Wo wir hier sind: » Stichworte:
logo
#1

Stichworte:

in Wo wir hier sind: 01.02.2010 11:22
von Atlan • Nexar | 13.573 Beiträge

Stichwort "Gegner":

Wir sind aufgrund unserer geschichtlichen Prägungen, alle sehr stark
auf Begriffe wie "Kampf", "Gegner", "Gegnerschaft" eingeschossen,
- das haben wir zu tragen, als feststoffliche
Formen einer dreidimensionalen Welt,
- "Körper reiben sich im Raum",, - und das führt
zu einer Fülle von Wahrnehmungen von lustvoller
Reibung bis hin zu Kriegsgemetzeln. -

Alle diese Formen eint "eine Grundbotschaft,
- essentiell genug, sich immer wieder durchzusetzen,
mit dem Inhalt: "Auseinandersetzung". -

Wir sind nun an einem Punkt unserer Geschichte angekommen,
- wo wir ausreichend Rückblick halten können
auf unsere bisherigen Versuche, uns miteinander
"auseinanderzusetzen"...

Wenn wir nun auf "der uns alle einenden
"EBENE DER KÖRPER IM RAUM" weiterargumentieren,

- wird uns "deren grundlegende Bedeutung bewusst":

"Körper wirken sich aufeinander aus",
- "sich selbst bewusste Körper wirken sich
"ihrem Selbtbewusstsein gemäss aufeinander aus",
- "alle diese Körper, - ob nun selbstbewusst oder nicht, -
- bestehen aus "Bewusstsein aufnehmenden und
speichernden Sternstaubteilchen"...

- Es mag romantisch sein, - alleine, es ist einfach
unser aller Daseinsstruktur,
- und irgendwann begriffen wir,
dass jene eben romantisch ist ...


* Und auf jener "uns alle einenden Ebene der Körper im Raum",
- ist es uns auch möglich,

"Jede/n/s dort zu erreichen und damit abzuholen,
- wo Er / Sie / Es auch immer steht",

- darum spreche Ich von einem "ALL-UMFASSENDEN ZAUBER". -

- Vernetze zu: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...r-zauber-t4.htm
- bzw.: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...l-liebe-t18.htm
- " .: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...zaubers-t19.htm

Denn:

Ungeachtet jener "realromantischen Grunddarstellung alles Seins",
- gibt es, - logischer, und auch völlig richtiger Weise,
- immer wieder davon abweichende Stimmen
- deren "kosmische Notwendigkeit" endlich definiert werden muss:



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 12.10.2016 11:55 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Stichworte:

in Wo wir hier sind: 01.02.2010 11:58
von Atlan • Nexar | 13.573 Beiträge

Stichworte:

"Individualität / Individualisierung /
eigenständige Geburt / eigenes Bewusstsein":

Wir "inkarnieren hier aus einer Fülle persönlicher
Sehnsüchte heraus", - "verdichten diese Sehnsucht immer stärker",
- bis sie "sich zu fühlen beginnt", - und "als Körper in den Raum tritt". -


- Dieser Körper ist dann noch einer ungemeinen Fülle
von Eindrücken, Prägungen und Erfahrungen anderer ausgesetzt,
- bis sich so etwas wie "seine persönliche Stellungnahme"
zu dieser Eindrucksvielfalt und ihrem Begreifen abzeichnet ...

- Dementsprechend "individuell" sind die Blickpunkte,
Ansichten und Zugänge dieses Individuums,
- dementprechend oft "wiedersprechen sie sich",
- "um die Bandbreite der sich hier erkennenden
Bewusstseine auszuloten". -

- Dennoch sind "Aufbau, Übertragung und Interessebereitschaft"
in allen Bewusstseinen verwurzelt,
- auch "wenn sie nicht Alle bei Allen erkennen. -

- Ab einer gewissen "Dichte von sich nicht mehr wahrnehmen",
- kommt es zu einer "Gegeneinanderstellung im Raum",
- das "verlangt der Raum, um zu testen, ob sich
die Schöpfungen auch auf Ferne hin ertragen" ...

- Tun sie das nicht, weil "das personelle, individuelle Beharren",
- wichtiger ist als "die Einigung der Spezies"
= die von mir so genannte "egomanische Täuschung",
- kommt es aufgrund der Auseinanderetzungs =
Reibungsnotwendigkeit der Körper im Raum,
- zu Entzweiung, Gegnerschaft, - bis hin zu Krieg. -

- Vernetze zu: topic.php?id=660&msgid=1968

*

Nur sind eben "alle diese Körper, - warum sie sich auch
immer aneinander reiben, - aus "denselben lichtcodierten
Sternstaubteilchen zusammengesetzt", - und das bedeutet,
- "Gegnerschaft multiversenweit" kann mittels eines
einfachen magischen Handgriffes "aufgehoben = angehoben werden":




. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 12.10.2016 11:58 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Stichworte:

in Wo wir hier sind: 01.02.2010 12:00
von Atlan • Nexar | 13.573 Beiträge

So sehr sie sich nämlich auch "ent-zweien", und - so viele es auch sind,
- gegen "Urgesetze" können sie sich nicht erheben,
- denn "aus diesen Gesetzen heraus sind Sie Selbst gewoben",
- und sie sind "Schöpfungen", und das bedeutet
"sie bestehen aus verwobenem Licht",
- UND DAMIT "BESITZEN SIE EINE FÄHIGKEIT NICHT":

- SIE "VERMÖGEN EINER ANHEBUNG DER LICHTFREQUENZ
NICHT DAUERHAFT ZU WIDERSTEHEN",
- DAS "SICH STRÄUBENDE" = "DIE WELLEN",
- "DAS MEER, IN WELCHEM SICH ALLES STRÄUBT" = "DAS LICHT"...

*Wenn Ich mich darauf konzentriere,
"dass sich meine Lichtschwingung steigert",
- "erhöhe Ich ihre Geschwindigkeit", - und das bedeutet:
"damit die Gegnerschaft sich weiter als Auswirkung auf
mich auswirken kann, muss sie "schneller werden",

- dazu "muss sie Ihre Schwingungsfrequenz anheben",
- und da "der Gegner & Ich", -
- "aus demselben Licht in unterschiedlichen
Dichtezuständen bestehen",
- "hebt sich damit jedwede Gegnerschaft, jedwede Feindschaft,
- jedwede "Trennung zwischen den Welten". -

- Das nennt man eine "kosmische Abseitsfalle"...

- Ich spreche von "Heimkehr", - wir alle "können sie sofort vollziehen". -

- erinnert Adamon. -

- Vernetze zu: http://basismagie.aktiv-forum.com/grundl...h-golas-t14.htm




Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 08.11.2016 22:20 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2624 Themen und 10692 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor