Die verkehrte Welt: » Die rationale Doktrin:
logo
#1

RE: Die rationale Doktrin:

in Die verkehrte Welt: 03.11.2009 10:18
von Atlan • Nexar | 13.534 Beiträge

Atlan:

Nun dürfen wir nicht ausser acht lassen, dass "Schamanen ihre Erfahrungen für Ihren Stamm tun",
- um den Stamm an dieses "URWISSEN EINES ALLES VERBINDENDEN URSPRUNGES" und auch an die
"ZEITWEILIGE NÄHE DER WELTEN ZUEINANDER" zu erinnern, kurz: "AN DIE RELATIVITÄT VON ZEIT & RAUM"...

In anderen Worten: "UNSERE AHNEN KANNTEN MITTEL UND WEGE, DIE DAMALIGE GESELLSCHAFT
AUF DIESE PHÄNOMENE VORZUBEREITEN", - UNSERE HEUTIGE GESELLSCHAFT KENNT SIE NICHT,
- WERDEN DIE PHÄNOMENE DESHALB AUSBLEIBEN ?

WAS ABER TRENNT DEN MODERNEN MENSCHEN DAVON, IHNEN EBENSO VORBEREITET ENTGEGENZUTRETEN ?
- IHR FEHLENDER GLAUBE AN SIE...
- WIE KANN ES ABER DAZU KOMMEN, DASS MAN ÜBERHAUPT EINEN "GLAUBEN" BRAUCHT, UM PHÄNOMENE
DIE SEIT ANBEGINN EXISTIEREN, ZU REALISIEREN ?

WAS HAT MAN DENN BISHER GEMACHT, - WARUM NIMMT MAN SIE NICHT MEHR WAHR ?

Und um diese Frage zu beantworten, kommen wir zu´m Sinn und Zweck von Boards wie diesem hier...

MAN NIMMT SIE NICHT MEHR WAHR, - WEIL MAN SIE "RATIONAL NICHT MEHR EINBEZIEHT". -

DAS WISSEN UM DIE GRUNDLEGENDE BESCHAFFENHEIT VON RAUM UND ZEIT UND ALLER SICH DARIN
BEFINDLICHEN LEBEWESEN WIRD HEUTE ALS "UNBEKANNT" DEFINIERT, - NICHT, WEIL ES UNBEKANNT WÄRE,
- UNSERE AHNEN WUSSTEN JA AUCH DARUM, - SONDERN WEIL DIE "RATIONALE DOKTRIN" DIESER ZEIT
"KEINE IHRE REGELN ÜBERSCHREITENDEN ERKENNTNISSE WEITERGIBT". -

- UND DAS IST "VERRAT AM GESAMTKULTURERBE DIESER MENSCHHEIT", - UND WIRD AUCH IN ZUKUNFT DURCH
NICHTS GERECHTFERTIGT SEIN, ALS DURCH STARRSINN UND UNEINSICHTIGKEIT GEGENÜBER WELTBILDERN,
DIE DIE FRAGEN BEREITS BEANTWORTET HATTEN, EHE DER MODERNE MENSCH SIE AUCH NUR ZU FORMULIEREN
VERMOCHTE. -

- UND DARUM IST "RATIONALISMUS", - DER HEUTE LEGITIME DECKMANTEL FÜR "REALISMUS"
DIE DERZEIT GEFÄHRLICHSTE GEISTESSTRÖMUNG DIESER ZEIT, - WÄRE SIE NÄMLICH "REALISMUS",
WÜRDE MAN DAS AN EINER RÜCKFÜHRUNG DER HEUTIGEN REALITÄT UND EINER ANGEWANDTEN
VERBINDUNG MIT DEN REALITÄTEN UNSERER AHNEN UND AHNESAHNEN ERKENNEN. -

- AUSSCHLIESSEND ANGEWANDT FÜHRT SIE JEDOCH "ZU EINER ZWANGSRATIONAISIERTEN
GESELLSCHAFT, DIE VÖLLIG ENTWURZELT UND VON GEFÄHRLICHER AHNUNGSLOSIGKEIT GETRIEBEN
GENAU DEN ÄUSSERST REALEN DÄMONEN IN DIE HÄNDE FÄLLT, - GEGENÜBER DENEN SICH UNSERE
VORVÄTER NOCH ZU WEHREN GEWUSST HABEN. -

- "WIE" REAL DAS FÜR UNSERE HEUTIGE ZEIT SEIN KANN, - WERDEN WIR VERMUTLICH SPÄTESTENS ENDE
2012 MERKEN, - DENN: Bisher haben wir erst über die Veränderungen der Zeit zu speziellen Zeitpunkten
gesprochen, die auch noch so freundlich sind, dass sie immer dieselben bleiben. -

- Also - abgesehen von unserer anzivilisierten Blindheit eine relativ stabile Situation,
- darum haben auch so viele Zeit zum dick werden ...

Nur 2012 wurde "DAS ENDE DER ZEIT" geweissagt, - als "GESAMTPLANETARE BOTSCHAFT",
- was genaugenommen nur so zu verstehen ist, "DASS DIE IM BISHER SICH ZWAR NAHEN, ABER
DOCH VONEINANDER GETRENNTEN ZEITBEREICHE INEINANDER ÜBERGEHEN". -

"AUFHÖREN" KANN DIE ZEIT NICHT, WEIL SIE JA "DURCH DIE BEWEGUNG DER WESEN IM RAUM ENTSTEHT",
- UND DIE WERDEN NICHT ALLE VERSCHWINDEN, - DAS "ENDE DER ZEIT" KANN SICH ALSO NUR "AUF DIE
HUMANOIDE WAHRNEHMUNG VON DERSELBEN BEZIEHEN", - UND DA WIR "GETRENNT WAHRNEHMEN",
IST ES MIT ZIEMLICHER WAHRSCHEINLICHKEIT "DANN NICHT MEHR SO"...

UND DAS EINZIGE, WAS DIESE MENSCHHEIT DAVON TRENNT, SICH AUF DAS VORZUBEREITEN,
IST "DIE VORHERRSCHAFT DER RATIONAEN GEISTESDOKTRIN", - DIE MAN MITTLERWEILE, UND
ANSCHEINEND AUCH AUS BESTER ABSICHT HERAUS, - ZU´M ERZIEHUNGS- UND BILDUNGSMASSTAB
ERKLÄRT HAT. -

. -



Vernetze zu: http://www.carookee.com/account/Alph.Ish...5120098-0-01003

[ Editiert von Administrator Atlan am 03.11.09 10:23 ]


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor