Pflanzen: » Echte Kamille:
logo
#1

Echte Kamille:

in Pflanzen: 11.06.2018 16:31
von Adamon • Nexar | 13.761 Beiträge

Die Kamille färbt nicht nur die Haare blond wie ein Weizenfeld, sondern gibt auch dem Weizen mehr Sonnenkraft. Die Ähren bilden mehr Samenkörner aus, wenn Kamille im Getreidefeld wächst. Die Sonnenkinder Weizen und Kamille gehören zusammen und steigern ihre Kraft und ihre Inhaltsstoffe gegenseitig.

Als kleiner goldener Sonnenapfel weihten sie die alten Ägypter dem Sonnengott Ra und die Germanen ihrem jungen Lichtgott Baldur. Die Angelsachsen zählten sie zu den „neun heiligen Kräuter Wodans“, den „Maythen“. So stand die Kamille ob ihrer reinen, unschuldigen goldweissen Farbe immer in Beziehung zu jungen Mädchen, denen sie Heilung und Visionskraft schenkte.

Tee
Kamillentee darf nicht kochen, auch nicht zu heiss getrunken werden und vor allem nicht zu lange oder zu hoch dosiert gereicht werden. „Drei-Finger-viel“ Blüten mit kochendem Wasser überbrühen. Fünf bis sechs Minuten ziehen lassen, abseihen und warm trinken. Er wirkt sehr entspannend bei Magen-Darm-Beschwerden, Appetitmangel, Koliken oder Verdauungsstörungen, bei Störungen in der Schwangerschaft, Geburt und im Wochenbett. Bei Stress, Angstzuständen oder Schlafstörungen wirkt er abends getrunken besonders gut.
Bei emotional stark geladenen Nachrichten ist es hilfreich, möglichst sofort eine Tasse Kamillenblütentee zu trinken, damit sich die Spannungen erst gar nicht im System festsetzen.
Äusserlich kann der Tee als Auflage oder Waschung bei schlecht heilenden Wunden, Pilzerkrankungen der Haut und Schleimhaut, bei Reizung im Anal- und Vaginalbereich oder als Kopfdampfbad bei Entzündungen im Kopf-, Nasen- und Rachenbereich, bei Heuschnupfen und Asthma eingesetzt werden.

Kamillenwein
Eine Handvoll Kamillenblüten wird für zwölf Stunden in einen Liter Weisswein eingelegt und warm ausgezogen. Ein kleines Glas (100 ml) pro Tag (max. drei Wochen lang) schluckweise getrunken, hilft bei Gliederschmerzen, Brustenge, Menstruationsproblemen und Wassersucht.

Kamillenhonig
Getrocknete Kamillenblüten mörsern und mit Honig im Verhältnis 1:1 vermengen. Morgens und abends einen Teelöffel voll einnehmen. Dies löst den Schleim aus Lunge und Magen.

Kamillenbad
Eine Handvoll Kamillenblüten mit zwei Litern kochendem Wasser übergiessen und zugedeckt zehn Minuten ziehen lassen, danach ins Badewasser abseihen. Ein entspanntes, nervenberuhigendes Bad für Säuglinge, Kleinkinder und hypersensible, leicht verspannte „Riesenbabys“. Es reinigt den Solarplexus, die Nerven, Nase und den Bauch.

Haarspülung
Eine Handvoll Kamillenblüten mit einem halben Liter kochendem Wasser überbrühen, zugedeckt abkühlen lassen und abseihen. Verleiht hellem Haar einen schimmernden Goldton und lieblichen, anziehenden Glanz.



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2664 Themen und 10867 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor