19. - Himmelfahrt - Der Aufstieg in den Hyperraum:
logo
#1

19. - Himmelfahrt - Der Aufstieg in den Hyperraum:

in "Das Urwort" - die Physik Gottes. - 30.04.2015 20:44
von Adamon • Nexar | 13.888 Beiträge

259:

Auf der Erdoberfläche zeigt der örtliche Vektor des Gravitationsfeldes
immer nach unten in Richtung des Erdmittelpunktes - nicht weil
Wir von der Erde angezogen werden, sondern, weil die aus
dem Hyperraum kommenden Eta-Teilchen aus der Gegenrichtung,
also von Oben, auf Uns einprasseln und Uns je nach unserem Gewicht
mehr oder weniger stark in Richtung des Erdmittelpunkts hindrücken. -

Die Vorzugsrichtung zum Hyperraum ist also immer Oben. -


263:

Eine Reise durch den Hyperraum kann man sich anschaulich
so vorstellen:

Angenommen, in jeder grösseren Stadt auf Erden steht ein Monopteros,
der ein Himmelstor enthält. -

http://de.wikipedia.org/wiki/Monopteros_%28Tempel%29

Wir gehen in den Englischen Garten in München zum Monopteros
und tauchen von dort in den Hyperraum ein. -

Nun kommen Wir in einen Raum, von dem viele Türen abzweigen. -

Auf jeder Tür steht der Name einer deutschen Stadt,
und in der Mitte des Raumes ist eine Treppe mit der
Aufschrift "Europa". -

Gehen Wir durch die Tür mit der Aufschrift "Berlin",
so sind Wir im nächsten Augenblick in Berlin. -

Steigen Wir aber die Treppe hinauf, auf der "Europa" steht,
so kommen Wir in einen Raum, von dem wieder viele
Türen abzweigen. -

Auf jeder Tür steht der Name eines europäischen Landes,
und in der Mitte des Raumes befindet sich wiederum
eine Treppe mit der Aufschrift "Erde". -

Gehen Wir durch die Tür mit der Aufschrift "Frankreich",
so kommen Wir in einen Raum, von dem wieder Türen
abzweigen. -

Gehen Wir die Treppe hinauf, auf der "Erde" steht,
kommen Wir in einen Raum, von dem Türen mit der
Aufschrift der Erdteile abzweigen. -

Wir sind durch die Tür mit der Aufschrift "Europa"
in diesen Raum gekommen. -

Auf der nächsten Ebene können Wir Uns aussuchen,
ob Wir zur Venus, zum Mars oder zum Jupiter wollen,
und ein paar Räume weiter haben Wir dann die Wahl,
zum Sonnensystem des Sirius, zum Alpha-Centauri,
zur Wega oder zum Deneb zu gelangen. -

264:

Mit jeder Ebene, die Wir höher in den Hyperraum
in Richtung ELI hinaufsteigen, können Wir - auf
die äussere Raumzeit bezogen, in weiter entfernte
Regionen abbiegen. -

Um zu einem Ort zu gelangen, der durch die äussere
Raumzeit gemessen etliche Lichtjahre von Uns
entfernt ist, brauchen wir über den Hyperraum nur
eine vglw. kurze Wegstrecke zurückzulegen, um zu
diesem entfernten Ort, der auch eine andere Galaxie
oder sogar ein anderes Universum ist, zu gelangen. -

Diese Eigenschaft des Hyperraums, wonach sich durch
eine kleine Reise durch den Hyperraum eine grosse Reise
durch das Universum abkürzen lässt, folgt aus der
in der Urwort-Theorie beschriebenen Quantenstruktur
des Hyperraums und der anderen Partialstrukturen. -

(Michael König)


Anm.: Soweit die, - mir besonders ins Auge stechenden Auszüge
zu Michael Königs Buch "das Urwort". -

Im Anhang findet Ihr das gesamte E-Book als PDF. -

AvE. -

- Verwebe zu: 1. - Jenseits der Mainstream-Physik:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 30.04.2015 21:49 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2683 Themen und 10978 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor