Adamon´s Ansatz: » Das Reale hinter der Magie:
logo
#1

Das Reale hinter der Magie:

in Adamon´s Ansatz: 21.10.2009 03:27
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

. - Mglw. ist Euch aufgefallen, dass "Spezialthemen" auf
Nexus vor allen Dingen mit Links bekleidet werden...

Zum Einen liegt das daran, dass es die schnellste zur
Verfügung stehende Möglichkeit ist, so viele Sichtweisen
wie erreichbar zu einem Thema bereitzustellen,
- zu´m anderen daran, - dass man zwar über Spezialgebiete diskutieren
und sich auch einigen kann, und das sicher auch bedeutend ist,
- all diese Beschäftigungen uns aber vom Grundkonsens
forttreiben, von dem es mir wichtig ist, Ihn hier grundlegend einzubringen,
- und um den zu betrachten, wir all diese
Spezialgebiete als das betrachten müssen, was sie sind:

Als "sich in Aufarbeitung befindliche Teilerkenntnisse humanoider
Weltwahrnehmung", - und also solche sind sie alle,
- und ich meine "alle", - veränderlich, wandelbar, ... "in Phase" ...

Das ist von grundlegender Bedeutung,
- es ist die Veränderlichkeit unserer Erkenntnisse, unserer Wirklichkeit,
unserer Wahrnehmungen, - der unsere grundlegendste
Aufmerksamkeit zukommen soll, - und nicht Ihre Beständigkeit. -

Wesentlich ist das für den angemerkten "Grundkonsens", der besagt:

"DASS DIE VON UNS UM UNS HERUM WAHRGENOMMENE
WIRKLICHKEIT DAS ERGEBNIS DER MEHR ODER WENIGER
BEWUSSTEN INTERAKTIONEN DER INNERHALB DIESES
RAUMES VERKÖRPERTEN INDIVIDUEN IST, - UND KEINE,
- ICH BETONE: "ÜBERHAUPT KEINE" DAVON ABHÄNGIGE
"ÄUSSERE WIRKLICHKEIT" JEMALS EXISTIERT HAT". -

Das mag schwer zu glauben sein,
- aber es ist die nötige Ausgangsbasis, um klarzulegen,
"WAS DAS ENTSCHIEDENE ODER UNENTSCHIEDENE
WIRKEN DES INDIVIDUALBEWUSSTSEINS
SEIT BEGINN SEINER ENTSTEHUNG BEWIRKT". -

. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.10.2016 10:06 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#2

RE: DAS REALE HINTER DER MAGIE:

in Adamon´s Ansatz: 21.10.2009 06:04
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

Daraus ist völlig real zu schliessen,
"DASS DER/DIE EINZELNE DIE VÖLLIGE VERFÜGBARKEIT
ÜBER SEIN LEBEN BESITZT",
- ÜBER DAS "WAS, WANN UND WIE SEINER EXISTENZ". -

"In Summe" ist diese Verfügbarkeit natürlich ein gigantischer
Machtfaktor, - wirtschaftlich wie spirituell. -
Interessant ist, dass die Ersten, die etwas davon mitbekamen,
die allseits verlachten "Esoteriker" gewesen sind,
- deren "Weltabgewandheit" nur allzuoft als "Weltflucht"
verstanden wurde, als "Abkehr von einer völlig unabhängigen
Realität, - der wir uns zu beugen haben,
und deren Regeln unser Leben bestimmt ...

- Und hier stossen wir auf "DIE HAUPT-DUALITÄT DER DZT.
AUF GAIA ERRICHTETEN WELTWIRKLICHKEIT",
- auf die grosse Spaltung, die wie hier zu überwinden haben,
- und die "DIE MATERIELLEN GEGEBENHEITEN BESTIMMT":

A. - "EXOTERISCH AUSGERICHTETES BEWUSSTSEIN",
Credo: "Ich denke, also begreife ich" (oder nicht), - trifft auf

B. - "ESOTERISCH AUSGERICHTETES BEWUSSTSEIN",
Credo: "Ich denke, also wandle ich" (oder nicht). -

Genaugenommen verdient Gruppe A die Bezeichnung "Mystiker",
- sie "wenden sich der Kraft der Wirklichkeit zu". -
Genaugenommen verdient Gruppe B die Bezeichnung "Magier",
- sie "lassen die Kraft der Wirklichkeit in sich auferstehen". -

C. - "JEDES BEWUSSTSEIN FOLGT EINER DIESER BEIDEN GRUNDVORGABEN",
Anm.: "Jedes Bewusstsein" = "jegliche Bewusstseinsform bzw. Ausprägung". -

. - "DIE DUALITÄT WIRD DURCH DAS BEGREIFEN IHRER SELBST ÜBERWUNDEN,
NICHT DURCH EINE SPEZIELLE ART DES UMGANGES MIT DERSELBEN". -

. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.10.2016 10:08 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#3

RE: DAS REALE HINTER DER MAGIE:

in Adamon´s Ansatz: 21.10.2009 22:43
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

Wir haben es also mit "ZWEI WELTWEIT AGIERENDEN
SPIRITUELLEN HAUPTGRUPPEN" zu tun:

A. - "Exoteriker", - dazu gehören "Rationalisten",
"Materialisten", - und Ihre div. Anhänger. -
Ihre Grundfuktion: Sie "erhalten diese Welt", - und:

B. - "Esoteriker", - dazu gehören "Spiritualisten",
"Angehörige aller Religionen", - und Ihre div. Anhänger. -
Ihre Grundfunktion: Sie "ergründen diese Welt". -

Das ist insofern von Bedeutung, als das "DIE EXOTERISCH
ERRICHTETE WELT NICHT SPIRITUELL VERANKERT IST",
- SIE IST ES NUR "NACH MATERIELLEN GESICHTSPUNKTEN",
- UND "SIE WIRD NUR SOLANGE BESTEHEN, BIS JENE
SICH NICHT MEHR BESTÄTIGEN"...

- GENAUSO HAT DIE EXOTERISCHE WELT JA EINST
IHRE MACHT VON DER ESOTERISCHEN ÜBERNOMMEN. -

Natürlich sind die Exoteriker fest davon überzeugt,
dass Ihre Welt "unabhängig im Raum errichtet ist",
- und da sie in unseren Breiten derzeit an der Macht sind,
- hören wir das auch von allen Seiten, - aber:
"Das ist eine Massenhalluzination",
- die sich auch in absehbarer Zeit legen wird ...

Der WEITAUS GRÖSSERE TEIL DER WELTBEVÖLKERUNG
ist nämlich ESOTERISCH INITIIERT,
- auch wenn sie das von sich aus nicht behaupten würden ...
"Initiiert" in dem Sinne, dass "EXOTERISCH ANGEWANDTE
GEDANKENPRAXIS SIE NIEMALS PRÄGTE". -

Und jetzt kommt es zu "ALLUMFASSENDEM AUSTAUSCH". -
Die Gedankenwelten der Menschen weltweit rücken immer näher zueinander,
- das "Internet" hilft dabei in ungleichem Ausmass ...

DAS WEITAUS JÜNGERE EXOTERISCHE MACHTGEBÄUDE
WIRD MIT SEINEN ESOTERISCHEN WURZELN KONFRONTIERT...
- MUSS ERKENNEN, "DASS ES SELBST OHNE DIESE WURZELN
NIEMALS ZU LEBEN BEGONNEN HÄTTE". -

DAZU KOMMT "DAS ENDE SEINER BISHERIGEN
SELBSTIMAGINIERTEN WELTHERRSCHAFT",
- DIE, - IM KONTAKT MIT SPIRITUELL UR-INITIIERTEN
KONTINENTEN IMMER NUR IN DIE
MATERIELLE BREITE WACHSEN KANN,
- DEREN ENDE BALD ERREICHT IST ...
- EIN SPIRITUELL UNVERWOBENES GIGANTISCHES
STÜCK WILLENSKRAFT:
"DAS RATIONALE WELT-BILD". -

. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.10.2016 10:10 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#4

RE: DAS REALE HINTER DER MAGIE:

in Adamon´s Ansatz: 21.10.2009 23:52
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

Bisher hatte das alles wunderbar funktioniert ...

Es war nicht sonderlich schwierig, die im speziellen
westliche Welt von ihren esoterischen Wurzeln abzukoppeln,
- nachdem man im "Augentier Mensch" einmal die
"Idee der wiederkehrenden Beweisführung" instrumentalisiert
hatte, - natürlich aus bester Absicht heraus,
- wollte man sich doch endlich einmal sicher sein,
was hier "für alle
gelten könne" ...

Nur war eben diese Idee "eine Abspaltung",
- wenn auch nötig, um einen Grundüberblick zu gewähren. -

Eine Abspaltung wovon ?
Eine "weitere Abspaltung" unserer grundlegenden
"esoterischen Einheit",
- und auch der damit verbundenen Einsichten...

Übrigens, eine logische, und - innerhalb des
absteigenden Zyklusses, - eine Folge-richtige ...

"DER "ZYKLUS DES SPIRITUELLEN ABSTIEGES"
ERREICHTE MIT DEM PUNKT SEINEN HÖHEPUNKT,
ALS DER MENSCH NICHT NUR
- "NUR NOCH RATIONAL BEDACHTE UND PLANTE", - SONDERN ER
DARÜBERHINAUS "SEINE SPIRITUELLE ENTWICKLUNG
DEM IRRATIONALEN ZUORDNETE, UND
DAMIT NICHT MEHR WEITER IN SEIN BEDENKEN
UND PLANEN MITEINBEZOG". -

DAMIT SCHUF ER "DEN UN-MAGISCHEN MENSCHEN"
= DIE REALE VERKÖRPERUNG DES GEGNERS
SPIRITUELLER AUFERSTEHUNG, - und wahrlich:
"ER HERRSCHT ÜBER DIESE ERDE". -

. -

Aber nun sind ausreichend Zeiten in´s Land gezogen,
- die sog. "End-Zeit" hat innerhalb der angewandten
und sich so auch materialisierten Umgangsweise mit
nur noch materiell wahrnehmbaren Lebewesen
Gestalt angenommen, - "DER UN-MAGISCHE MENSCH
KENNT KEINE VERWOBENHEIT MIT ANDEREN FORMEN
DER EXISTENZ, - ER "IST NICHT, UM ZU SEIN",
- ER "IST, UM ZU BEKOMMEN"...

UND: "DER ZENIT DER ABGESPALTENHEIT
IST BEREITS ÜBERWUNDEN". -

AUCH DER UN-MAGISCHE MENSCH WIRD NICHT ALS
"ZERSTÖRER DER WELT" DAS LETZTE SEIN,
WAS HIER VERBLEIBT, - AUCH "ER IST NICHTS
ANDERES ALS DER IN DIE BEWUSSTHEIT ALLEN
SEINS EINGEBUNDENE AUFERSTANDENE GOTTESMENSCH
ALS DAS GELEBTE ABBILD SEINER
SELBSTVERGESSENHEIT", - AUCH ER IST "UR-BEWUSST",
- UND WIE JEDES PENDEL SICH VON
EINER ZUR ANDEEN SEITE NEIGT,
- "IST ER BEREITS INNERHALB DES AUFSTEIGENDEN ZYKLUSSES"
DABEI, SEINE BEISEITEGESCHOBENEN, VERDRÄNGTEN
UND LETZTLICH VERGESSENEN ANTEILE
WIEDERZUERINNERN", - wie Du als Leser/in dieser Worte ...

. -


. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.10.2016 10:13 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.

#5

RE: DAS REALE HINTER DER MAGIE:

in Adamon´s Ansatz: 22.10.2009 00:39
von Atlan • Nexar | 14.433 Beiträge

Warum aber "wird es nicht in Zerstörung enden ?"

Weil die Eigenschaft, durch deren Vergessenheit
"der unmagische Mensch" federführend zu werden vermochte,
Ihn niemals verlassen hatte, - er hatte sie eben nur "vergessen"...

"BEWUSSTHEIT" reduziert sich nämlich keinewegs auf "die Bewusstheit des Selbst",
- wiewohl sich jene als ein brauchbarer Focus erwiesen hat,
"BEWUSSTHEIT" bedeutet "ERINNERUNG AN DIE VERBUNDENHEIT MIT ALLEM",
"BEWUSST ZU SEIN" bedeutet "ZU WISSEN, DASS ALLES VON MIR
SICH AUF ALLES ANDERE AUSWIRKT". -

"BEWUSST ZU SEIN" bedeutet "SICH ALS MAGISCHEN
MENSCHEN ZU BEGREIFEN",
- ALS "WIRK- UND ORDNUNGSINSTANZ",
- und es bedeutet zu begreifen:

"DASS DIE SUMME DER BEWUSSTEN INDIVIDUEN
EINE BEWUSSTE WIRKLICHKEIT ERSCHAFFT"...

- HEUTE ! - WANN SONST ?

In Liebe,

- Adamon. -

- Vernetze zu: topic.php?id=662


Dateianlage:
. - Was Du aufdeckst, - offenbart sich . -

"Die Erlösung kann nicht verdient, nur empfangen werden, - darum ist sie die Erlösung". -

"Es ist alles Illusion, - was nicht aus mir selber spricht,
- denn es ist ein Zusatz, - dieses Eine nicht". -

http://adamonstasy.weebly.com/
zuletzt bearbeitet 07.10.2016 10:14 | nach oben springen
lockDas Thema wurde geschlossen.


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 2824 Themen und 11491 Beiträge.

Xobor Forum Software © Xobor