D. grosse Pyramide nach Robert Duval. - » 6. - Seelenschächte 2:
logo
#1

6. - Seelenschächte 2:

in D. grosse Pyramide nach Robert Duval. - 28.01.2013 17:31
von Adamon • Nexar | 14.475 Beiträge

DOCH "AUCH DIE STERNE, DIE NICHT ZU DEN ZIRKUMPOLARSTERNEN IN DER NÄHE DES HIMMELSPOLS ZÄHLTEN", WAREN FÜR DIE ALTEN ÄGYPTER
VON GROSSER BEDEUTUNG. -

SIE "MASSEN DIE ZEIT WÄHREND DER NACHT MIT HILFE VON "DEKANEN"
= "STERNEN ODER STERNGRUPPEN, DIE "IM ABSTAND VON EINER STUNDE AM HORIZONT AUFGINGEN
ODER IHREN KULMINATIONSPUNKT ÜBER DEM SÜDL. HORIZONT ERREICHTEN". -

VIELE DIESER DEKANE WAREN "TEILE VON STERNBILDERN" - ALLERDINGS "ANDEREN ALS DEN UNSEREN, DIE AUF DIE BABYLONIER ZURÜCKGINGEN";
- UND WURDEN MIT VERSCHIEDENEN GÖTTERN IDENZIFIZIERT . -
- DIE WENIGSTEN VON IHNEN "LASSEN SICH HEUTE ZUVERLÄSSIG EINEM BESTIMMTEN STERN ZUORDNEN" . -

ES GIBT JEDOCH "4 STANDARDDEKANE" - UND "5 VARIANTEN VON IHNEN, DIE ZUM STERNBILD "SAH" GEHÖREN
- "DER GOTT, DER DEN HIMMEL DURCHQUERT" - DESSEN "GLEICHSETZUNG MIT ORION" HÖCHSTWAHRSCHEINLICH IST . -

ER WIRD ALS "AUFRECHT STEHENDER MANN DARGESTELLT, DER ÜBER SEINE SCHULTER ZURÜCKBLICKT
UND "EIN ZEPTER IN DER EINEN HAND HÄLT, UND EIN "´NH(ENCH)"-ZEICHEN IN DER ANDEREN" . -

"EINE DER 5 VARIANTEN" IST WAHRSCHEINLICH "DER GÜRTEL DES SAH". -
"3 VON DEN DEKANEN, DIE WÄHREND DER 5 ANGEHÄNGTEN TAGE DES JAHRES ZUR ZEITMESSUNG GEBRAUCHT WURDEN,
- GEHÖRTEN MGLW. EBENFALLS ZU DIESEM STERNBILD" . -

EIN HINWEIS DARAUF IST "DIE DECKE IM GRAB VON "SENMUT", - AUF DER "DIE DEM "SAH" GEWEIHTE HIEROGLYPHENREIHE
3 GROSSE, SENKRECHT ANGEORDNETE STERNE ENTHÄLT, DIE HÖCHSTWAHRSCHEINLICH FÜR "DIE 3 STERNE IM ORIONGÜRTEL:
- "ALPHA, EPSILON UND ZETA ORIONIS" STANDEN . -




DIE NÄCHSTE FRAGE "BETRIFFT DIE POSITION DIESER STERNE IN BEZUG AUF DEN SÜDL. SCHACHT ZU DER ZEIT,
ALS DIE PYRAMIDE ERBAUT WURDE" . -
- DAS ERFORDERT "BERECHNUNGEN UNTER BERÜCKSICHTIGUNG DER BENANNTEN PRÄZESSIONSEFFEKTE" ...

ALS ERSTES KÖNNEN WIR FESTSTELLEN, - "DASS DER NACH SÜDEN AUSGERICHTETE SCHACHT NUR AUF EINEN STERN WEISEN KONNTE,
DER SEINEN KULMINATIONSPUNKT ERREICHT HATTE", UND "BEI EINER NÖRDL. GEOGRAPH. BREITE VON 30° UND EINER SCHACHTNEIGUNG
VON 44,5° MUSSTE EIN GEEIGNETER STERN EINE DEKLINATION = WINKELABSTAND VOM HIMMELSÄQUATOR VON -15,5° GEHABT HABEN" . -


DAMIT REDUZIERT SICH DAS PROBLEM AUF DIE FRAGE, "OB DIE STERNE DES ORION JEMALS EINE SOLCHE DEKLINATION AUFGEWIESEN
HABEN UND WENN JA, ZU WELCHER EPOCHE ?"

DIE TABELLEN UND BERECHNUNGEN VON "PAUL NEUGEBAUER" HABEN ERGEBEN, -"DASS JEDER DER 3 STERNE DES ORIONGÜRTELS
BEOBACHTET AUF EINER NÖRDL. BREITE VON 30°, WÄHREND DER UNTERSUCHTEN EPOCHE (2840 BIS 2480 V. CHR.) EINE DEKLINATION
VON -15,5° AUFGEWIESEN HAT" ... (GENAUE ERKLÄRUNG SIEHE DIE SEITEN 275 + 276 IM ORIGINALBUCH) . -
- FÜR "DIE DEKLINATION DER 3 STERNE WÄHREND DER ZEIT VON 3000 BIS 2300 V. CHR. ERGABEN SICH FOLGENDE WERTE":

JAHR: ALPHA ORIONIS: BETA ORIONIS: ZETA ORIONIS:

3000 V. CHR. -16°51 - -
2900 " - 16°20 -16°47 -
2800 - 15°49 - 16°17 - 16°33
2700 - 15°17 - 15°56 - 16°05
2600 - 14°45 - 15°16 - 15°33
2500 - 14°17 - 14°46 - 15°04
2400 - - 14°16 - 14°34
2300 - - - 14°06 . -


DAS BEDEUTET, "DASS JEDER DIESER 3 STERNE", - DEREN GROSSE BEDEUTUNG FÜR DIE ÄGYPTER AUSSEDR ZWEIFEL STEHT,
- ZUR ZEIT DER ERRICHTUNG DER PYRAMIDE - "EINMAL TÄGLICH DIREKT SEINEN KULMINATIONSPUNKT DIREKT ÜBER DEM
SÜDLICHEN SCHACHT ERREICHTE" ...

MAN KÖNNTE AUF DEN GEDANKEN KOMMEN, "DASS IM LAUFE EINES TAGES VIELLEICHT NOCH ANDERE STERNE DURCH DEN
SÜDL. SCHACHT ZU SEHEN WAREN"; - DOCH "TATSÄCHLICH GAB ES WÄHREND DES BETRACHTETEN ZEITRAUMES "KEINEN
EINZIGEN WEITEREN STERN VON VERGLEICHBARER GRÖSSE MIT DERSELBEN DEKLINATION" . -


ALL DIES "FÜHRT UNS ZU DEM SCHLUSS, "DASS DIE "BELÜFTUNGSSCHÄCHTE" DER "ISIS-PYRAMIDE" TATSÄCHLICH
"ALS WEGE GEDACHT WAREN, AUF DENEN DIE SEELE DES VERSTORBENEN KÖNIGS ZUM HIMMEL GELANGEN KONNTE,
WO SIE VON DEN ZIRKUMPOLARSTERNEN UND DEM GÖTTLICHEN STERNBILD DES "SAH" EMPFANGEN WURDE" ...

- Verwebe zu: RE: 7. - Kammern des Thoth:



Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 25.10.2014 00:59 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2834 Themen und 11533 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor