D. grosse Pyramide nach Robert Duval. - » 4. - Der Doppelhaken:
logo
#1

4. - Der Doppelhaken:

in D. grosse Pyramide nach Robert Duval. - 28.01.2013 13:20
von Adamon • Nexar | 14.475 Beiträge

ANFANG SEPTEMBER 1993 , - FAST 6 MONATE NACH GANTENBRINKS ENTDECKUNG (DER TÜR AM ENDE DES SÜDSCHACHTES DER
KÖNIGINKAMMER); - FIEL ROBERT BAUVALS BLICK AUF EINE AUFREGENDE STELLE IN "CHARLES PIAZZI SMYTH"´S BUCH "THE GREAT
PYRAMID" VON 1878, - INDEM ER U. A. ÜBER "DIE NEU ENTDECKTEN LUFTSCHÄCHTE IN DER KÖNIGINKAMMER" BERICHTET, UND
SCHILDERT, WIE "WAYMAN DIXON" UND "DR. GRANT" ALS ERSTE DIE SCHÄCHTE IN DIESER KAMMER ENTDECKTEN":

"NACHDEM SIE EINEN SPALT... IN "DER SÜDLICHEN WAND DER KÖNIGSKAMMER" ENTDECKT HATTEN, DER ES IHNEN ERMÖGLICHTE,
AN DIESER STELLE EINEN DRAHT VON KAUM GLAUBLICHER LÄNGE HINDURCHZUSCHIEBEN, LIESS MR. W. DIXON SEIN FAKTOTUM
NAMENS "BILLY GRANT" MIT HAMMER UND STAHLMEISSEL AN DIESER STELLE EIN LOCH SCHLAGEN" ...
(- LEIDER ERFAHREN WIR NICHT MEHR DARÜBER...)

IM ANSCHLUSS DARAN, ERZÄHLTE SMYTH, WIE DIE ÖFFNUNG "DES NÖRDLICHEN SCHACHTES" - AUFGEFUNDEN WURDE, UND FEUER
ENTZÜNDET WURDEN, UM ZU BEOBACHTEN, AN WELCHER STELLE DER PYRAMIDE ER AUSTRAT ...

" ... - DOCH OBWOHL DER RAUCH "AM SÜDLICHEN SCHACHT ABZOG", - LIESS SICH AUSSERHALB DER PYRAMIDE NICHTS BEOBACHTEN" ...

. - "ES WURDE JEDOCH ETWAS ANDERES IN DEN SCHÄCHTEN - "DER KÖNIGINKAMMER" - ENTDECKT,
- NÄMLICH "EIN DOPPELHAKEN AUS BRONZE, EIN STÜCK ZEDERNARTIGES HOLZ, DAS URSPR. VIELLEICHT SEINEN HANDGRIFF
GEBILDET HATTE, UND EINE KUGEL AUS APLITGRANIT ODER GRÜNSTEIN ... VON 8325 GRAN = RUND 850 GRAMM" . -

- OFFENBAR WAR GANTENBRINK NICHT DER ERSTE GEWESEN, DER "METALL IM INNEREN DER GROSSEN PYRAMIDE GEFUNDEN HATTE" ...

- DIE STÜCKE WURDEN "IN EINE ZIGARRENKISTE EINGEPACKT" ...

... - UND ERREICHTEN DIE HÄNDE VON CHARLES P. SMYTH WOHLBEHALTEN AM 26. 11. 1872 . -

DER AUTOR BEMERKTE:

"... DAS WERKZEUG SEI MERKWÜRDIG KLEIN UND FEIN GEARBEITET FÜR EIN ARBEITSGERÄT (BEIM BAU) DER GROSSEN PYRAMIDE ..."

AUS SMYTH´S ARTIKEL IN "THE GRAPHIC" AUS DEM JAHR 1872, IN DER AUSGABE VOM 7. 12. AUF SEITE 530;
ZOG R. BAUVAL DEN SCHLUSS:

"DASS DAS "BRONZEWERKZEUG" ODER DER "DOPPELHAKEN" WAHRSCHEINLICH "EIN RITUELLES WERKZEUG WAR, DAS MGLW.
MIT "DER ZEREMONIE DER MUNDÖFFNUNG" ETWAS ZU TUN HATTE" . -
- ES ERINNERTE IHN "AN DIE GESPALTENE ZUNGE EINER SCHLANGE" ...



EIN DERARTIGES WERKZEUG WURDE AUCH TATSÄCHLICH BEI DER ZEREMONIE BENUTZT, UND EINIGE GUTE DARSTELLUNGEN
DAVON FINDEN SICH AUF DEM "PAPYRUS HUNIFER" IM BRIT. MUSEUM . -

DIE ENTDECKUNG DIESES GERÄTES - "IM INNEREN DES NÖRDLICHEN SCHACHTES", - DER NACH HEUTIGEM WISSEN
"AUF DIE ZIRKUMPOLAREN STERNBILDER ZEIGTE" - "EINE HIMMELSREGION, DIE MIT DIESER ZEREMONIE IDENTIFIZIERT WIRD";
- UNTERMAUERT UNSERE HYPOTHESEN . -

UND "NACH ANSICHT DES TSCHECHISCHEN ASTRONOMEN UND ÄGYPTOLOGEN "Z. ZA´BA",

"WURDE EIN INSTRUMENT, DAS ÄHNLICH WIE DAS AUFGEFUNDENE GEFORMT WAR,
UND DIE BEZEICHNUNG "PESCH-EN-KEF" TRUG, - FÜR DIE ZEREMONIE DER MUNDÖFFNUNG BENUTZT" . -

. - DIESES "PESCH-EN-KEF", - WAR "AN EINEM STÜCK HOLZ BEFESTIGT, UND WURDE IN VERBINDUNG MIT EINEM SENKBLEI
DAZU BENUTZT, "DIE PYRAMIDE AUF DIE POLARSTERNE AUSZURICHTEN" . -

- ES SPRICHT VIEL DAFÜR, "DASS EIN PRIESTER DIE RITUELLEN WERKZEUGE VON DER ANDEREN SEITE DER MAUER DER KÖNIGINKAMMER
IN DEN SCHACHT GELEGT HAT" ...
(ANM.: "DAMIT SIE GEFUNDEN WERDEN" ...)

. - IM ÜBRIGEN "IST KEIN "PESCH-EN-KEF" DIESER FORM AUS DER ZEIT VOR DER 18. DYN. BEKANNT" ...


WAS UNS - ZUMINDEST ALLER WAHRSCHEINLICHKEIT NACH - BEKANNT IST, IST JEDOCH;
"DASS DIE ZIGARRENKISTE MITSAMT BESAHTEN FUNDSTÜCKEN" ... - "UNTER DEM "KLEOPATRA-OBELISKEN" IN LONDON
EINGEMAUERT IST", -

NACH EINEM BERICHT DER "LONDON ILLUSTRATED NEWS" WURDEN "IN DEN VORDEREN TEIL DES SOCKELS WÄHREND
DESSEN ERRICHTUNG VON JOHN DIXON VERSCHIEDENE GEGENSTÄNDE, DIE MAN ZUVOR IN ZWEI STEINGUTGEFÄSSE
GELEGT HATTE, - EINGEMAUERT; ... - DARUNTER "EINE ZIGARRENKISTE" ...

- Verwebe zu: RE: 5. - Seelenschächte I:


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 00:50 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2834 Themen und 11533 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor