, DIE "IM SÜDLICHEN STERNBILD DES ORION" LAG,
D.H. "DORTHIN, WO SICH "DIE HYADEN" BEFINDEN" ...

DER AUTOR "BEGANN ALLMÄHLICH SELBST IN JENEM "ZWEIFACHEN MODUS" ZU DENKEN, DEN DIE ÄGYPTER DER PYRAMIDENZEIT
SO SEHR KULTIVIERT HATTEN: "DIE FÄHIGKEIT, IN DEN IRDISCHEN ERSCHEINUNGEN GLEICHZEITIG DIE DES HIMMELS ZU SEHEN UND
UMGEKEHRT UND DIESE VISIONEN IN ALLEGORIEN UND SYMBOLEN AUSZUDRÜCKEN". -

WENN VON "DER DUAT" DIE REDE WAR, - "ERSCHIEN SIE STETS IN ZWEI ÜBEREINANDERGEBLENDETEN BILDERN,
- EINEM HIMMLISCHEN UND EINEM IRDISCHEN". -
- "DER NIL VERSCHMOLZ MIT DER MILCHSTRASSE, UND DIE POSITIONEN UND KONSTELLATIONEN DER STERNE PROJIZIERTEN
SICH AUF DIE TOTENSTADT VON MEMPHIS, ÜBER DEREN GELÄNDE ENTLANG DER GRUNDKANTEN DER PYRAMIDEN EIN GITTER
AUS NORD-SÜD UND OST-WEST-LINIEN GESPANNT WAR" . -

- Verwebe zu: RE: 9. - Frucht der Isis:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 05:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor