Nach Kurt Aram: » Wiedererwachen:
logo
#1

Wiedererwachen:

in Nach Kurt Aram: 26.01.2010 23:22
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

Weiter nach Aram:

Wie "der menschliche Embryo im Mutterleib die Menschwerdung in verschiedenen Stadien
Ihrer biologischen Zeitcharaktere repetiert", - so auch "der zur Welt geborene Mensch die
Stadien der verschiedenen Weltbilder",
- die seinem Organismus seit dem Schwinden
des Stirnauges und dem Wachsen des Grosshirnes
möglich waren. -

Und nur, "weil in der Natur nichts verloren geht", - sind wir immer noch in der Lage,
"von anderen Weltbildern, als dem Uns Heute Geläufigen "rein raionalistischem" zu reden,
- sonst wüssten wir nichts mehr von Ihnen...

Und natürlich besteht die Möglichkeit, uns dadurch wieder den Sinn dadurch zu öffnen
und "rückgebildete Organe erneut anzuregen". -


Dass uns das fast nur über den Umweg des Verstandes möglich ist, liegt am
"Zeitcharakter des europäischen Menschen des Gegenwart",
- der "sich ändern wird, weil diese Änderung in der Entelechie =
der Zielstrebigkeit des Menschen liegt". -


*

Kantisch gesagt:

- Das "Ding an sich" hat "Anteil an jedem Ding der Erscheinung"
- und "das Ding als Erscheinung strebt dem Ding an sich zu". -

Für den Verstand "geschieht das innerhalb seiner Grenzen / innerhalb von Raum & Zeit",
- deshalb "bemerkt er an diesem Vorgang nur das Werden"...

Auch, "wenn etwas vergangen ist", - gilt das nur "für den Verstand und sein Urteil". -
Die Seele hingegen "nimmt auch an dem Ding als Erscheinung das Ding an sich wahr",
- Ihr sind "keine Grenzen von Raum & Zeit gesteckt". -

"DER ERWACHENDE MENSCH" WIRD WIEDER "BILDSICHTIG". -

Vom "praktischen Vermögen der Seele, Ihrer "PRÄGENDEN FORMKRAFT"
hat Heute kaum jemand mehr eine Vorstellung, weil die meisten Menschen
nichts davon wahrnehmen. -

- Vernetze zu: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...l-liebe-t18.htm


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 27.07.2014 21:54 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor