Extraterrestrische Intelligenzen: » Links zu Kornkreise II:
logo
#1

Links zu Kornkreise II:

in Extraterrestrische Intelligenzen: 30.06.2010 10:39
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...oatien-und.html


Dienstag, 29. Juni 2010

Neue Kornkreise in England, Kroatien und den Niederlanden:


Am 25. Juni 2010 wurde eine große Formation in einem Weizenfeld am White Sheet Hill, nahe Mere in der südenglischen Grafschaft Wiltshire entdeckt. Erneut liegt das Kornkreismuster am Boden eines natürlichen Amphitheaters und in direkter Nähe zu prähistorischen Anlagen. Insgesamt besteht das Muster aus 205 Kreisen in einer schneeflockenartigen Anordnung.

Zwar liegt die Kornkreisformation noch in der Grafschaft Wiltshire, der White Sheet Hill ist jedoch gute 37 Meilen vom eigentlichen Epizentrum des alljährlichen Kornkreisgeschehens rund um Avebury entfernt. Weitere Informationen zum Kornkreis selbst lagen uns bei Redaktionsschluss dieser Meldung noch nicht vor.


Ebenfalls am 25. Juni und in diesem Fall sogar noch weiter außerhalb des Kornkreis-Mutterlandes Wiltshire, wurde eine Formation in einem Weizenfeld nahe Ufton in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire entdeckt. Das augenförmige Muster weist bei genauer Betrachtung jedoch einige auffällige geometrische Ungenauigkeiten in der Ausführung auf.



Ende Juni, um den 25. Juni herum, wurde dann auch die erste Kornkreisformation des Jahres 2010 in den Niederlanden, in einem Weizenfeld bei Etten-Leur in der Provinz Noord-Brabant entdeckt. Wie der holländische Kornkreisforscher Bert Janssen berichtet, handelt es sich hierbei um eine Formation aus 11 Kreisen und 11 Ringen, wie sie in Anordnung und Form den Schneekreismustern gleichen soll, die hier im vergangenen Winter entdeckt worden waren (...wir berichteten 1, 2).


Am 24. Juni 2010 wurde in einem reifen Weizenfeld bei Sveti Martin (Sankt Martin) in der Gespanschaft Medimurje auch die erste Kornkreisformation des Jahres 2010 in Kroatien entdeckt.



Die Formation besteht aus 10 etwa gleichgroßen Kreisen, die durch Pfade zu einem Kreuz angeordnet und miteinander verbunden sind. Die Kreise messen alle rund sechs Meter im Durchmesser. Die Gesamtmaße der Formation betragen ca. 70 x 30 Meter. In den vergangenen Jahren wurde in der nördlichsten kroatischen Gespanschaft Medimurje immer wieder Kornkreise, teilweise von hoher Qualität entdeckt (...wir berichteten).


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:16 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 05.07.2010 15:30
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...eutschland.html


Samstag, 3. Juli 2010

Vier weitere Kornkreise in Deutschland:
Saarbrücken/ Deutschland - Während Kornkreisfreunde schon gespannt auf neue Muster im südenglischen Mutterland der Kornreise warten, wurden in Deutschland gleich vier neue Kornkreise entdeckt.



Wie "kornkreise-forschung.de" berichtet, wurde bereits am 27. Juni 2010 eine Kornkreisformation in einem Weizenfeld bei Berlepsch-Ellerode in Hessen gemeldet. Doch erst bei einem Fotoflug des Luftbildfotografen Stefan Rampfel (goeflug.de), konnte das achtseitige "Zirkelspiel" in Form eines Blütenornaments dann am 30. Juni auch entdeckt, dokumentiert und somit bestätigt werden. Bislang liegen zu den Qualitäten der Formation am Boden noch keine Informationen vor. Das Muster setzt jedoch die Formensprache früherer Kornkreise in der Gegend fort, von denen laut Kornkreisforscher Andreas Müller, eine Vielzahl bereits von Kornkreisforschern als Fälschungen entlarvt werden konnten.



Beim selben Fotoflug entdeckte Stefan Rampfel dann auch noch zwei weitere Kornkreise: Zum einen eine nach Ansicht von Forschern wahrscheinlich schon ältere, jedoch bislang unbekannte, Kornkreisformation in Form eines von vier kleinen Kreisen umgebenen Auges in einem Gerstenfeld.


Zum anderen eine 14-fach gewundene Spirale in einem Weizenfeld - beide in der Nähe von Groß Schneen im südlichen Niedersachsen. Da auch diese Kornkreise sich im Aktionsradius der Fälscher befinden und Merkmale frühere Formationen hier aufweisen, ist zumindest Vorsicht geboten. Weitere Informationen außer den Luftbildern liegen auch hier zurzeit leider noch nicht vor.



Eine weitere neue Kornkreisformation wurde am 29. Juni 2010 gleich von mehreren Personen gemeldet. Hierbei handelt es sich um ein Muster aus Kreisen und Ringen, die über gerade Linien, dreieckartig miteinander verbunden sind, in einem Gerstenfeld zwischen Siegburg und Kaldauen in Nordrhein-Westfalen. Im Großen und Ganzen eher eine klassische Formensprache, die an die Hantelpiktogramme der frühen 1990er Jahre erinnert. Bislang liegen auch hierzu noch keine weiteren Informationen oder gar ein Luftbild vor. Bei der grafischen Rekonstruktion handelt es sich also nur um eine erste Annäherung.



Kornkreis bei Berlepsch-Ellerode | Copyright: Stefan Rampfel, goelflug.de


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:18 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 10.07.2010 22:52
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...in-england.html


Mittwoch, 7. Juli 2010

Neue Kornkreisformationen in England:

Avebury/ England - Während in der ersten Hälfte der Kornkreis-Saison 2010 gerade im Kornkreismutterland England auffallend wenig Kornkreise entdeckt werden konnten, wurden in den ersten Juli-Tagen hier nahezu täglich neue Kornkreismuster entdeckt. Zuletzt am Beispiel zweier Großformationen in den Grafschaften Wiltshire und North Yorkshire.


Am 3. Juli 2010 wurde in einem Weizenfeld bei Chisbury in der südenglischen Grafschaft Wiltshire eine komplexe Fünfsternformation mit einem Durchmesser von rund 80 Metern Durchmesser entdeckt. Neben der aufwendigen Geometrie scheint auch die Position des Kornkreismusters von Interesse, liegt es doch in Blickweite zu einer kleinen dem heiligen Martin geweihten Kirche, der St. Martin's Chapel. Nur wenige Tage zuvor wurde bereits in Kroatien ein, hier kreuzförmiges Kornkreispiktogramm, in einem Feld nahe dem Dorf Sveti Martin (St. Martin) gefunden (...wir berichteten). Auch am Boden konnte die neue Formation durch hohe Qualität der Art und Weise, wie das Getreide in die Formen niedergelegt wurde, überzeugen.


Ein kleines, nahezu unauffälliges Muster aus einem von Ringen und einer Sichel umgebenen Kreis wurde dann am 5. Juli in einem Weizenfeld am Castle Hill, nahe Huddersfield in West Yorkshire in Mittelengland entdeckt.


Ebenfalls am 5. Juli und ebenfalls deutlich außerhalb des eigentlichen Kornkreis-Epizentrums rund um Avebury in Wiltshire, wurde eine wahrscheinlich über 100 Meter lange Formation in einem Weizenfeld bei Sutton Bank in North Yorkshire entdeckt. Die wellenlinienartige Variation des Yin-Yang-Motivs wurde noch am Entdeckungstag als Bild des Tages in der regionalen Wettervorschau der BBC gezeigt. Weitere Informationen zu dieser Kornkreisformation liegen derzeit noch nicht vor.


Ein weiteres, bis zum Redaktionsschluss dieser Meldung noch unbestätigtes Gerücht, spricht zudem von einer beeindruckenden Formation in Form einer 3D-Darstellung eines Würfels in einem Feld am Danebury Hill in der Grafschaft Hampshire. Sobald hierzu weitere Informationen vorliegen, werden wir erneut darüber berichten...



Luftbild des Kornkreises an der St. Martin's Chapel nahe Chisbury | Copyright: Olivier Morel


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:24 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 12.07.2010 17:17
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...in-england.html

Sonntag, 11. Juli 2010

3D-Würfel-Kornkreise in England entdeckt:

Avebury/ England - Bereits in den Wochen zuvor wurden in den englischen Feldern zunehmend Muster mit einem hexagonalem, also sechsseitigen bzw. sechsgliedrigem Aufbau entdeckt. Die beiden neusten Kornkreise in England setzten diesen Stil in Form von dreidimensionalen Darstellungen von komplexen Würfelstrukturen fort.


Bereits am 7. Juli 2010 entdeckten einige vom Flugfeld Thruxton aufgestiegene Piloten in einem Weizenfeld am Danebury Hill in der Grafschaft Hampshire den ersten der beiden 3D-Würfel. Zusehends verdeckte Kreise in den Würfelsegmenten erzeugen hier den dreidimensionalen perspektivischen Effekt, der an einen Rubik-Würfel erinnert.

Schon In früheren Jahren wurde zu Füßen der eisenzeitlichen Ringwallanlage von Danebury immer wieder Kornkreise entdeckt zuletzt im April 2000 und davor im Sommer 1998.


Drei Tage später, am 9. Juli 2010, konnte dann am Fuße des Cley Hill außerhalb von Warminster in der Grafschaft Wiltshire der zweite Würfel gefunden werden, dessen geometrische Struktur noch komplexer aufgebaut ist und in dem durch ein regelrechtes Linienraster einiger Flächen der räumliche 3D-Effekt erhöht wurde.




Erste Gerüchte berichten derweil zudem von einer weiteren Großformation in der mittelenglischen Grafschaft Warwickshire. Eine Bestätigung dieser Berichte liegt bislang jedoch noch nicht vor.



. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:26 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 15.07.2010 19:44
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...bei-wismar.html


Donnerstag, 15. Juli 2010

Kornkreisformation bei Wismar:



Wismar/ Deutschland - Deutschlands Kornkreis Nummer acht im Sommer 2010 wurde vor wenigen Tagen in einem Weizenfeld bei Wismar in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt. Zwei weitere Meldungen aus Baden-Württemberg konnten bislang noch nicht als tatsächliche Kornkreise bestätigt werden.


Am 8. Juli 2010 entdeckte Ralf Heindl eine kleine Kornkreisformation in einem Feld nahe Wismar in Mecklenburg-Vorpommern und meldete seine Entdeckung an "kornkreise-forschung.de". Das in zwei gegenteilige Seiten aufgeteilte Muster besteht auf exzentrisch gelagerten Kreisen und Ringahnen und hat einen Gesamtdurchmesser von 32 Metern.

Während bislang noch keine weiteren Informationen zu diesem bestätigten Kornkreis vorliegen, wurden Kornkreisforscher Andreas Müller (kornkreise-forschung.de) noch zwei weitere mögliche Kornkreise, beide in Baden-Württemberg, gemeldet. Diese befinden sich möglicherweise in einem Feld entlang der Zug/S-Bahn(RB)-Strecke von Mannheim nach Karlsruhe zwischen den Haltestellen Blankenloch und Karlsruhe-Hagsfeld auf der in Zugrichtung rechten Seite. Bislang liegt nur eine vage Beschreibung "niedergelegter Flächen, jedoch nicht gerader Bahnen sondern eher runder Formen" vor, weswegen es sich gut möglich auch um Windschäden handeln könnte.


Zwar gibt es zur zweiten Meldung, einer Entdeckung vom 8. Juli 2010 in einem Haferfeld nahe Munderkingen, auch Bodenaufnahmen, doch ermöglichen diese laut Müller keinen Überblick und somit Unterscheidungsmerkmale zwischen Kornkreis und Windlagern.


Luftbild des Kornkreismusters nahe Wismar, entdeckt am 8. Juni 2010 | Copyright: Ralf Heindl


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:27 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#6

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 22.07.2010 16:45
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...-index-ist.html


Samstag, 17. Juli 2010

Neue Webseite: Kornkreis-Index ist online:

Hamburg/ Deutschland - Für Online-Fans der mysteriösen Kornkreise steht seit einigen Tagen eine neue Webseite zum Durchstöbern zur Verfügung. "KornkreiseIndex.de" versteht sich als Online-Verzeichnis der im WorldWideWeb zur Verfügung stehenden Informationsquellen zum Thema.

Gegenüber "grenzwissenschaft-aktuell.de" erläutert der Macher der Seite, Jonas Kopka, seine Motivation und Hintergründe zur Erstellung des Verzeichnisses: "Meiner Meinung nach ist zwar die deutliche Mehrheit der Kornkreise von Menschenhand angefertigt. Jedoch bleibt eben ein Anteil, der sich nicht in diese Kategorie einordnen lässt. Besonders faszinieren mich auch die paranormalen Begleiterscheinungen, wie sie sich angeblich nicht nur in echten Kornkreisen zutragen sollen."

"Nachdem ich mehrere Bücher zum Thema gelesen und die vorhandenen deutschsprachigen Dokumentationen gesehen habe, wollte ich die Sichtweisen weiterer Forscher kennen lernen. Also habe ich mich auf die Suche nach englischsprachigen Dokumentationen gemacht und war überrascht auf welche Vielzahl ich dabei gestoßen bin. Um dabei strukturiert vorgehen zu können, habe ich zunächst die Dokus und Interviews sortiert, gab ihnen Bewertungen und notierte die wichtigsten Details. Da ich seit Jahren schon immer das Verlangen verspürt habe eine Website zu einem Thema zu erstellen, welches mich persönlich interessiert, kam mir die Idee zum Kornkreis-Index. Also suchte ich dann auch die Bücherveröffentlichungen, die wichtigsten Websites und die schönsten Bilderzusammenstellungen zusammen. Alles zusammen ist jetzt mit mehreren Suchfunktionen und übersichtlich in den einzelnen Kategorien der Seite zu finden."

Neben der Sammlung und Ordnung der medialen Informationen, möchte Kopka auch einen Überblick über die Komplexität der Kornkreisthematik ermöglichen. Dabei soll jedes Thema kurz vorgestellt und dazu dann weiterführende Informationen bereitgestellt werden. "Jeder kann sich dann selber tiefgehender mit den für sich interessanten Aspekten auseinandersetzen."

Jonas Kopka selbst studiert Bibliotheks- und Informationsmanagement und betrachtet das Projekt auch als eine Möglichkeit, die Inhalte aus dem Studium umzusetzen. Wenn der Kornkreise-Index einmal komplett ist, plant er auch für andere Themen ähnliche Verzeichnisse anzulegen. Schon zum Ende dieses Jahres soll ein Index zur UFO-Thematik erstellt werden.

Bislang präsentiert "KornkreiseIndex.de" mehr als 70 online verfügbare Dokumentationen und Vorträge; alle online verfügbar, zahlreiche Radio Interviews zum Anhören, über 130 Bücher in der Bibliografie und mehr als 45 DVDs / VHS zum Thema. Zudem finden sich Links zu den besten Kornkreisfotografen, eine umfangreiche Linkliste, ein "Who-is-Who" der Kornkreisforschung und ein Einblick auch zu verwandten Themen.



- Verwebe zu: http://www.kornkreiseindex.de/


Das Logo von KornKreiseIndex.de


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:28 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#7

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 23.07.2010 15:54
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...he-munchen.html


Dienstag, 20. Juli 2010

Neuer Kornkreis nahe München:



München/ Deutschland - Am 16. Juli wurde in einem Gerstenfeld bei Oberschleißheim, nahe München, die neunte deutsche Kornkreisformation des Sommers 2010 gefunden. Offenbar liegt der Kornkreis jedoch schon einige Zeit länger unentdeckt im Feld.

Erstmals veröffentlicht und gemeldet wurde die neue Kornkreisformation durch den Luftbildfotografen Artur Gerngross (www.m-luftbild.de). Der Kornkreis liegt in einem Feld in unmittelbarer Nähe zur Olympia-Regattastrecke Oberschleißheim nahe München.

Bei dem Kornkreismuster handelt es ich um einen zentralen umringten Kreis, der von zwei 9-Sternen umgeben ist, die wiederum in einen Kreis eingeschrieben sind. Der Durchmesser der Formation dürfte zwischen 30-40 Metern liegen.

Wie "kornkreise-forschung.de" berichtet, ergab eine Vor-Ort-Begehung durch Dr. Joachim Weber den Eindruck, dass das Kornkreismuster schon älteren Datums, möglicherweise bis zu zwei Wochen, sein muss. Dieser Eindruck wurde mittlerweile von weiteren Piloten bestätigt, die auf das Muster bereist zuvor aufmerksam geworden waren, den Kornkreis jedoch nicht meldeten.


Auf den Luftbildern ist zudem ein weiteres Merkmal in einem Nachbarfeld zu erkennen (s. Abb. Pfeil), bei dem es sich um einen weiteren, kleinen Einzelkreis mit stehendem Zentrum handeln könnte. Diese Vermutung konnte bislang jedoch am Boden noch nicht bestätigt werden. Weitere Informationen zu dem Kornkreismuster liegen derzeit noch nicht vor.



Luftbild der Kornkreisformation bei Oberschleißheim | Copyright: Artur Gerngross, www.m-luftbild.de


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 18:29 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#8

RE: Links zu

in Extraterrestrische Intelligenzen: 23.07.2010 16:41
von Adamon • Nexar | 13.534 Beiträge

Aus: http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspo...in-england.html

Donnerstag, 22. Juli 2010

Neue Kornkreise in England:

Avebury/ England - Auch Mitte Juni setzt sich die Kornkreis-Saison in England weiter fort. Erneut wurden die Muster eher außerhalb der klassischen Kornkreisgegend rund um Avebury in der Grafschaft Wiltshire entdeckt. Besonders ein Muster in der Grafschaft Warwickshire setzte neue Maßstäbe.

Entdeckt wurde das fasst schon aggressiv wirkenden Kornkreismuster bereits am 10. Juni 2010 in einem Weizenfeld in direkter Sicht zum herrschaftlichen Landsitz Guy's Cliffe, dessen Gemäuer bis ins Jahr 1423 zurückreichen und dessen Örtlichkeit wahrscheinlich schon sehr viel früher als Einsiedelei dienten.



Neben der durchaus komplexen Form zeichnete sich dieser Kornkreis auch durch eine auffallend exakte Art und Weise aus, wie das Getreide zu Boden gelegt wurde. Besonderes Merkmal war zudem, wie im Zentrum der Formation das niedergelegte Getreide ein weiteres Sechssternmuster lediglich dadurch bildete, wie hier die Pflanzen niedergelegt worden waren. Auch wenn es bereits zuvor komplexe Lagenstrukturen in Kornkreisen gab, die aus der Luft regelrechte Binnenstrukturen darstellten, handelt es sich hier jedoch um das erste Kornkreisexemplar, in dem so ein weiteres geometrisches Muster dargestellt wurde.


Zwei Tage später wurde dann ein weiteres Kornkreismuster bei Clifton in West Yorkshire entdeckt. Genauere Informationen hierzu liegen bislang noch nicht vor.



Eine kleine Kornkreisformation aus vier in einer leichten Kurve angeordneten einfachen Kreisen wurde ebenfalls am 12. Juli in einem Gerstenfeld bei Sandy Lane in der Grafschaft Hampshire entdeckt. Der größte Kreis misst rund 15 Meter, der kleinste Kreis rund 6 Meter im Durchmesser. Bislang liegt von diesem Kornkreis noch kein Luftbild vor.


Ein weiteres Beispiel der bereits zuvor zahlreich entdeckten 3D-Würfel (...wir berichteten) wurde dann am 17. Juli 2010 bei Fossbury in Wiltshire gefunden. Zwar kann die Formation auf den ersten Blick und aus der Luft durchaus beeindrucken, doch zeigen sich bei genauer Betrachtung zahlreiche geometrische Ungenauigkeiten.


Ebenfalls am 17. Juli wurde wiederum in der Grafschaft Hampshire, am Farley Mount nahe Sparsholt, eine kleine Formation entdeckt in deren Symbolik Beobachter eine vereinfachte schematische, wenn auch nicht maßstabsgetreue, Darstellung des Sonnensystems mit der Sonne im Zentrum und den Planeten Merkur (kleinster Kreis), Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn (umringter Kreis), Uranus und Neptun.


Eine weitere Kornkreisformation mit Panoramablick auf ein herrschaftliches Gebäude, wurde am 18. Juli 2010 in einem Gerstenfeld gegenüber von Wentworth Castle in Stainborough Park in South Yorkshire entdeckt. Als die Formation erstmals begangen wurde, zeigte sich, dass sie schon wesentlich älteren Datums sein musste und eine Beurteilung der ursprünglichen Qualität aus diesem Grund nicht mehr möglich war. Auch ein Luftbild liegt bislang noch nicht vor.


Die bislang letzte britische Kornkreisformation wurde, ebenfalls am 18. Juli, in einem Weizenfeld bei Woolaston Grange in der Grafschaft Gloucestershire unmittelbar am Ufer des Flusses Severn zwischen England und Wales gefunden. Das Muster besteht aus zwei sich teilweise überlagernden Systemen aus konzentrischen Ringen.



Interessanterweise stellt das Muster eine systematische Darstellung zweier sich überlagernder (Energie)Wellensysteme dar. Die Position der Kornkreisformation an der Mündung des Severn gilt nicht nur wegen dem direkt auf der anderen Uferseite gelegenen alternden Kernkraftwerk von Oldbury als Sinnbild aktueller Energiediskussion in Großbritannien - die Mündung des Severn wird zugleich auch zur Gewinnung von Gezeitenenergie genutzt. Auch vor diesem Hintergrund scheint das Kornkreismuster also einen direkten Bezug zu seiner Position zu untermauern.




Verwebe zu: Links zu Kornkreise III:


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 21.10.2014 19:05 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Luuna
Forum Statistiken
Das Forum hat 2620 Themen und 10653 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor