Nach Kurt Aram: » Die abnorme Lebendigkeit:
logo
#1

Die abnorme Lebendigkeit:

in Nach Kurt Aram: 26.01.2010 23:58
von Atlan • Nexar | 14.588 Beiträge

"Normal" ist aber nur, "was sich in das Verstandesschema des Rationalisten fügt",
- in dem, "was lebendig ist", gibt es nichts, was in diesem Sinne "normal" wäre. -

- Das ist eine Abstraktion, eine Fiktion...
- Wer trotzdem daran glaubt, ist nicht weniger "abergläubisch" als ein Anderer, der sich
von irgendeinem Hokuspokus sein Heil verspricht. -


* Anm.: Und hier finden wir die traurige Notwendigkeit von Boards wie diesem,
- "die Notwendigkeit, abnorm werden zu müssen, um innerhalb der angebotenen
"Daseinsnorm" nicht zu de-naturalisieren"
,

- Darum geht es hier nicht um Phantasie, nicht um ein Hobby, nicht um einen kreativen Zeitvertreib...

Wir sind an einem Punkt innerhalb unserer Entwicklung angekommen,
- an welchem wir es Uns nicht mehr leisten können, - "den Vorgaben unserer Väter zu trauen",
- nicht, weil sie schlechter als andere Väter wären, - sondern, weil Ihre Servilität = Ihre "Bereitschaft, brav zu sein",
eine Grenze erreicht hat, - die persönliche Weiterentwicklung verunmöglicht. -

- "WO DIE WELT NUR NOCH SKLAVEREI ANZUBIETEN VERMAG,
IST DER AUFSTAND GEGEN SIE DER NÖTIGE ANSATZ ZU WEITERER EXISTENZ". -





- Vernetze zu: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...zauber-t4.htm#4


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 27.07.2014 21:52 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2859 Themen und 11636 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor